Baier GmbH & Co. KG Machinenfabrik

Lindentaler Str. 78 , 73635 Rudersberg
Deutschland

Telefon +49 7183 9271-0
Fax +49 7183 3481
info@baier-praegetechnik.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Messehalle

  • Halle 5 / A19
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 5): Stand A19

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.04  Maschinen und Einrichtungen zum Veredeln, Dekorieren, Drucken und Markieren
  • 03.04.003  Prägemaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Prägemaschinen

Kleine Dekorationsfläche

Ideal für geringe Dekorationsflächen im Kunststoffbereich sind unsere Heißprägemaschinen aus der Baureihe GEBA 1. Es gibt sie in motorischer oder pneumatischer Ausführung.

Wir bieten diese Baureihe in unterschiedlichen Versionen an: Sie können wählen zwischen einem manuellen und einem automatischem Schiebetisch, einem Wendetisch oder einem Mehrfach-Drehteller. Bei einem Prägedruck von bis zu 8 KN ist die GEBA 1/PAS beispielsweise für die Dekoration von kleineren Logos und Dekorationsflächen geeignet.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Prägemaschinen

Mittlere Dekorationsfläche

Möchten Sie Kunststoffteile mittlerer Baugröße prägen, sind unsere Heißprägemaschinen GEBA 30 und GEBA 32 eine gute Wahl. Bei beiden Maschinen handelt es sich um Ein-Säulen-Konstruktionen mit pneumatischem Antrieb und motorischem Folienvorschub.

Mit einer Prägekraft von 15 – 20 KN und einer maximalen Prägefläche von 300 x 500 mm können beide Maschinen für eine Vielzahl von unterschiedlichen Prägeanwendungen genutzt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Prägemaschinen

Große Dekorationsfläche

Besonders leistungsstark sind die Heißprägemaschinen GEBA 8 und GEBA 33. Die GEBA 8 ist von der Bauart eine Zwei-Säulen Konstruktion. Es gibt sie entweder mit motorischem, servomotorischem oder hydropneumatischem Antrieb.

Mit ihr werden Kunststoffteile aus dem Automobilumfeld oder Boxen und Verpackungen dekoriert. Sie verfügt über einen Prägedruck von 40 bis 100 KN und hat eine maximale Prägefläche von 400 x 600 mm. Die GEBA 33 ist als C-Gestell Maschinenvariante ausgeführt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Prägemaschinen

Kleine Dekorationsfläche

Auch wenn die grafische Industrie hochautomatisiert und für große Stückzahlen ausgelegt ist, besteht immer noch Bedarf an präzisen und robusten handbetätigten Maschinen für Versuche, Muster oder Kleinserien. BAIER Maschinen sind mechanisch sehr stabil, flexibel zu rüsten und einfach in der Handhabung.

Die GEBA 1/A ist eine universelle, handbetätigte Maschine, die in der Lederverarbeitung, im Kunststoffbereich und bei Werbeartikelherstellern eingesetzt wird. Die kleine Maschine ist universell wie ein Schweizer Taschenmesser und kann schnell und unkompliziert für viele unterschiedliche Prägeaufgaben verwendet werden.

 Die GEBA 1/F ist die ideale Maschine für den handwerklichen Buchbinder oder die Mustermacherei. Mit ihr lassen sich kleine Auflagen schnell und unkompliziert prägen. Auch Fotografen und Künstler, die ihre Werke mit einer Prägung versehen möchten, können diese Aufgabe mit der GEBA 1/F gut lösen. Die handbetätigte Maschine mit großer Ausladung wird mit einem Spannrahmen für Typen geliefert.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Prägemaschinen

Mittlere Dekorationsfläche

Diese Maschinenreihe ist unsere Mittelklasse und begründet den Ruf von BAIER in der grafischen Industrie. Die Grundzüge dieser Baureihe finden seit Jahrzehnten Eingang in Standard- und Sonder-ausführungen, die BAIER in alle Welt liefert.

Die GEBA 7 ist eine motorisch angetriebene Kniehebelmaschine. Mit einem Druck von 40 KN prägt sie Flächen in der Größe DIN A4. Sie ist DIE Standardanwendung für Kalender, Tagesplaner und Sparbücher, aber auch für Tragetaschen oder Infusionsbeutel.       

Die GEBA 4 ist im Prinzip baugleich mit GEBA 6. Sie hat eine kleinere Ausladung und bringt 100 KN Prägekraft auf. Die Abbildung zeigt die Ausführung mit Stanzmaschine.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die BAIER Maschinenfabrik besteht seit 1948. Heute gehören wir zu den führenden Herstellern von Heißprägesystemen und gehören zur KURZ Gruppe. Nach wie vor gilt: Wir packen alle mit an, wenn es darum geht, für unsere Kunden die optimale Maschine zu konstruieren. Spezialaufgaben schätzen wir besonders: Oft finden wir Lösungen, an die noch keiner gedacht hatte. Am meisten freuen wir uns, wenn Sie am Ende mit optimal dekorierten Teilen dastehen, die Sie in Ihrem Markt weiterbringen. Wir konstruieren und fertigen am Firmensitz in der Nähe von Stuttgart. Unsere Entscheidungswege sind kurz; deshalb reagieren wir auf Ihre Anfragen schnell und flexibel.
 

Mehr Weniger