Fluor Technik System GmbH

Altebergstr. 27-29 , 36341 Lauterbach
Deutschland

Telefon +49 6641 9685-0
Fax +49 6641 9685-50
info@fts-de.com

Messehalle

  • Halle 5 / A01
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 5): Stand A01

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.08  Peripheriegeräte
  • 03.08.001  Oberflächenvorbehandlungsgeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Oberflächenvorbehandlungsgeräte

FTS entwickelt und baut Fluorierungsanlagen

Gasphasen-Fluorierung ist ein Trockenverfahren zur Oberflächenbehandlung, das sich problemlos und reproduktionssicher einsetzen lässt. Viele Effekte sind möglich, die sich mit anderen Verfahren nicht erreichen lassen. FTS bietet Fluorierungsanlagen an, die nach neuesten technologischen Erkenntnissen konzipiert und auf den Bedarf unserer Kunden ausgerichtet sind. Verfahrenstypisch sind die langzeitstabile und produktschonende Behandlung, die hohe Umweltverträglichkeit und der wirtschaftliche Einsatz.
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächenvorbehandlungsgeräte

Leistungspalette für die Veredlung von Oberflächen

FTS ist der Fluorierungs-Spezialist mit der Praxiserfahrung von rund 25 Jahren. Die Grundlage für hohe Kompetenz bilden dabei die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Anlagenpark, den der eigene Anlagenbau an der Spitze der Technologie hält. Unsere regelmäßige Teilnahme an Forschungsvorhaben hält uns auf dem Stand der Technik und zeigt unsere Position an der Spitze der Entwicklung.

Verfahrensentwicklung
FTS verändert die Eigenschaften von Kunststoffoberflächen so, dass die gewünschten Funktionen optimal erfüllt werden: Adhäsion, Gleiten, Benetzung und Barrierebildung werden optimiert. Trotzdem bleiben Maße und physikalische Eigenschaften des Bauteils unverändert. FTS zeigt Möglichkeiten und Grenzen des Fluorierungsverfahrens auf.

Tests und Nullserien
Jede neue Behandlung wird in einer Testreihe geprüft und auf das Produkt abgestimmt, bevor die optimalen Behandlungsparameter feststehen und als Rezeptur gespeichert werden. Unsere Kunden nehmen gerne an den Tests teil und prüfen die neue Wirkung des Bauteils im geplanten Einsatz. Die verwendeten Parameter sind wiederholungssicher und werden in der Serienfertigung verwendet.

Serienfertigung
FTS ist eingerichtet auf die Offline- und Inline-Fluorierung von kleinen und mittleren Serien, auch in großer Teilevielfalt.

Schüttgüter ab 1 mm Größe,
Bauteile in Gestellen und Ladungsträgern in Größen bis 1800 mm sowie
Bahnenware bis zu einer Breite von 2100 mm.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächenvorbehandlungsgeräte

Fluorierung verbessert Kunststoff-Produkte

Oberflächeneigenschaften gezielt verändern

Wichtige Auswahlkriterien für Kunststoffe sind mechanische und thermische Eigenschaften, Verarbeitbarkeit und Preis. Ist ein geeignetes Material gefunden, genügt die Oberfläche oft nicht den Anforderungen. Dabei bleibt die Oberfläche die einzige Materialeigenschaft, die unabhängig verändert werden kann. Gasphasen-Fluorierung ist häufig die richtige Lösung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Neue Wege gehen
Der zunehmende Einsatz dreidimensionaler Bauteile aus Polymerwerkstoffen mit geringerer Oberflächenenergie forderte die Hersteller von Vorbehandlungsanlagen in den 1980er/1990er Jahren dazu auf, neue Wege zu gehen. Während bisher nur die eingesetzte Corona-Technik für zweidimensionale Bahnenware zur Verfügung stand, wurde mit der Fluorierung ein geeignetes Verfahren zur Aktivierung auch komplexer dreidimensionaler Formteile gefunden.

Aus diesen Anfängen ist 1992 die Fluor Technik System GmbH nach umfangreicher Forschungs- und Entwicklungsarbeit hervorgegangen. Sie entwickelte das Verfahren der Fluorierung weiter und verzeichnete 1995 die ersten Erfolge in der Oberflächenaktivierung mit Fluorgemischen.

Seit über 20 Jahren hat sich FTS auf Entwicklung und Bau von Fluorierungsanlagen sowie auf Fluorierungsdienstleistungen konzentriert. Realisierte Projekte, die Mitgliedschaft in entsprechenden Fachverbänden, die Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie eigene Patente belegen die Kompetenz von FTS.

Neue Wege geht FTS auch heute mit der maßvollen Ausweitung der Kapazität im Bereich der Lohnfertigung, mit Informationsaktivitäten auf Messen und Ausstellungen mit stetiger Erschließung neuer Anwendungsfelder.

Mehr Weniger