Thema des Monats: März 2015

Polymere machen Wasser sauber

Künstliche Hormone auf der Fahndungsliste

Rasterelektronenmikroskopie eines Aktivkohlepellets

Aktivkohle und ihre Schwächen

Membranadsorber – Filtern und Binden in einem Schritt

In der porösen Trägerstruktur der Membranadsorber sind winzige Polymerpartikel eingebettet, die Schadstoffe aus dem Wasser binden. Bild: Fraunhofer IGB

Funktionelle Adsorberpartikel – der Erfolg liegt im polymeren Detail

Ohne seltene Erden ist modernste Technik wie Solar- oder Windkraft, Mobilfunk und Computertechnologie bislang undenkbar. Und die natürlichen Ressourcen schwinden.

Quellen und weiterführende Literatur

Weitere Themen des Monats

10.09.2018

111 Jahre Bakelit - Werkstoff im Zeichen der Unendlichkeit

Es sollte bis zum Dezember 1909 dauern, bis Baekeland sämtliche US-Patente erteilt wurden. Seine Fühler in Richtung Wissenschaft und Industrie streckte er schon vorher aus: „In den USA machte er das Bakelit(e) bekannt durch einen Vortrag am 5. Februar 1909 in New York vor der American Chemical Society.“ ...
Weiterlesen