Menu

02.07.2020

www.plasticker.de

HTP High Tech Plastics: Kunststoffbauteile für italienischen Sport­wa­gen­her­steller - Umsatzvolumen im mittleren einstelligen Mio.-Bereich

Die HTP High Tech Plastics GmbH, Kunststoff-Spezialist aus Fohnsdorf in Österreich, wird künftig Kunststoffbauteile für einen italienischen Sportwagenhersteller fertigen. Wie das Unternehmen weiter meldet, umfasst der Auftrag die Produktion und die Veredelung von Dekorteilen, die beispielsweise in der Instrumententafel und bei Headup-Displays in der Frontscheibe verwendet werden. Der Start der Serienproduktion ist für das vierte Quartal 2021 geplant. Das kumulierte Umsatzvolumen für den mehrjährigen Auftrag soll im mittleren einstelligen Millionenbereich liegen. Die HTP High Tech Plastics GmbH mit Sitz in Fohnsdorf in der Steiermark ist für den Spritzguss und die Beschichtung sowie die Montage der Bauteile verantwortlich, ebenso für die Fertigung der Werkzeuge und Produktionsvorrichtungen.

Bei der Entwicklung der Bauteile arbeitet das österreichische Unternehmen erneut eng mit seinem langjährigen Kunden, einem führenden deutschen Automobilzulieferer, und dem italienischen Automobilhersteller zusammen, für den das Unternehmen bislang nicht tätig war.

Ronald Prettner, Geschäftsführer der HTP High Tech Plastics GmbH: "Dieser neue Auftrag bestätigt unser umfassendes Know-how für die Entwicklung und Fertigung von designorientierten Kunststoffkomponenten. Daher bin ich zuversichtlich, dass wir in den nächsten Monaten mit zusätzlichen neuen Projekten unsere Auftragsbasis weiter stärken können. Parallel zieht die Nachfrage für die Produktion langsam, aber kontinuierlich an."

Über die HTP High Tech Plastics GmbH
HTP deckt als Systempartner bei Spritzguss- und Präzisionsspritzgussprodukten aus Kunststoff, inkl. Oberflächenveredelungen mit Lackier- und Folientechnik sowie Baugruppen-Montagen mittels unterschiedlicher Fügeverfahren, die gesamte Wertschöpfungskette vom Engineering, der Industrialisierung über die Produktion bis hin zur Logistik ab. Das Unternehmen ist seit dem Jahr 2018 ein Joint-Venture zwischen der deutschen Nanogate SE und einem Finanzinvestor. HTP mit Sitz in Fohnsdorf in der Steiermark beschäftigt rund 175 Mitarbeiter.

Weitere News im plasticker