Science -- K Messe

SCIENCE

Übersicht: Science

Seite von 10

Staatliche Förderung in Zeiten des Corona-Virus

24.03.2020

Prof. Dr. Marco Becker, Professur Controlling & Finanzwirtschaft an der Northern Business School (NBS), beschäftigt sich in einem Paper mit der Wirksamkeit staatlicher Förderinstrumente zur Eindämmung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für kleine bis mittlere Unternehmen unter Anwendung der Szenario-Analyse.
Mehr lesen

Aus aktuellem Anlass: Coronavirus - warum die Sterblichkeit so verschieden ist

24.03.2020

Was lange als ideales Modell für viele Familien galt, ist in der Coronakrise gefährlich: Ökonomen haben über verschiedene Länder hinweg die Rolle von Sozialstrukturen mit Letalitätsquoten bei COVID-19-Infektionen verglichen. Ergebnis: Je mehr Erwerbstätige mit ihren Eltern zusammenleben, desto höher ist der Anteil der Corona-Toten am Anfang der Epidemie.
Mehr lesen

Führung in der Corona-Krise: was Unternehmenslenker jetzt wissen müssen

24.03.2020

International renommierte Professoren der IESE Business School beraten online über die Folgen und Auswirkungen der Corona-Krise.
Mehr lesen

Spinnenseide zur Heilung von Knochen und Knorpel

23.03.2020

Zur Therapie von umfangreicheren Knochenbrüchen, Osteoporose und Tumoren suchen Ärzte Ersatzmaterial. Anna Bartz, Doktorandin in der Orthopädie und Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Bonn, verfolgt einen innovativen Ansatz: Mit Spinnenseide plant sie, Knochenersatzzellen zu stabilisieren und an den gewünschten Ort für die Heilung zu implantieren.
Mehr lesen

Der Effizienz organischer Solarzellen auf der Spur:Molekülschwingungen reduzieren die maximal erreichbare Photospannung

23.03.2020

Wissenschaftler haben sich mit den physikalischen Ursachen beschäftigt, die den Wirkungsgrad neuartiger Solarzellen auf der Basis organischer molekularer Materialien einschränken.
Mehr lesen

Kleinster mikroelektronischer Roboter der Welt

20.03.2020

Wissenschaftler berichten in „Nature Electronics“ von der Entwicklung des kleinsten mikroelektronischen Roboters der Welt, der durch einen Zwillings-Düsenjet angetrieben und gesteuert wird. Der Mikro-Roboter ist dank Polymermaterialien mechanisch extrem flexibel, beweglich und mit diversen Funktionen ausgerüstet.
Mehr lesen

Konferenz "Aachen Polymer Optics Days" wird in den Herbst 2020 verschoben

19.03.2020

Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten haben für die Veranstalter der Konferenz "Aachen Polymer Optics Days" höchste Priorität. Daher wurde sie in Absprache mit den Kooperationspartnern der Veranstaltung und in Anlehnung an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts auf den Herbst zu verschieben: Die Konferenz wird nun für den 27. und 28. Oktober 2020 geplant.
Mehr lesen

Klebstoff mit Gedächtnis

18.03.2020

Am Leibniz-Institut für Katalyse, LIKAT entstand aus Abfällen der Holz- und Papierproduktion ein Baustein für ein Polymer, das Bauteile zusammenfügen kann und eine Art Memoryfunktion besitzt.
Mehr lesen

Vorhersage von Reaktionsergebnissen: Maschinen lernen Chemie

17.03.2020

Bei der Herstellung chemischer Verbindungen hängt der Erfolg jeder einzelnen Reaktion von vielen Parametern ab. Es ist nicht immer möglich vorherzusagen, ob eine Reaktion stattfindet und, wie gut sie funktionieren wird. Chemiker und Informatiker der WWU haben jetzt eine auf Künstlicher Intelligenz basierende Methode entwickelt. Die Studie ist in "Chem" erschienen.
Mehr lesen

Forschungsprojekt "Flex4Beton" erfolgreich abgeschlossen

17.03.2020

Das Ergebnis des Projekts "Flex4Beton", eine Kooperation der HM mit der Technischen Hochschule Nürnberg und Industriepartnern, ist ein Schalungswerkzeug für gekrümmte Betonbauteile, das immer wieder verwendet werden kann und die Produktion von dickwandigen Bauteilen ermöglicht. Geleitet hat das Projekt Prof. Christoph Maurer von der Fakultät für Bauingenieurwesen an der Hochschule München.
Mehr lesen
Seite von 10