Nachhaltigere Kosmetik für eine saubere Umwelt -- K Messe

Thema des Monats November 2015

Nachhaltigere Kosmetik für eine saubere Umwelt

Nachhaltigere Kosmetik für eine saubere Umwelt
Cellulosepartikel aus Buchenholz (hier in rasterelektronenmikroskopischer Aufnahme) sollen in verschiedene Pflegeprodukte eingearbeitet werden. © Fraunhofer IWM

Cellulosepartikel aus Buchenholz (hier in rasterelektronenmikroskopischer Aufnahme) sollen in verschiedene Pflegeprodukte eingearbeitet werden. © Fraunhofer IWM

Anschließend werden die Produkte im Labor auf ihre abrasive bzw. reinigende Wirkung bewertet. © Fraunhofer IWM

Anschließend werden die Produkte im Labor auf ihre abrasive bzw. reinigende Wirkung bewertet. © Fraunhofer IWM

Weitere Themen des Monats

25.03.2020

März 2020: Perfekter Spuck- und Spritzschutz

In Zeiten wie diesen, in denen die Angst vor einer Virusinfektion umgeht, wird insbesondere dort, wo ein großes Infektionsrisiko besteht, sprich im medizinischen und Lebensmittelbereich, auf wirksamen Schutz wertgelegt. Hier wie dort hat sich ein Werkstoff als Protektor der Wahl gegenüber Glas durchgesetzt, nämlich der Kunststoff Polymethylmethacrylat (PMMA), besser bekannt als Acrylglas.
Weiterlesen