ALLOD Werkstoff GmbH & Co. KG

Steinacher Str. 3 , 91593 Burgbernheim
Deutschland

Telefon +49 9843 98089-13
Fax +49 9843 98089-99
information@allod.com

Messehalle

  • Halle 6 / C54-08
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 6): Stand C54-08

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.008  SBS-Teleblockpolymer
  • 01.02.008.01  Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.012  SEBS-Blockcopolymer

SEBS-Blockcopolymer

Unsere Produkte

Produktkategorie: Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

ALLRUNA® S Typen

TPS Basistypen
◾Haftung an PS, PE, PP ...

•Einstellbar in
•der Kratzfestigkeit
•dem Dämpfungsverhalten
•der Schäumbarkeit
•der Galvanisierbarkeit
•der Entformbarkeit
•der UV- und Witterungsbeständigkeit

Mehr Weniger

Produktkategorie: Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

ALLRUNA® A/B/E Typen

funktionalisierte TPS Compounds
•Haftung an PA, PC, ABS, ASA, PMMA, PVC ...
•Ab 30 Shore A
•gute Lackierbarkeit
•gute Verklebbarkeit
•Laserbeschriftbar

Mehr Weniger

Produktkategorie: Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

ALLRUNA® Sondertypen

Direkthaftung an Metall und Glas
◾Haftung an Gummi
◾Laserverschweißbarkeit
◾ Extrem weiche Compounds < 5 Shore A

Mehr Weniger

Produktkategorie: Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

ALLRUNA® TPEs mit

◾Shore-Härten von < 5 Shore A bis 65 Shore D
◾abgestimmten Füllgraden
◾Haftung an
◾technischen Thermoplasten (transluzente Typen möglich)
◾vernetzten Werkstoffen, wie EPDM, ECO,CSM, EAM, ...
◾anorganischen Materialien und Oberflächen (transluzente Typen möglich)

◾Laserschweißbarkeit
◾unterschiedlicher Temperatur- und Medienbeständigkeit
◾bestimmten Relaxations- und Dämpfungsverhalten in Abhängigkeit von Belastung und Temperatur
◾definierter Oberfläche (z. B. matt, glänzend, gleitfähig, strukturiert, farbig)
◾spezifischer Haptik
◾ausgerichteter Fließfähigkeit
◾definierter Einfärbung
◾kundenspezifischen Eigenschaften

sowie möglichen Eigenschaftskombinationen.

Verarbeitung in

◾dem Mehrkomponentenspritzguß
◾dem Extrusionsprozess
◾der Blasformtechnik
◾dem Gasinjektionsverfahren

Mehr Weniger