Hydraulik-Antrieb für den OP-Roboter der Zukunft

3D-gedrucktes Robotergelenk mit integriertem Balg-Aktor. Abb. Fraunhofer IPA/Julian Weigelt