Mit Eierschalen Energie speichern

Eierschalen bestehen aus porösem Calciumcarbonat, das sich sehr gut für elektrochemische Speicher eignet. (Foto: Manuel Balzer, KIT)

Forschende charakterisieren die Morphologie des Eierschalenmaterials mithilfe eines Rasterelektronenmikroskops. (Foto: Daniel Messling, HIU/KIT)

Referenz