Dr. Reinold Hagen Stiftung

Kautexstr. 53 , 53229 Bonn
Deutschland

Telefon +49 228 9769-0
Fax +49 228 9769-500
info@hagen-stiftung.de

Messehalle

  • Halle 6 / D76
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 6): Stand D76

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.001  Teile hergestellt durch Blasformen

Teile hergestellt durch Blasformen

  • 04  Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 04.06  Wissenschaft und Beratung

Wissenschaft und Beratung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Teile hergestellt durch Blasformen

F&E-Kunststofftechnik

Unsere Philosophie - Lösungen aus einer Hand

Dies ist der Leitgedanke, der die Kundenorientierung in den Geschäftsbereichen „Technik“ und „Bildung“ der Dr. Reinold Hagen Stiftung am Besten beschreibt und im Sinne des Gründers der Stiftung die Fortsetzung seines unternehmerischen Handelns ist. Der Technikbereich ist heute eine private, nicht gewinnorientierte Forschungseinrichtung und versteht sich als Mittler zwischen Unternehmen und F&E-Bereichen der Hochschulen. Dem Stiftungszweck folgend initiiert und bearbeitet der Technikbereich Aufgaben aus der Kunststofftechnologie.

Zum Technikbereich zählt auch die Hagen Engineering GmbH, ein Ing.-Büro für Konstruktions- und Berechnungsaufgaben sowie Prototypen–und Musterbau. Die Hagen Engineering ist eine Tochter der Hagen Stiftung und bietet als Technik- und Technologiedienstleister die Entwicklung von Kunststoffbauteilen von der Idee bis zum ersten Prototypen an. Die Ausstattung des Technikums der Hagen Stiftung ermöglicht auch eine Begleitung bis zur Serienreife eines Kunststoffbauteils. Dieses Angebot ist nur möglich, da Fragestellungen,die über die normale Dienstleistung hinausgehen,in der Hagen Stiftung selbst oder mit bewährten Partnern aus dem Hochschulbereich schnell aufgegriffen und gelöst werden können.

Neben dieser Vernetzung ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit eine weitere Stärke. Sie bezieht sich auf die Zusammenarbeit im Haus zwischen Technikum, Prototypen-Werkstatt („Praktiker“) und Ingenieuren im Entwicklungsbereich („Theoretiker“). Aber auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich Bildung ist damit gemeint. So können parallel zur Entwicklung von neuen technischen Lösungen auch passgerechte Schulungsangebote erstellt werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

„Menschen fördern, Technik gestalten“- so lautet der Leitgedanke der Dr. Reinold Hagen Stiftung, die 1988 in Bonn gegründet wurde und inzwischen zu den großen, operativ tätigen Stiftungen in Deutschland gehört. Sie ist eine unabhängige und gemeinnützige Stiftung, die ihre Initiativen in den Bereichen der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie der Forschung und Lehre im Bereich der Kunststofftechnologien und des Maschinenbaus entwickelt.

Die Dr. Reinold Hagen Stiftung betreibt eine überbetriebliche Ausbildungswerkstatt für die gewerblich-technische Erstausbildung im Metall-, Elektro-, Kunststoff- und IT-Bereich. Für den Forschungs- und Lehrbetrieb unterhält die Stiftung zudem ein Technikum für die Kunststoffverarbeitung. Ein Labor für Werkstoffkunde, ein eigener Werkzeugbau und ein Bereich für Konstruktions- und Simulationsaufgaben vervollständigen das breite Leistungsspektrum.

Mehr Weniger