Süßes oder saures Erdgas: Polyimid-Membranen für die Reinigung von Erdgas -- K Messe

Süßes oder saures Erdgas: Polyimid-Membranen für die Reinigung von Erdgas

Gaspipeline. Foto: istock / ssuaphoto

Erdgas, das größere Mengen Schwefelwasserstoff und Kohlendioxid enthält, muss, bevor es in die Pipeline darf, "gesüßt" werden - d.h. die sauer reagierenden Verunreinigungen werden abgetrennt. Bei der Reinigung von Sauergas helfen Polyimid-Membranen. Abb. Wiley-VCH

Referenz