Studie: Mikroplastik in Kosmetik

Peelingpartikel in Kosmetik. Abb. Fraunhofer UMSICHT/Leandra Hamann

Mikroplastik nur als Partikel, Polymere auch flüssig, gelöst oder gelartig

Mengen von Mikroplastik in Kosmetik und WPR-Produkten im Vergleich

Strengere Regulierung gefordert

Alternativen und verbraucherfreundliche Informationen