Das größte Handlungsfeld der Kunststoff- und Kautschukindustrie ist die Circular Economy.

Rund um das Thema Kreislaufwirtschaft finden Sie auf der K 2022 ...

K wie Kreislaufwirtschaft: Aussteller und Produkte auf der K 2022

Alliance to end plastic waste

Join in!

Gute Gründe für die K 2022:

der Besucher haben auf der K 2019 Lieferanten gefunden.
der Besucher waren mit der K 2019 zufrieden und würden die K empfehlen.

Hier finden Sie alle Infos für Ihren Besuch auf der K 2022

Der Countdown zur K 2022 läuft!

Tage Stunden Minuten Sekunden

Way2K: Branchen-Interviews auf dem Weg zur K

Zur Einstimmung auf die K 2022 lässt der VDMA Stakeholder der Branche zu Wort kommen – natürlich auch zum Thema Kreislaufwirtschaft.

Dr. Simon Bard, Produktmanager für Extruder bei der Hans Weber Maschinenfabrik GmbH
09.06.2022

"Wir helfen Verschwendung zu vermeiden"

Herr Dr. Bard, wie fördert die Digitalisierung in der Extrusion die Nachhaltigkeit? Die Unternehmen machen sich zunehmend Gedanken um Nachhaltigkeit, viele messen ihren CO2-Fußabdruck. Wenn wir Fensterprofile extrudieren, dann will der Kunde heute genau wissen, wieviel Ausstoß es dabei gegeben hat, wieviel Energie verbraucht wurde und dergleichen. Das hat früher kaum jemanden stark interessiert.
Weiterlesen

K wie ...

Digitalisierung

Klimaschutz

Innovation

Dialog

Wegweisend

Qualität

Entdecken Sie exklusive Beiträge und spannende News zum Thema Kreislaufwirtschaft im K-MAG

Interview mit Huafeng Zhao, Strategic Product Marketing Manager – Recycling Solutions, Kautex Maschinenbau GmbH
21.06.2022

Kreislaufwirtschaft: Ein digitaler Produktpass für mehr Nachhaltigkeit

Der EU-Aktionsplan für Kreislaufwirtschaft sieht vor, dass bis 2050 alle Kunststoffverpackungen komplett recycelbar sein und zu mindestens 70 Prozent aus recyceltem Material bestehen müssen. Noch landet der Großteil der Kunststoffabfälle auf der Mülldeponie oder der Verbrennungsanlage – im schlimmsten Fall in der Umwelt.
Weiterlesen
21.06.2022

Ein Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft?

Eine Zirkonium-basierte metallorganische Gerüstsubstanz kann den Abbau von PET in seine seine Monomere katalysieren. Diese neue Klasse Polymer-abbauender Katalysatoren könnte den Aufbau einer Kreislaufwirtschaft fördern.
Weiterlesen
Icon Newsletter

Mehr News zum Thema Kreislaufwirtschaft und zur K 2022