Transparentes und hitzestabiles Polyamid – 100 Prozent biobasiert

Vom Holzabfall zum Hochleistungskunststoff: Terpene aus harzreichem Holz lassen sich zu biobasierten Polyamiden synthetisieren, die transparent und zudem hitzestabil sind. Abb. Fraunhofer IGB

Nachhaltige Alternative: Monomere aus Holzabfällen

Wirtschaftliche Ein-Topf-Reaktionssequenz

Biobasiert, transparent, hitzestabil

Caranlactame verleihen PA12 und PA6 neue Eigenschaften