Apropos K

Sensoren auf Gummibärchen drucken

Mikroelektroden-Arrays auf Gelatine: Ein Team um Bernhard Wolfrum, Professor für Neuroelektronik an der Technischen Universität München (TUM), hat die Sensoren auf Gummi-Süßigkeiten gedruckt. Abb. N. Adly / TUM

Rapid Prototyping mit Tintenstrahldrucker

Materialien für verschiedene Anwendungen

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Referenz