Menu

07.12.2023

www.plasticker.de

JEC World 2024: Messe für Verbundwerkstoffe erwartet mehr als 1.300 Aussteller, darunter 116 Neuzugänge, und 43.500 Besucher

Die JEC World 2024, internationale Fachmesse für Verbundwerkstoffe und ihre Anwendungen, erwartet drei Monate vor der Veranstaltung auf einer Ausstellungsfläche von 76.000 Quadratmetern mehr als 1.300 Aussteller, darunter 116 Neuzugänge, und 43.500 Besucher.

Die JEC World 2024 ist den weiteren Veranstalterangaben zufolge zur Stunde bereits fast ausgebucht, da mehr als 1.300 französische und internationale Aussteller ihre Teilnahme bereits bestätigt haben (+8 Prozent im Vergleich zu 2023). Darunter werden führende Industrieunternehmen wie 3M, Airbus, Daher, Hexcel, Mitsubishi, Owens Corning, Porchers Industries, SGL Technologies, Solvay, Teijin Carbon und Toray Advanced Composites vertreten sein.

Auch 116 neue Aussteller sind demnach bereits angemeldet, darunter Acciona Construcción S.A., Büfa Composite Systems, ExxonMobil, "Geiss" AG, Kaon Polymer and Sealants Co.,Ltd. und Sekisui aerospace.

Zum jetzigen Zeitpunkt verzeichnet die Messe Vertreter aus 49 Ländern, darunter 27 internationale Pavillons. Mehrere Länder sind auf der nächsten Ausgabe der JEC World verstärkt vertreten, darunter Belgien, China, Deutschland, Italien, die Niederlande, Österreich, die Schweiz, Südkorea, Spanien, die Türkei, die USA und das Vereinigte Königreich. Auch neue Ausstellerländer wie Kanada, Ägypten, Georgien und Serbien werden teilnehmen.

JEC World 2024, 05.-07. März 2024, Messegelände Paris Nord Villepinte

Weitere News im plasticker