Maire Tecnimont: Tochter NextChem wird EPC-Partner von Agilyx -- K Messe

08/04/2021

www.plasticker.de

Maire Tecnimont: Tochter NextChem wird EPC-Partner von Agilyx

Das zum italienischen Industrieanlagenbaukonzern Maire Tecnimont gehörende Unternehmen NextChem kooperiert mit dem US-amerikanischen Recyclingspezialisten Agilyx.

In einer Pressemitteilung informierte Maire Tecnimont dieser Tage über die Unterzeichnung einer entsprechenden Vereinbarung. Demnach wird NextChem das US-Unternehmen vor allem mit EPC-Dienstleistungen (Engineering, Procurement, Construction) bei der Errichtung von Kunststoffrecycling-Anlagen unterstützen. Damit soll die Implementierung der von Agilyx entwickelten Verfahren für das chemische Recycling von Kunststoffabfällen weltweit beschleunigt werden.

In einer ersten Phase der Partnerschaft ist die Entwicklung mehrerer Projekte für Dritte vorgesehen. Dabei gibt es bereits konkrete Planungen für jeweils ein Vorhaben in Europa und in Südamerika, zu denen in der aktuellen Aussendung jedoch keine genaueren Angaben gemacht wurden.

Pierroberto Folgiero, CEO von Maire Tecnimont und NextChem, erklärte. "Wir sind stolz darauf, diese neue Partnerschaft mit Agilyx in unser Portfolio aufzunehmen und unsere Palette technologischer Lösungen für die Kreislaufwirtschaft weiterzuentwickeln, die bereits Upcycling, Waste-to-Chemicals, Waste-to-Fuels, Polymerisation und nun auch thermochemische Umwandlung (Pyrolyse) umfasst. Wir sind fest entschlossen, Lösungen für die Nachhaltigkeit von Kunststoffen entlang ihres gesamten Lebenszyklus zu finden und eine neue kreislauforientierte, kohlenstoffarme Wirtschaft zu ermöglichen."

Agilyx hat ihren Sitz in Tigard im US-amerikanischen Bundesstaat Oregon und ist an der Börse in Oslo notiert. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von chemischen Recyclingtechnologien für Kunststoffabfälle und den Aufbau intelligenter Rohstoffmanagementsysteme spezialisiert. Zuletzt hatte Agilyx u.a. eine Kooperation mit der brasilianischen Braskem für das Recycling von Polypropylen vereinbart (siehe auch plasticker-News vom 23.12.2020).

Weitere News im plasticker