Menu

13.03.2020

www.plasticker.de

Domo Chemicals: 12 Millionen Euro für neue Polyamid-Anlage in China

Domo Chemicals hat Pläne für eine neue hochmoderne Anlage in Zhejiang, China, angekündigt, die in der Lage sein soll, bis zu 50.000 Tonnen technische Polyamidverbindungen pro Jahr zu produzieren. Das Unternehmen unterzeichnete am 20. Februar 2020 Verträge mit dem PingHu DuShan Port Economic Development District. Die Produktion soll voraussichtlich im vierten Quartal dieses Jahres aufgenommen werden.

Domo Chemicals will zwölf Millionen Euro in das neue Werk mit einer Fläche von mehr als 11.500 Quadratmetern investieren. Das Unternehmen plant, in der ersten Entwicklungsphase mehrere Produktionslinien zu installieren, die eine geschätzte Kapazität von 25.000 Tonnen pro Jahr bieten sollen. Es soll zudem genügend zusätzlicher Raum zur Verfügung stehen, um den zukünftigen Bedarf zu decken. Der Schritt stehe im Einklang mit der globalen Wachstumsstrategie des Unternehmens mit einem starken Schwerpunkt auf der Region Asien-Pazifik (APAC).

Das neue Werk wird im verkehrsgünstigen Hafengebiet der Stadt DuShan Pinghu in der Provinz Zhejiang, in unmittelbarer Nähe von Shanghai und mit Blick auf das Ostchinesische Meer, errichtet. Das Werk soll Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb integrieren. Es sollen hauptsächlich modifizierte technische Kunststoffe wie PA 6, PA 6.6 und Hochtemperatur-Polyamide entwickelt und produziert werden.

Weitere News im plasticker