Apropos K -- K Messe

Apropos K

Übersicht: Apropos K

Seite von 21

Kunststoff verleiht Weltraumforschern Flügel

30.11.2013

Der Weltraum mit seinen unendlichen Weiten beflügelt nicht nur die Fantasie der Schöpfer von Science-Fiction-Literatur, Hollywood-Filmen oder TV-Serien. Auch für die Wissenschaft ist das All eine Herausforderung - die zu bewältigen den Einsatz unterschiedlicher Werkstoffe erfordert. Kunststoff gehört dazu...
Mehr lesen

Waschmaschinengummis: Hundert Prozent dicht und dauerhaft elastisch

22.10.2013

Die Waschmaschine ist in einer vierköpfigen Familie täglich rund eineinhalb Stunden in Betrieb. Sie wäscht, spült und schleudert durchschnittlich 250 mal pro Jahr, wobei sie etwa 1000 Kilogramm Schmutzwäsche reinigt – Tendenz steigend. Ihre Bauteile, insbesondere Schlauchsysteme und Dichtungen aus Gummi, werden wie bei kaum einem anderen Haushaltsgerät chemisch und mechanisch beansprucht.
Mehr lesen

Polymere Werkstoffe auf dem Prüfstand

28.09.2013

Mehr lesen

Polymere Werkstoffe können viel, aber alles?

01.08.2013

Eine dpa-Meldung hat die k-online-Redaktion kürzlich emotional sehr bewegt. Einerseits waren wir hocherfreut zu sehen, welche Bedeutung Menschen Kunststoffen beimessen, zum anderen aber hat es uns tief betroffen gemacht, wie leichtfertig mit dem Werkstoff umgegangen wird.
Mehr lesen

Auf polymeren Werkstoffen in die Zukunft: Ohne Kautschuk keine Mobilität

22.07.2013

Moderne Autos bestehen zu einem Großteil aus Kunststoff. Mehr als 2000 Bauteile sind polymerbasiert. Das war zu Beginn des Automobilzeitalters noch ganz anders. Die ersten Autos waren eisenschwer, nur hier und da fand Holz Anwendung. Ein polymer Werkstoff indes war von Anfang an dabei: Kautschuk.
Mehr lesen

Polymere auf dem Vormarsch: Wellnessoase statt Sanitärtristesse

25.06.2013

Lange Zeit mussten sich die Designer bei der Gestaltung von Bädern und Küchen mit konventionellen Werkstoffen wie Stahl und Keramik begnügen. Die Zeiten haben sich geändert: Kunststoffe ebenen den Weg für neue Formen und neues Empfinden.
Mehr lesen

Polymere in verdeckter Mission: Verblüffend echt und doch nur (!) Kunststoff

27.05.2013

Ein Museum ist nun keine Filmset und schon gar nicht ein Platz, an dem große Gefahren lauern, zumindest nicht solche, die einen Stuntman erfordern. Dass es jedoch auch in musealer Umgebung durchaus auf den Einsatz eines Doubles ankommen kann, um Kostbarkeiten vor Schaden zu bewahren, darüber berichtete erst kürzlich die deutsche Presselandschaft. Eine gewichtige Rolle spielte dabei: Kunststoff.
Mehr lesen

Polymere im Dienste der Gerechtigkeit

15.05.2013

Polymermaterialien können überaus hilfreich sein, wenn es darum geht, nach einem Schusswaffengebrauch Beweise zu sichern und den Tathergang zu rekonstruieren.
Mehr lesen

Spiel, Satz und Sieg: Advantage Kunststoff

24.04.2013

Tennisprofis schätzen Kunstrasen: Spielern gewähren sie mehr Sicherheit, Platzwarten eine leichte Handhabung. Und auch im Fußball bieten Kunstrasenplatze mit Fußbodenheizung ganzjährig Kickvergnügen auf konstant hohem Niveau.
Mehr lesen

Wer edelt wen: Diamant Plastik oder Plastik Diamant?

25.03.2013

Die Wissenschaft kennt keine Grenzen, wenn es darum geht, neue Materialien herzustellen. Forscher der Humboldt-Universität in Berlin haben jüngst eine ganz besonders edle Werkstoffverbindung gefeiert: den Bund für die Ewigkeit von Diamant und Plastik und Laserlicht.
Mehr lesen
Seite von 21