Science -- K Messe

BRANCHEN-NEWS

Übersicht: Science

Seite von 10

3D-Druck auf atomarer Ebene

23.01.2020

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) leitet europäisches Konsortium, um additive Fertigung in der Mikro- und Nanotechnologie anzuwenden.
Mehr lesen

Green Deal kann deutsche Produktionstechnik in Pole-Position bringen

23.01.2020

Brüssel mit seinem Billionen-schweren Klima-Finanzpaket für den EU Green Deal hat den richtigen Weg aufgezeigt. Die produktionstechnische Forschung und die Industrie sind innovativ genug, eine Kreislaufwirtschaft mit höheren Lebenszyklen der Produkte, mit Re- und Upcycling zu schaffen und daraus neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, sagt Prof. Christian Brecher von der RWTH Aachen.
Mehr lesen

Neue Generation von Stabilisatoren für hochwertige Polyolefin-Rezyklate

20.12.2019

Forscher am Fraunhofer LBF haben jetzt neue Stabilisatorsysteme zur Eigenschaftsverbesserung von Polyolefin-Rezyklaten entwickelt.
Mehr lesen

Plastik auf dem Mond – Fakt oder Fake?

20.12.2019

Prof. Dr. Thomas P. Knepper, Vizepräsident für Forschung und Forschungsförderung an der Hochschule Fresenius, ruft zu mehr Versachlichung der Mikroplastikdiskussion auf.
Mehr lesen

Kleidung und Verpackungen aus Pilzen?

17.12.2019

Biotechnologen der TU Berlin wollen Kleidung, Verpackungen und Baustoffe aus Pilzkulturen herstellen. Die Bevölkerung hilft mit im Citizen-Science-Projekt „Mind the Fungi!” – Ausstellung im „Futurium“.
Mehr lesen

Planetare Grenzen: Wechselwirkungen im Erdsystem verstärken menschgemachte Veränderungen

17.12.2019

Veränderungen in verschiedenen Bereichen unseres Erdsystems summieren sich nicht einfach – sie können sich wechselseitig verstärken. Das Überschreiten der planetaren Belastungsgrenze in einem Bereich kann den vom Menschen verursachten Druck auf andere planetare Grenzen erhöhen. Zum ersten Mal hat ein internationales Forscherteam nun einige der planetaren Wechselwirkungen im Erdsystem beziffert.
Mehr lesen

Ein neues Leben für alte Leintücher

16.12.2019

Mit neuen biochemischen Methoden, die von der TU Wien, der Boku Wien und der Montanuni Leoben gemeinsam entwickelt wurden, lassen sich nun Mischtextilien effizient recyceln.
Mehr lesen

Effiziente Fertigungstechnologie: Integrierte Sensoren sichern und überwachen Herstellung dickwandiger CFK-Strukturen

16.12.2019

Wie wirksam faseroptische Sensoren sind, um die Prozesse während der Herstellung großer Faserverbundbauteile im Vakuuminfusionsverfahren zu überwachen, zeigt „Infusion 4.0“. Darin werden bislang versteckte Prozessabschnitte sichtbar und digital kontrollierbar gemacht, was die Prozesssicherheit erhöht. Ein Plus für die Entwicklung und Herstellung von Produkten für die Luft- und Raumfahrt.
Mehr lesen

Wege zur Post-Petrochemie - Elektroreduktion von Kohlenmonoxid zur hochselektiven Herstellung von Ethylen

13.12.2019

Ethylen ist eine der wichtigsten Grundchemikalien der chemischen Industrie, etwa als Ausgangspunkt für die Herstellung von Kunststoffen. Wissenschaftler haben jetzt einen neuen elektrokatalytischen Ansatz für eine selektive, energieeffiziente und ökologische Route für die Produktion von Ethylen aus Kohlenmonoxid vorgestellt, das aus nachwachsenden Rohstoffen und Abfällen gewonnen werden könnte.
Mehr lesen

Schäden im Leichtbau erkennen durch Ultraschallsensoren

10.12.2019

DFG fördert Adaptronik. Damit bezeichnet wird die Anpassungsfähigkeit technischer Systeme. Dabei werden konventionelle Werkstoffe mit sogenannten aktiven Werkstoffen kombiniert. Mithilfe der Adaptronik können – beispielsweise im Flugzeugbau – Schwingungen reduziert, die Form der Bauteile kontrolliert und während ihres Einsatzes überwacht werden.
Mehr lesen
Seite von 10