Polymere machen Wasser sauber -- K Messe

Thema des Monats: März 2015

Polymere machen Wasser sauber

Künstliche Hormone auf der Fahndungsliste

Rasterelektronenmikroskopie eines Aktivkohlepellets

Aktivkohle und ihre Schwächen

Membranadsorber – Filtern und Binden in einem Schritt

In der porösen Trägerstruktur der Membranadsorber sind winzige Polymerpartikel eingebettet, die Schadstoffe aus dem Wasser binden. Bild: Fraunhofer IGB

Funktionelle Adsorberpartikel – der Erfolg liegt im polymeren Detail

Ohne seltene Erden ist modernste Technik wie Solar- oder Windkraft, Mobilfunk und Computertechnologie bislang undenkbar. Und die natürlichen Ressourcen schwinden.

Quellen und weiterführende Literatur

Weitere Themen des Monats

29/06/2020

Kunststoff in Kunst, Film, Musik und Literatur

Wenn von Kunststoffen die Rede ist, dann meist im Zusammenhang mit technischen Anwendungen oder Umweltaspekten. Kunststoffe sind jedoch mehr als Polymerwerkstoffe. Allein der Bezeichnung „Kunststoff“ wohnt eine Bedeutung inne, die dessen Verwendung auch in den schönen Künsten prädestiniert, und die K-online in einer heute beginnenden Serie thematisiert.
Weiterlesen