Blick hinter die Kulissen: Das Ecology Labor von Dow in Stade -- K Messe

Thema des Monats

Blick hinter die Kulissen: Das Ecology Labor von Dow in Stade

Immer einen Schritt voraus

Von Guido Deußing

Andreas Köhler (l.) und Sandra Hirsch diskutieren das Extraktionsergebnis einer Wasserprobe. Das Ecology Labor verweist bereits vor dem Betreten deutlich sichtbar auf die im Labor einzuhaltenden Regeln. Arbeitssicherheit wird bei Dow großgeschrieben. Foto: Guido Deussing

Das GC-Labor des Ecology Labors von Dow in Stade spiegelt in puncto Automatisierung eine große Affinität zu GERSTEL-Lösungen wider. Foto: Guido Deussing

Struktur fördert Effizienz – auch beim Einsatz des GERSTEL-TC: Das Team im Ecology Labor pflegt Ordnung nach den Prinzipien der 5S-Methode aus Japan. Die gelb markierten Bereiche sind definierte Räume. Dort darf nur liegen, stehen oder aufbewahrt werden, was dort hingehört. Foto: Guido Deussing

Das Thermodesorptionslabor von Dow in Stade. Sandra Hirsch: „Kollegen anderer Standorte schicken uns ihre Proben, damit wir die Analysen für sie durchführen.“ Foto: Guido Deussing

Dow