Forscher beobachten wachsende Nanodrähte live

Nadel-Wald: Nanodrähte auf einem Siliziumträger, aufgenommen im DESY NanoLab. Abb.: DESY, Satishkumar Kulkarni/Thomas Keller

Auf einem Siliziumträger wachsen durch den Beschuss von Gallium-Tröpfchen mit Gallium und Arsen kleine dünne Nanodrähte. Das Wachstum lässt sich mit Röntgenstrahlung live verfolgen. Abb.: Philipp Schroth, KIT

Referenz