Menu

Bild: Spiralball aus Partikelschaum; Copyright: Hofmann

BEAD.MACHINE setzt neue Maßstäbe in Partikelschaum-Verarbeitung

31.01.2024

Partikelschaum bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten – von Automobil über Verpackung bis hin zu Lifestyle. Die BEAD.MACHINE von Hofmann markiert einen signifikanten Fortschritt in der Verarbeitung der vielseitigen Materialklasse: Sie ermöglicht die effiziente Herstellung komplexer Partikelschaum-Formteile und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Produktqualität und Umweltfreundlichkeit.
Mehr lesen
Foto: Bauarbeiten auf der Baustelle eines Wohnhochhauses; Copyright: myjuly

KORE Low Carbon EPS-Dämmung produziert aus Neopor® BMB von BASF für großes Wohnungsbauprojekt von Braidwater ausgewählt

26.01.2024

Das Unternehmen KORE Insulation hat eine umweltfreundliche EPS-Dämmung mit reduziertem CO2-Fußabdruck eingeführt, die bei einem großen Wohnungsbau in Ballyclare, Nordirland, verwendet wird. Die Entscheidung für KOREs Low Carbon EPS wurde von der Braidwater Group getroffen. KORE Low Carbon wird auf Basis von Neopor® BMB von BASF hergestellt.
Mehr lesen
Bild: Schwarz-Weißer Ausschnitt von zwei geöffneten Händen. Die Linke hält Schnipsel, während die Rechte kleine Kügelchen hält; Copyright: Coperion GmbH

Coperion Recycling Innovation Center jetzt in Betrieb

05.01.2024

Coperion hat sein Recycling Innovation Center eröffnet, in dem alle Schritte der Kunststoff-Recycling-Anwendungen getestet werden können. Das Zentrum ergänzt das Technikum von Herbold Meckesheim und ermöglicht Kundinnen und Kunden, den gesamten Recycling-Prozess zu simulieren und Technologien vor einer Investition zu prüfen.
Mehr lesen
Bild: Aquadom; Copyright: Gabrielle - stock.adobe.com

Acrylglas unter der Lupe: Ursachenforschung nach Bersten des Aquadoms

16.12.2023

Warum? Diese Frage stellten sich vor einem Jahr Öffentlichkeit, Medien und Experten. Am 16. Dezember 2022 in den frühen Morgenstunden barst der Aquadom, das größte freistehende zylindrische Aquarium der Welt, das sich bis dato im Radisson Hotel in Berlin befand. Um die Ursache zu ermitteln, wurde Prof. Christian Bonten als Gutachter hinzugezogen.
Mehr lesen
Bild: Straßenpfosten; Copyright: Talon Technology

Vom Chaos zur Kreation: Wie Verbundwerkstoffe unsortierte Kunststoffabfälle in nützliche Produkte verwandeln

05.12.2023

Geoff Germon hat nicht nur das Problem des Plastikmülls auf den Fidschi-Inseln erkannt, sondern möchte den Einheimischen auch dabei helfen, dieses Problem zu bewältigen und gleichzeitig ein nachhaltiges Geschäft aufzubauen. Sein Ansatz beginnt mit einem simplen Kunststoffpfosten.
Mehr lesen
Bild: Produktivität ist der Schlüssel: 120 x Gussformen in 20 Minuten = 10 Sekunden pro Gussform; Copyright: Nexa3D

Wilson Sporting Goods nutzt 3D-Druck zur Beschleunigung des Spritzgießprozesses

03.11.2023

Wilson Sporting Goods nutzt 3D-Druck zur Beschleunigung des Spritzgießprozesses von Baseballschlägern. Dazu gehören Schläger aus Aluminium, Polymer-Verbundwerkstoff und aus Thermoplasten. Komponenten wie Knöpfe, Endkappen und die Schnittstelle zwischen Griff und Schaft werden in der Regel im Spritzgussverfahren aus technischen Harzen hergestellt.
Mehr lesen
Bild: Drei recycelte Stühle in einer Reihe; Copyright: Johannes Kastner

Von Müll zu Möbelstück: Industriedesigner schenkt Kunststoffabfällen in Afrika zweites Leben

25.10.2023

Jährlich landen Millionen von Tonnen Abfall in unserer Umwelt. Besonders im globalen Süden wird dieses Problem greifbar. Doch innovative Ansätze und kreative Lösungen können einen Unterschied machen. Johannes Kastner hat eine solche Lösung im Fokus: Die Verbindung von Kunststoffrecycling und Design, um nicht nur das Müllproblem zu bekämpfen, sondern auch sozialen Mehrwert zu schaffen.
Mehr lesen
Bild: Zahlreiche gepresste PET-Flaschen bereit zum Recycling; Copyright: duallogic

Extrupet entscheidet sich erneut für PET-Recyclingtechnologie von EREMA

10.10.2023

Extrupet wird im Juni 2024 seine PET-Recyclingkapazitäten in Südafrika mit einer VACUNITE® von EREMA erweitern, um die wachsende Nachfrage nach ihrem PhoenixPET®-Rezyklat zu decken. Diese Entscheidung erfolgt im Rahmen einer langjährigen Partnerschaft, die bereits 2009 begann, und ermöglicht die geplante Expansion nach Ostafrika und Nigeria mit weiteren Anlagen für lebensmittelverträgliches rPET.
Mehr lesen
Bild: 3D-Drucker bei der additiven Fertigung einer Kunststoff-Struktur; Copyright: leungchopan

Vom 3D-Drucker in die Spülmaschine: Forschende entwickeln bioabbaubares Stützmaterial

27.09.2023

In der Welt der additiven Fertigung revolutionieren Innovationen ständig die Möglichkeiten. Trotz des Fortschritts gibt es eine große Herausforderung: Die Notwendigkeit von Stützstrukturen. Sie verhindern das Absacken von Werkstoffschichten – doch ihre Entfernung nach dem Druck kann umweltbelastende Folgen haben. Im Projekt AquaLoes stellt sich das IKT dieser Herausforderung.
Mehr lesen
Bild: fertiggestellter Demonstrator; Copyright: DLR

Thermoplaste im Flugzeugbau – weniger Gewicht, mehr Zukunft

20.09.2023

Jedes Gramm zählt: In der Luftfahrt kann eine Gewichtsreduktion von einem Kilogramm jährlich bis zu 25.000 Liter Treibstoff einsparen. Kunststoffe können der Schlüssel hierzu sein. Das DLR nutzt z.B. carbonfaserverstärkte Thermoplaste, um Flugzeugrümpfe ressourceneffizienter zu gestalten. Im Rahmen des Large Passenger Aircraft-Projekts wurden dafür sogar grundlegend neue Technologien entwickelt.
Mehr lesen
Bild: Auf der K 2022 wird mithilfe der ADAM-Software ein Hocker gedruckt; Copyright: IKV/Fröls

Digital trifft Material: Eine Software transformiert die Additive Fertigung

17.08.2023

ADAM könnte die Kunststofffertigung neu definieren. Ein großer Anspruch, aber nicht ohne Grund: Hinter dem Akronym ADAM verbirgt sich eine Software namens "Advanced Dimension Additive Manufacturing", die auf der K 2022 echtes Aufsehen erregte. Das beeindruckende Ergebnis dieser Software in Aktion? Ein leistungsstarker Schneckenextruder, gesteuert von einem agilen Gelenkarmroboter.
Mehr lesen
Bild: Große Ballen von Kunststoffabfällen aufeinander gestapelt; Copyright: IciakPhotos

TOMRA und Plastretur unterzeichnen Joint Venture zum Bau der ersten Sortieranlage für Kunststoffverpackungen in Norwegen

03.08.2023

TOMRA und Plastretur investieren in den Bau einer gemeinsamen Kunststoff-Sortieranlage in Norwegen, um die Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe zu fördern und Recyclingziele zu erreichen. Die Anlage wird gemischte Kunststoffabfälle aus den Kommunen sortenrein trennen und in sieben verschiedene Kunststoffarten aufbereiten.
Mehr lesen
Bild: Viele gerollte Polyethylenfolieneinheiten auf Regalen im Lager; Copyright: Pressmaster

BASF setzt ersten Spaten­stich für Poly­ethylen-Anlage am Ver­bund­stand­ort Zhanjiang in China

20.07.2023

BASF hat im Verbundstandort in Zhanjiang, China mit dem Bau einer Polyethylen-Anlage begonnen, um die wachsende Nachfrage zu bedienen. Die Anlage mit einer Kapazität von 500.000 Tonnen pro Jahr wird im Jahr 2025 in Betrieb genommen.
Mehr lesen
Bild: Entwicklung des Biokunststoffs von Spargelschalen bis zum Prüfkörper aus neuem Spargelcompound; Copyright: IfBB

Die grüne Seite des Spargels: Ein neuer Ansatz in der Biokunststoffherstellung

19.07.2023

Seit rund einem Monat ist die Spargelzeit in Deutschland offiziell vorbei – doch am Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB) geht sie munter weiter. Das Forschungsprojekt "SpaPlast" zeigt, wie Spargelschalen als Füllstoff für Biokunststoffe verwendet werden können. Das Projekt wird gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.
Mehr lesen
Image: Ein 135-Tonnen-Kran im Infiltrator-Werk hilft beim Aufstellen der neuen Großmaschinen; Copyright: ENGEL

Grenzen überwinden: Lieferung riesiger Spritzgießmaschinen über Kontinente hinweg

03.07.2023

8000 Tonnen schwer, gut 30 Meter lang – Wie schafft man es, solch eine gigantische Spritzgießmaschine über den großen Teich zu verfrachten? In einer Branche, in der Logistik und Größe besondere Herausforderungen darstellen, ist es ENGEL gelungen, diese mit Fachwissen und einem kooperativen Ansatz zu meistern.
Mehr lesen
Bild: Hand mit weißem Polymergranulat; Copyright: Pressmaster

Fraunhofer LBF entwickelt neues Verfahren für schnelle Verarbeitungsstabilisierung von Kunststoffen

22.06.2023

Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF nutzen online-rheologische Untersuchungen, um die Wirksamkeit von Stabilisatoren während der Compoundierung in Echtzeit zu bewerten und eine chargenangepasste Nachstabilisierung von Rezyklaten zu ermöglichen.
Mehr lesen
Bild: Darstellung vier verschiedener Materialzustände vom Rohstoff (Gras) bis zum fertigen Produkt (Kugelschreiben); Copyright: Biowert Industrie GmbH

Rundum nachhaltig: naturfaserverstärkter Kunststoff aus der Grasfabrik

16.06.2023

Gras wächst schnell, ist unkompliziert und robust – und ein starker Partner für Kunststoffe. Das beweist die Biowert Industrie GmbH, indem sie mithilfe des nachwachsenden Rohstoffs einen naturfaserverstärkten Kunststoff produziert, der rundum nachhaltig ist.
Mehr lesen
Foto: Eine Vielzahl von Maschinen in der großen Halle einer Fabrik; Copyright: saoirse2010

KraussMaffei präsentiert Sonderedition der CX-Baureihe

15.06.2023

Zum 185. Firmenjubiläum bietet KraussMaffei eine Sonderedition der CX-Baureihe mit kostenfreien Zusatzausstattungen an. Das Zusatzpaket mit umfangreichen Funktionen senkt Betriebskosten und steigert Qualität in der Produktion. Das Unternehmen folgt dem Motto: "RelaCX – es ist eine CX".
Mehr lesen
Bild: Maschinen für die Herstellung von verschiedenen Kunststoffteilen in einer großen Halle; Copyright: saoirse2010

Schneller rüsten – effizienter produzieren

01.06.2023

Das Unternehmen ENGEL unterstützt Spritzgießverarbeiter dabei, durch maßgeschneiderte Trainingsangebote und Technologien wie den Rüstassistenten die Produktwechselzeiten zu optimieren, um eine höhere Produktivität, geringere Stückkosten und mehr Gewinn zu erreichen.
Mehr lesen
Bild: Drei Flaschendeckel (rot, grün und blau) auf kleinen blauen Kunststoffteilchen; Copyright: Hochschule Bielefeld

InCamS@BI will eine "Circular Economy" für Kunststoffe in OWL aufziehen – und zusätzlich den Transfer der FH Bielefeld modernisieren

11.05.2023

Ziel des interdisziplinär aufgestellten Großprojektes InCamS@BI ist die Entwicklung anwendungsfähiger Projekte und Prozesse für eine Circular Economy von Kunststoffen. Zahlreiche Expertinnen und Experten der Fachhochschule Bielefeld und der Universität Bielefeld arbeiten eng in dem von der Bund-Länder-Initiative "Innovative Hochschule" über fünf Jahre geförderten Vorhaben zusammen.
Mehr lesen
Bild: Schwarzes Armaturenbrett im Auto mit großem Display; Copyright: FabrikaPhoto

Covestro erweitert Produktionskapazität für Polycarbonatfolien in Thailand

20.04.2023

Das Unternehmen Covestro erhöht seine Produktionskapazität für Polycarbonat (PC)-Spezialfolien, in dem es mit dem Aufbau neuer Extrusionslinien im Industriepark Map Ta Phut in Thailand begonnen hat. Die Fertigstellung ist bis 2025 geplant und die Investition liegt im höheren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.
Mehr lesen
Bild: Dunkler 3D-Drucker druckt ein Modell aus schwarzem Kunststoff; Copyright: iloli

Additive Fertigung ist zukunftsweisend für Röchling Industrial

12.04.2023

Röchling Industrial hat das Röchling Direct Manufacturing Center aus Waldachtal in die Tochtergesellschaft Röchling Industrial Laupheim am Standort in Burgrieden integriert. Der internationale Kunststoffverarbeiter geht damit einen wichtigen Schritt in der Industrialisierung seiner 3D-Druck Kompetenzen und fokussiert sich weiter auf die additive Fertigung.
Mehr lesen
Bild: eine Person schüttet Waschmittel in ein Maßbehälter; Copyright: stockasso

Stabil und doch abbaubar: Forschende entwickeln chemische Sollbruchstellen in Polymerketten

08.03.2023

Hochdichtes Polyethylen (HDPE) begegnet uns jeden Tag, beispielsweise als Waschmittel-Packung oder Folien. Es zeichnet sich dadurch aus, besonders stabil und widerstandsfähig zu sein. In Sachen Nachhaltigkeit hat es allerdings noch einiges aufzuholen, denn die hohe Stabilität geht häufig mit einer schlechten Abbaubarkeit einher.
Mehr lesen
Bild: blaue Flüssigkeit in Reagenzgläsern; Copyright: wichayada69

LANXESS und Total-Energies kooperieren bei nachhaltigem Styrol

01.03.2023

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS und der französische Energiekonzern TotalEnergies kooperieren bei der Belieferung mit biozirkulärem Styrol. Im Gegensatz zu herkömmlichem Styrol basiert der von TotalEnergies verwendete Rohstoff auf Tallöl, das aus einem Baumharz gewonnen wird und als Nebenprodukt bei der Zellstoffherstellung anfällt.
Mehr lesen
Bild: eine Krankenschwester hält einen Infusionsschlauch in der Hand; Copyright: Iakobchuk

Biokunststoffe für die Medizin: Nachhaltigkeit und Qualität im Einklang

17.02.2023

In der Medizin kommt schnell einiges an Kunststoffabfällen zusammen, das wissen die Gründerinnen und Gründer von Biovox aus eigener Erfahrung. Die Überlegung, diese Produkte nachhaltiger zu gestalten, ist nicht neu. Doch gerade in der Medizin gelten strenge Anforderung an Kunststoffprodukte, und der Aspekt der Nachhaltigkeit rückt in den Hintergrund.
Mehr lesen
Bild: ein Mann steht in einer Firma zwischen Maschinen zur Chlorelektrolyse; Copyright: Covestro

Covestro und Lanxess kooperieren bei der Herstellung von nachhaltigeren Rohstoffen mit reduziertem CO₂-Fußabdruck

14.02.2023

Die Chemieunternehmen Covestro und LANXESS kooperieren bei der energieintensiven Produktion von Basischemikalien an ihren Niederrhein- Standorten und gestalten diese klimafreundlicher. LANXESS bezieht von Covestro Chlor, Natronlauge und Wasserstoff aus dessen ISCC PLUS-zertifizierten Standorten Leverkusen und Krefeld-Uerdingen.
Mehr lesen
Bild: ein südasiatisches Boot mit vielen Säcken voller Plastik beladen; Copyright: tide ocean material

Zurück in den Kreislauf: #tide macht aus Meeresplastik hochwertige Rezyklate

14.02.2023

Dank Recycling können wir Kunststoff mehrfach nutzen. Was allerdings passieren kann, wenn der Recyclingprozess nicht rund läuft, kennen wir aus Reportagen: Der Kunststoff landet mitunter im Meer. Ihn von dort aus wieder in einen Kreislauf zu führen und ihn zu einem verwertbaren Produkt zu verarbeiten, ist nicht ganz einfach.
Mehr lesen
Bild: vier Männer stehen frontal zur Kamera inmitten einer Weberei; Copyright: Suraj Logistix

Suraj Logistix setzt innovative Lösungen für eine nachhaltigere Zementverpackung ein

06.02.2023

Gewebte Säcke werden aus einer einzigen Polymerfamilie hergestellt und sind daher bereits recht einfach zu recyceln. Die Anforderungen an die Nachhaltigkeit von Verpackungsprodukten sind weltweit gestiegen, und gleichzeitig hat auch die Notwendigkeit, bessere Verpackungsprodukte zum Schutz der verpackten Ware zu entwickeln, weiter an Bedeutung gewonnen.
Mehr lesen
Bild: eine Spritzgussmaschine stellt einen orangenen Becher her; Copyright: ssp48

Sumitomo (SHI) Demag baut vollelektrische Plattform weiter aus

01.02.2023

Den globalen Ausbau der IntElect-Plattform treibt die Sumitomo (SHI) Demag GmbH, Schwaig, weiter voran. Derzeit erfolgt die Freigabe neuer Baugrößen für die vollelektrische High-Performance Spritzgießmaschine IntElect S im mittleren Schließkraftbereich (mid-size) zwischen 220 und 450 Tonnen.
Mehr lesen
Bild: eine Frau hält ein Smartphone und Tabletten-Blister in der Hand; Copyright: bondarillia

Pharmaka aus Kunststoffabfällen

16.01.2023

Kunststoffabfälle sind eine der bedeutendsten ökologischen und ökonomischen Belastungen unserer Zeit. Ein Forschungsteam stellt einen chemisch-biologischen Ansatz für das Upcycling von Polyethylen-Abfällen vor: Durch katalytische Spaltung werden Dicarbonsäuren erzeugt, die anschließend durch gentechnisch veränderte Pilze in pharmakologisch interessante Naturstoffe umgesetzt werden.
Mehr lesen
Foto: im Vordergrund ein eckiger, roter Föhn der Firma Braun; Copyright: LVR-Industriemuseum, Jürgen Hoffmann

Treuer Wegbegleiter: LVR-Museum zeigt Entwicklung von Kunststoff im Laufe der Zeit

09.01.2023

Das Thema Kunststoff bewegt uns alle auf die eine oder andere Art. Denn Bakelit, Polyethylen und Co. gehören zu unserem Leben – gestern, heute und morgen. Das LVR-Museum in Oberhausen hat Kunststoff eine ganze Ausstellung gewidmet: „Klasse und Masse“ umfasst über 20.000 Objekte der Sammlung des Deutschen Kunststoff-Museums und ist deutschlandweit die größte Sammlung zum Thema Kunststoffe.
Mehr lesen
Bild: FFP2-Masken; Copyright: jirkaejc

ProQuIV optimiert Produktion von Vliesstoffmasken

09.01.2023

Die Produktion von Infektionsschutzkleidung ist material- und energieintensiv. Fraunhofer-Forschende haben nun eine Technologie entwickelt, die bei der Produktion von Vliesstoffen hilft, Material und Energie zu sparen. Auf Basis einer mathematischen Modellierung steuert ein Digitaler Zwilling wesentliche Prozessparameter der Herstellung.
Mehr lesen
Bild: 3D-Druckmaschine, die ein Stück Kunststoff druckt; Copyright: leungchopan

Mit vereinten Kräften – Blitzschnelles 3D-Mikrodrucken mit zwei Lasern

19.12.2022

Ein Forschungsteam des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), der Universität Heidelberg und der Queensland University of Technology (QUT) entwickelte ein Laserdruckverfahren, mit dem mikrometergroße Teile innerhalb kürzester Zeit gedruckt werden können.
Mehr lesen
Foto: Ausschnitt des Röchling-Standes im Urwald-Design mit Eingen Besuchern in Anzügen und einer Gorilla-Figur im Hintergrund ; Copyright: Röchling SE & Co. KG

Acting Responsibly: Dschungel-Feeling am Röchling-Stand auf der K 2022

08.12.2022

In diesem Jahr hatte das Unternehmen Röchling SE & Co. KG auf der K 2022 in Düsseldorf das Design eines Urwaldes gewählt, um seine nachhaltigen Produktfamilien sowie innovative neue Produkte vorzustellen. Unter dem Motto 'Acting responsibly' zeigte sich großer Andrang an allen Messetagen am Stand des internationalen Kunststoffverarbeiters.
Mehr lesen
Bild: Zahlreiche weiße und durchsichtige Becher hinter- und nebeneinander aufgereiht ; Copyright: SML Maschinengesellschaft mbH

K 2022: Hitzebeständiger C-PET light Becher fördert die Kreislaufwirtschaft: Eine transparente Alternative für Hot Fill-Anwendungen

01.12.2022

Gemeinsam mit der Sukano AG und Kiefel Packaging B.V. hat das Unternehmen SML Maschinengesellschaft mbH einen Becher aus C-PET light entwickelt, der temperaturbeständig ist, sowie Transparenz und Recyclingfähigkeit miteinander verbindet.
Mehr lesen
Bild: Ausschnitt aus einer Textilindustrie, in der PET-Fasern auf einer Spindel aufgerollt sind ; Copyright: ssp48

EREMA Gruppe legt weiteren Forschungs- und Entwicklungs­schwerpunkt auf Kreislaufwirtschaft für PET-Fasern

22.11.2022

Die EREMA Gruppe intensiviert mit ihrem neuen Geschäftsbereich "Fasern und Textilien" die Entwicklung von Recyclinglösungen, bei denen der Fokus vorerst auf PET-Fasermaterialien, die in der Faserproduktion und bei weiteren Verarbeitungsschritten anfallen, liegt. In einem eigenen Faser-Technikum ist ein unternehmensübergreifendes Team mit Recyclinglösungen für Faser zu Faser Anwendungen befasst.
Mehr lesen

Wunderbar wandelbar: Kunststoffe formen das Auto der Zukunft

17.11.2022

Die Wandelbarkeit von Kunststoff ist eine seiner stärksten Eigenschaften, und sie macht ihn besonders beliebt bei Designerinnen und Designern. Auch beim Designteam von BASF: In Zusammenarbeit mit Citroën hat der Chemiekonzern das klassische Auto neu gedacht – mit Kunststoff als zentralen Baustein, der die Umsetzung des innovativen Konzepts überhaupt erst möglich gemacht hat.
Mehr lesen
Foto: Weiße Boeing steht in einem großen Hangar ; Copyright: astakhovyaroslav

Erste Boeing 777 mit AeroSHARK startet Passagierflüge

15.11.2022

Mit der AeroSHARK-Modifikation, eine von Lufthansa Technik und BASF entwickelte Oberflächentechnologie, ist nun die erste Boeing der Swiss International Air Lines (SWISS) ausgestattet und gestartet. Damit beginnt die Validierung des Einsparpotenzials im realen Flugbetrieb. Kraftstoff- und Emissionseinsparungen liegen dank der neuen Technologie bei rund einem Prozent.
Mehr lesen
Bild: Ausschnitt einer Person, die an einer Ladestation für Elektrofahrzeuge steht und ihr schwarzes Auto auflädt ; Copyright: duallogic

Bedienblende Wallbox wird im IMD-Verfahren hergestellt

15.11.2022

Das Unternehmen Sumitomo (SHI) Demag setzt den Fokus auf eine nachhaltige Entwicklung im Bereich Maschinen sowie Equipment. Die neue Innovation in Form einer vollelektrischen Spritzgießmaschine namens IntElect2 220/660-1100 mit geringen Ausschussraten dank Plattenparallelität ist ein Beispiel für das Vorhaben. Mit ihr wird eine Wallbox im IMD-Verfahren hergestellt.
Mehr lesen

Gebäude- und Bausektor: Eine Branche baut auf Kunststoff

08.11.2022

Polymere sind so vielfältig wie ihre chemische Zusammensetzung. Die Kunststoffe kommen hart, weich, biegsam, spröde, blickdicht, transparent daher. Sie überzeugen durch Langlebigkeit, Wirtschaftlichkeit, Wasserundurchlässigkeit, hohe Formbarkeit, Korrosionbeständigkeit und geringes Gewicht. Das macht sie zum idealen Baumaterial – und zu einer umweltfreundlichen Alternative zu anderen Werkstoffen.
Mehr lesen
Bild: ein roter LKW auf einem Parkplatz; Copyright: dolgachov

Lkw-Komponenten­träger aus LANXESS-Polyamid erhält GKV/TecPart-Innovationspreis

04.11.2022

Ein Lkw-Komponententräger aus einem Polyamid 6-Compound von LANXESS hat den "GKV/TecPart – Innovationspreis 2022" des Verbands Technische Kunststoffprodukte e.V. erhalten. Das Strukturbauteil wurde gemeinsam von BBP Kunststoffwerk Marbach Baier, LANXESS und einem großen deutschen Nutzfahrzeughersteller entwickelt.
Mehr lesen

"Wir überlegen, wie wir bestimmte Produkte umgestalten und wiederverwenden können."

25.10.2022

Interview mit Emma Sandberg, Senior Experience Lead bei der Personal Health division, und Associate Design Director am Philips Experience Design.
Mehr lesen

"Designer lieben es, Probleme zu lösen"

14.10.2022

Sue Neuhauser und Page Beermann von Faraday Future sprechen über die Möglichkeiten von CMF in der Automobilbranche.
Mehr lesen

Voller Durchblick: Transparentes Werkzeug ermöglicht Einsicht in Füllprozesse von Partikelschäumen

11.10.2022

Die Füllung einer Form entscheidet über die Qualität des entstehenden Formteils. Doch was ist, wenn der Einblick in den Füllprozess von Partikelschäumen nicht gegeben ist und damit an dieser Stelle im Produktionsablauf die Kontrolle fehlt? Mit einem neuen transparenten Versuchswerkzeug aus Acrylglas, das die Neue Materialien Bayreuth (NMB) entwickelt hat, ist diesem Dilemma ein Ende gesetzt.
Mehr lesen

Interview mit Nick Garfias & Jonathan Thompson, Oakley

30.09.2022

Mehr lesen
Bild: Große Spulen aus neu hergestellter Polyethylenfolie auf dem Boden und in Regalen in einem großen Lagerraum gerollt, verpackt und gewickelt; Copyright: Pressmaster

Zuverlässige Folien aus PE-Folienrezyklaten

08.09.2022

Forschende des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt haben durch Zugabe einer geeigneten Additivrezeptur eine Verbesserung der Folienqualität von Rezyklatfolien erzielt.
Mehr lesen

Spart Energie und Kosten: Zwei-Stufen-Prozess macht Kunststoffrecycling effizienter

16.08.2022

Beim Recycling werden Kunststoffe üblicherweise sortiert, gereinigt, gemahlen, compoundiert und regranuliert. Das Material muss dabei zwei Mal aufgeschmolzen werden – zunächst zum Granulieren, dann zum Spritzgießen. ENGEL hat nun ein Verfahren entwickelt, bei dem Kunststoffabfälle direkt nach dem Vermahlen als Flakes im Spritzguss verarbeitet werden können. Das macht es höchst energieeffizient.
Mehr lesen

Funktionale Kunststoffe – Design für Zirkularität

27.07.2022

Wenn überhaupt, können nur wenige Materialien in Bezug auf Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit mit Kunststoffen konkurrieren – viele verschiedene Materialeigenschaften können aus derselben grundlegenden Chemie abgeleitet werden, was bedeutet, dass komplexe Produktbaugruppen mit einem einzigen Kunststofftyp hergestellt werden können.
Mehr lesen
Bild: Sortierter Kunststoff (im Vordergrund überwiegend Flaschen) für Recycling ; Copyright: seventyfourimages

Kunststoff aus Vanillin

18.07.2022

Forschern Bowling Green State University der gelang es nun quervernetzte Polymere zu entwickeln, die Bausteine auf der Basis von Vanillin in ihrem Rückgrat enthalten. Hochwertige Kunststoffe auf Basis von Biomasse können so unter Lichteinfluss upcycled werden.
Mehr lesen
Bild: Mehrere rote Fahrräder in einer Reihe; Copyright: michelangeloop

Erstes Urban Bike aus recyceltem Kunststoff

01.07.2022

Das Unternehmen igus plant mit einer neuen Konzeptidee die Entwicklung von Urban Bikes, die vom Rahmen über die Lager bis hin zum Zahnriemen zu 100 Prozent aus Kunststoff bestehen. Das igus:bike rostet nicht. Außerdem wird eine Plattform für Hersteller von Fahrrädern und Komponenten geboten.
Mehr lesen
Bild: Großes Jagdflugzeug-Werk mit mehreren Modellen; Copyright: saoirse2010

3D-Druck für die automatisierte Vormontage von thermoplastischen CFK-Integralspanten

01.07.2022

Im Projekt "OSFIT" (One Shot Fully Integrated Thermoplastic Frame) wurden automatisierte Prozesse entwickelt, um sowohl den Zeitaufwand als auch die Komplexität der Montage- und Fügeschritte bei der Flugzeugproduktion zu reduzieren.
Mehr lesen

Einsatz verschiedener Werkzeuge in einem Thermoformsystem

29.06.2022

Zum Thermoformen braucht man viele verschiedene Werkzeuge – wenn diese aber von unterschiedlichen Herstellern stammen, können sie häufig nicht zusammen in einem System genutzt werden. Illig hat sich dieser Herausforderung gestellt und war erfolgreich.
Mehr lesen
Bild: Leistungstransformator Umspannwerk. Im Hintergrund: Sonnenschein; Copyright: chuyu2014

Durostone CR ermöglicht höhere Belastungen und kompaktere Bauweisen für Transformatoren

13.06.2022

Röchling Industrial hat einen neuen glasfaserverstärkten Kunststoff Durostone® CR entwickelt, wobei "CR" für Compact & Resilient steht. Im Vergleich zu herkömmlichen Faserverbundwerkstoffen verfügt Durostone® CR über eine hohe Durchschlagfestigkeit und eine eine hohe Teilentladungseinsatzspannung.
Mehr lesen

Silicone: Alleskönner für Gesundheit, Elektronik und Klimaschutz

27.05.2022

Babyschnuller, Steckerdichtungen, medizinische Schläuche – Silicone begegnen uns in den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Warum? Sie sind flexibel, wasserabweisend, hitze- und chemikalienbeständig und besitzen sogar elektrische Eigenschaften. Kurzum: Sie sind wahre Alleskönner! Als europäischer Pionier in Sachen Silicone gilt WACKER, deutscher Chemiekonzern und K-Aussteller der ersten Stunde.
Mehr lesen
Bild: Plastikmüll in Form von zahlreichen Plastikflaschen. ; Copyright: twenty20photos

Kunststoff in seine Einzelteile zerlegt

29.04.2022

Ein Team von ETH-​Forschenden hat eine Methode mit dem Ziel entwickelt Polymere zu zerlegen. Der erste Erfolg war es bis zu 92 Prozent der Bausteine der Polymethacrylate zurückzugewinnen ohne einen Katalysator beizufügen. Aus den zurückgewonnen Bausteinen lässt sich ein gleiches oder anderes Produkt erzeugen.
Mehr lesen

Kostengünstig, materialsparend, lokal – Ultrathin Coating ermöglicht nachhaltige Produktion medizinischer Schutzkleidung

25.04.2022

An den Beginn der Corona-Pandemie können wir uns alle noch gut erinnern: Der Bedarf an medizinischer Schutzkleidung stieg rasant an und führte zu Versorgungsengpässen. Obwohl sich die Lage dahingehend wieder beruhigt hat, so wurde doch die Abhängigkeit der Unternehmen von globalen Lieferketten offengelegt. Reifenhäuser geht dieses Problem nun gezielt mit dem neuen Ultrathin Coating-Verfahren an.
Mehr lesen
Bild: Giftige Kunststoffabfälle, die unter Wasser im Ozean schwimmen ; Copyright: stokkete

Entlastung für Ozeane und Mülldeponien?

14.04.2022

Ein Forschungsteam der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Changchun und The First Medical Center of PLA General Hospital stellt einen neuen Ansatz zur Herstellung eines protein-basierten Biokunststoffes vor. Dieser verfügt nicht nur über Stabilität und Elastizität, sondern ist zusätzlich bioabbaubar.
Mehr lesen

Sicher über den Wolken – Kunststoffe in der Luftfahrt

13.04.2022

Rund 10.000 m Flughöhe, fast 1.000 km/h Geschwindigkeit, bis zu -60 °C Außentemperatur. Dass wir als Flugpassagiere davon nichts mitbekommen, dafür sind unter anderem Kunststoffe verantwortlich. Diese sind nicht nur mechanisch und chemisch beständig, sondern auch leicht. Und leichtere Flugzeuge verursachen weniger CO2-Emissionen, was für die Erreichung der Klimaziele von großer Bedeutung ist.
Mehr lesen
Bild: Verschiedene Kunststoffverpackungen und -tüten in bunt ; Copyright: PantherMedia / ockra (YAYMicro)

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg entwickelt ressourcenschonendere Verfahren für Kunststoffverpackungen

04.04.2022

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Partner aus der Industrie erforschen in dem Projekt "ROForm" Verfahren, um den Energieverbrauch und das Material bei der Herstellung von Kunststoffverpackungen zu minimieren. So kann der Einsatz von Material besser geplant werden und neben Kosten zugleich die Umweltbelastung verringert werden.
Mehr lesen

Neuartige Kunststoff/Composite-Hybridlösung für eine Leichtbau-Toolbox zur Montage auf Nutzfahrzeugen

09.03.2022

SABIC kooperiert mit Dongfeng beim Einsatz einer einer Kunststoff/Composite-Hybridlösung zur Fertigung einer robusten und zugleich gewichtsparenden Werkzeugbox zur Montage an Fahrzeugen.
Mehr lesen

Integrierte Elektronik sorgt für elegante, intelligente Oberflächen

08.03.2022

Technologische Fortschritte und sich verändernde Benutzerpräferenzen definieren das Aussehen (und die Haptik) zukünftiger elektronischer Geräte neu. Einige Beispiele wurden auf der großen Verbrauchertechnologiemesse CES 2022 in der ersten Januarwoche in Las Vegas gezeigt.
Mehr lesen

eCampus bietet Online-Weiterbildung für Mitarbeitende aus der Kunststoffbranche

04.03.2022

Wissen ist Macht – das gilt auch für die Kunststoffbranche. Aber Lehrgänge kosten Zeit und binden die Teilnehmenden, obwohl sie eigentlich an anderer Stelle gebraucht würden. Damit Unternehmen während solcher Lehrgänge nicht ganze Tage auf Mitarbeitende verzichten müssen, hat das SKZ zusammen mit dem Hanser Verlag den eCampus entwickelt.
Mehr lesen

Maschinen herstellerübergreifend voneinander lernen lassen

01.03.2022

Im Rahmen des DarWIN-Forschungsprojekts wurden neue KI-basierte Werkzeuge zur Prozessoptimierung entwickelt, die speziell auf Spritzgießmaschinen ausgerichtet sind. Plus10 und das SKZ haben eine Reihe von gründlichen KI-Versuchen an Sumitomo (SHI) Demag-Maschinen durchgeführt.
Mehr lesen

Intelligente Mülltrennung mithilfe digitaler Wasserzeichen

16.02.2022

Wie können Kunststoffverpackungen intelligent werden? Indem sie mit digitalen Wasserzeichen versehen werden, die von entsprechend ausgerüsteten Sortieranlagen gelesen werden können und so den Sortierprozess vereinfachen. Dass diese Technologie funktioniert, wurde in der wegweisenden Initiative HolyGrail 1.0 mit einem Proof of Concept (Machbarkeitsnachweis) demonstriert.
Mehr lesen

Verunreinigungen in Kunststoffschmelzen: Neues Inline-Messsystem vom SKZ erkennt Fremdpartikel

14.02.2022

Das Kunststoff-Zentrum SKZ setzt ein ultraschall- und radargestütztes Prüfverfahren ein. Dies dient der Inline-Detektion von nichtmetallischen und metallischen Fremdmaterialien in der Kunststoffschmelze.
Mehr lesen

Eine deutsche Kunststoff-Erfolgsgeschichte: Das Bobby-Car wird 50

09.02.2022

Knallrote Karosserie, ein weißes Lenkrad und ordentlich Krach beim Fahren: Das macht das Bobby-Car aus. Nahezu jeder kennt es und nahezu jeder hat auch eines besessen. Oder besitzt es noch.
Mehr lesen

Forschungspolitische Empfehlungen zum chemischen Kunststoffrecycling

01.02.2022

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI), DECHEMA und PlasticsEurope Deutschland (PED) wollen mechanisches und chemisches Kunststoffrecycling fördern und äußern eine Empfehlung zur Forschungsförderung im Zusammenhang mit Wasserstofftechnologien.
Mehr lesen

3D-Druck: InfraredTags machen Kunststoffe mitteilsam

31.01.2022

Einkaufen kann anstrengend sein, beispielsweise wenn man erst das Preisetikett eines Produkts finden muss oder auf der Suche nach alternativen Produkten durch die Gänge hetzt. Das alles könnte man beim Einkaufen mit nur einem Blick erfassen – und zwar dann, wenn InfraredTags in die Verpackung eines Produkts integriert sind.
Mehr lesen

Schmelzeverarbeitung hochgefüllter Compounds besser verstehen

24.01.2022

Um die Abrasivität von hochgefüllten Kunststoff-Compounds während der Schmelzeverarbeitung besser verstehen zu können, untersucht das Fraunhofer LBF Zusammenhänge zwischen Anteil und Morphologie der Füllstoffpartikel, dem Gehalt an Haftvermittlern und Rheoadditiven.
Mehr lesen

Stroh wird zu Milchsäure

24.01.2022

Das Unternehmen BluCon Biotech wird vom Bundeswirtschaftsministerium in seinem Vorhaben einer neuen Fermentationstechnologie zur Herstellung von L-Milchsäure unterstützt.
Mehr lesen

Jerome Romkey

20.01.2022

President, GN Thermoforming Equipment Co.
Mehr lesen

Einsparung von CO2 durch neue Fertigungsverfahren und Materialien für Landfahrzeuge

12.01.2022

Fraunhofer-Forschende bringen ein neues Projekt auf den Weg, in dem es um die Einsparung von CO2 durch den Einsatz neuer Herstellungsverfahren und Materialien für die Entwicklung von nachhaltigen Leichtbaukomponenten für Interieur- und Exterieuranwendungen geht.
Mehr lesen

Flexible Folien für Einsatz in Medizin und Kleidung

03.01.2022

Die Entwicklung von dehnbaren, leitfähigen Materialien eröffnet die Möglichkeit der einfachen Integration elektronischer, multifunktioneller Sensorsysteme in Kleidung oder auf dreidimensionalen Oberflächen von Maschinen, oder Kunststoff. Mit dieser Tinte konnten leitfähige und zugleich dehnbare Leiterbahnen auf Folien per Siebdruck hergestellt werden.
Mehr lesen

Fraunhofer LBF ist neuer Veranstalter des Praxisforums Kunststoffrezyklate

20.12.2021

Das Praxisforum Kunststoffrezyklate firmiert ab sofort unter neuer Leitung: Alle Rechte an der Veranstaltung sind vom Hanser Verlag an das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt übertragen worden.
Mehr lesen

Air Liquide und BASF begrüßen Unterstützung des Europäischen Innovationsfonds für gemeinsames CCS-Projekt

13.12.2021

Air Liquide und BASF planen den Aufbau der weltweit größten grenzüberschreitenden Wertschöpfungskette zur Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid (CCS).
Mehr lesen

"Das Prozessfenster ist sehr schmal und muss genau kontrolliert werden."

08.12.2021

Auf welche Parameter kommt es beim Verschleißschutz eigentlich an? Ein Interview mit Anna Rottstegge, der Leiterin Forschung & Entwicklung bei Reifenhäuser Reiloy.
Mehr lesen

Es werde Licht: Photoinitiatoren für Zahnfüllungen, Kontaktlinsen, Prothesen und Co.

06.12.2021

Photoinitiatoren sorgen dafür, dass flüssiger Kunststoff – etwa für Zahnfüllungen – mittels Lichts schnell aushärtet. Dank einer neuen Synthesemethode der TU Graz lassen sich diese Initiatoren günstig herstellen, was der Technologie weitere Türen öffnet.
Mehr lesen

Covestro erhält den German Design Award

01.12.2021

Das CMF Aesthetics Toolkit von Covestro wird mit dem German Design Award 2022 in der Kategorie "Exzellentes Produktdesign – Material und Oberflächen" ausgezeichnet. Das Toolkit soll Designer dazu inspirieren, die vielen ästhetischen und funktionalen Möglichkeiten von Polycarbonat im Bereich Farbe, Material und Oberfläche (Color, Material and Finish, CMF) zu erkunden.
Mehr lesen

Spezieller Betonzusatzstoff made in Costa Rica

29.11.2021

Das Center for Regenerative Design and Collaboration (CRDC) in Costa Rica hat sich zum Ziel gesetzt, Kunststoffabfälle in eine wertvolle Ressource für die Bauindustrie zu verwandeln.
Mehr lesen

Zäh und trotzdem abbaubar

22.11.2021

Polyethylen ist der am häufigsten hergestellte Kunststoff der Welt. Er wird aufgrund seiner Eigenschaften wie Zähigkeit in sehr vielen verschiedenen, auch langlebigen Anwendungen eingesetzt. Eine Arbeitsgruppe der Universität Konstanz kann nun durch die Einführung polarer Gruppen in die Molekülketten von Polyethylen dazu beitragen, die Eigenschaften des neuen Materials zu erweitern.
Mehr lesen

4D-Druck: Wärme schrumpft gedruckte Objekte

22.11.2021

Gedruckte Kunststoffe, die bei Erwärmung in vorab festgelegter Weise einmalig ihre Form ändern? Möglich macht das eine 4D-Druck-Technologie, die im Fraunhofer Cluster of Excellence Programmable Materials CPM entwickelt wurde. Das Ausmaß der Formänderung der gedruckten Objekte ist drastisch: sie können um bis zu 63 Prozent schrumpfen.
Mehr lesen

Von Medizintechnik bis zum Sportartikel – biokompatible und nachhaltige Kunststoffe

15.11.2021

Zahlreiche Kunststoffprodukte bestehen aus Polyurethanen. Fraunhofer-Forscherinnen und -Forscher haben eine Herstellungsweise für Polyurethane entwickelt, die auf toxische Isocyanate verzichtet und gleichzeitig Kohlenstoffdioxid als Ausgangsmaterial nutzt. Gemeinsam mit Partnern aus der Industrie entwickelt Fraunhofer Polyurethane mit konstanter, reproduzierbarer Qualität.
Mehr lesen

Digitale Fortbildung: Wissen über Kunststoff steigern, ohne den Betrieb aufzuhalten

09.11.2021

Eine Möglichkeit, dem Personalmangel in der Kunststoffindustrie zu begegnen, ist die Einstellung von Quereinsteigern – das setzt aber ein gutes Weiterbildungsprogramm voraus. Doch gerade in der Produktion ist das meist nicht so einfach zu bewerkstelligen, ohne den Mitarbeiter von seiner Arbeit abzuziehen – mit der Folge, dass die Produktion zum Stillstand kommt.
Mehr lesen

Sauerkraut, Licht und Kristalle

08.11.2021

Wissenschaftler der Universität Paderborn, der Hochschule Hamm-Lippstadt und des Aachen-Maastricht Institute for Biobased Materials (AMIBM) erforschen neue umweltfreundliche Kunststoffprodukte auf Basis von Milchsäure. Ziel ist es, nachhaltige Werkstoffe für optische Anwendungen wie Scheinwerfer, Linsen, Reflektoren oder Lichtleiter zu entwickeln.
Mehr lesen

bp und LANXESS bündeln Kräfte bei erneuerbaren Rohstoffen für die Kunststoffproduktion

01.11.2021

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS und das Energieunternehmen bp gehen eine strategische Partnerschaft für den Einsatz nachhaltiger Rohstoffe in der Produktion von Hochleistungskunststoffen ein. bp wird noch im vierten Quartal 2021 nachhaltig produziertes Cyclohexan an den LANXESS-Produktionsstandort Antwerpen, Belgien, liefern.
Mehr lesen

Mehr Platz, Modularität und Komfort beim Mehrkomponenten-Spritzgießen

06.10.2021

Arburg bringt eine neue Maschinenbaureihe für das produktionseffiziente Mehrkomponenten-Spritzgießen auf den Markt: Die besonders flexibel auslegbaren Allrounder More lassen sich jetzt hervorragend an die jeweiligen Kunden- und Marktbedürfnisse anpassen. Sie bieten mehr Platz für größere Werkzeuge, mehr Modularität im Aufbau sowie optimierte Features für mehr Bedienkomfort und einfache Wartung.
Mehr lesen

Biokunststoffe für Hochtemperaturanwendungen im Automobilbereich

27.09.2021

Inwiefern eignen sich Biokunststoffe für Teile im Automobilbereich, die hohen Temperaturen und Belastungen ausgesetzt sind? Am IfBB an der Hochschule Hannover wird genau das im Rahmen einer Studie erforscht, gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft über seinen Projektträger, die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.
Mehr lesen

Lösung des Kunststoffmangels mit einem neuen chemischen Katalysator

20.09.2021

In einem Jahr, in dem die Lieferketten in der Fertigung bereits stark strapaziert wurden, erschwert ein weiterer Mangel das Leben von Herstellern und Verbrauchern: Kunststoffe und die Lebensmittelverpackungen, Automobilkomponenten, Kleidung, medizinische und Laborgeräte und unzählige andere Gegenstände, die auf sie angewiesen sind.
Mehr lesen

Wie Cola nach einem Jahr noch prickelt

20.09.2021

Sorgt man gezielt dafür, dass sich in Plasmen Polymere bilden und auf den umgebenden Oberflächen ablagern, kann man diese gezielt beschichten. Dank dieser sogenannten Plasma Enhanced Chemical Vapour Deposition, kurz PECVD, kann man zum Beispiel dünnste, gasdichte Beschichtungen auf die Innenseite von PET-Flaschen aufbringen, die dafür sorgen, dass sich der Inhalt länger hält.
Mehr lesen

Konjunkturerholung stimmt Covestro noch optimistischer

13.09.2021

Der Chemiekonzern Covestro traut sich 2021 dank der Wirtschafterholung mehr Gewinn zu als bislang in Aussicht gestellt. Covestro begründete die erneute Erhöhung der Prognose am Montag vor allem mit "einem weiter verbesserten Margenausblick für das zweite Halbjahr". Von jedem Euro Umsatz dürfte also mehr als Gewinn hängen bleiben als bislang geplant.
Mehr lesen

Neues Verfahren macht 3D-Druck massentauglich und flexibel

06.09.2021

Der Clusterpreis Chemie/Kunststoffe des 17. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ging an die Lean Plastics Technologies GmbH aus Ilmenau. Dem Südthüringer Start-up ist es gelungen, die Herstellung des Plastikpulvers für den 3D-Druck entscheidend für die günstige Massenanwendung zu optimieren.
Mehr lesen

Wie "bio" ist Ihr Acrylharz?

06.09.2021

Trotz vieler Anstrengungen zur Nachhaltigkeit sind die meisten Kunststoffe bislang noch Produkte der Erdölindustrie. Forschende haben nun eine ressourcensparende Methode für die Herstellung von biobasierten Acrylharzen entwickelt.
Mehr lesen

Plastik selber 3D-drucken: Schüler klären in Workshops über Kunststoff auf

16.08.2021

Gerade weil Kunststoff ein so vielseitiger Stoff ist, muss auch den folgenden Generationen nähergebracht werden, wie er verantwortungsbewusst eingesetzt und recycelt werden kann.
Mehr lesen

Softe Polymere für die Mensch-Roboter-Interaktion

10.08.2021

Roboter kennen die meisten entweder aus Science Fiction-Filmen oder aus Produktionshallen von Unternehmen. Dort erfüllen sie verlässlich ihre Aufgaben. Aber: Sie sind schwer und starr – wer bei ihren festen Bewegungsabläufen im Weg ist, ist im Weg. Aus diesem Grund müssen Roboter entwickelt werden, die eine weichere Oberfläche haben und somit besser für die Interaktion mit Menschen geeignet sind.
Mehr lesen

Forschungsprojekt: ReUp-3D-Printwaste

03.08.2021

Am KUZ startete das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt "ReUp-3D-Printwaste". Wie der Kurztitel bereits andeutet, widmet sich das Projekt dem Recycling als auch der qualitativen Aufwertung von Druckabfällen mittels geeigneter chemischer Additive, um diese erneut im 3D-Druckbereich verwenden zu können.
Mehr lesen

Fraunhofer, SABIC und Procter & Gamble kooperieren im Rahmen eines Pilotprojekts

19.07.2021

Der Fraunhofer Cluster of Excellence Circular Plastics Economy CCPE und das Fraunhofer Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT haben ein innovatives Recyclingverfahren für Altkunststoffe entwickelt. Das Pilotprojekt, an dem auch SABIC und Procter & Gamble beteiligt sind, soll zeigen, dass Einweg-Gesichtsmasken für das sogenannte Closed-Loop-Recycling geeignet sind.
Mehr lesen

Zukunftsstrategien für biobasierte Kunststoffe in Deutschland

19.07.2021

Kunststoff ist einer der elementarsten Werkstoffe unserer Zeit. Viele Kunststoffe wie beispielsweise Verpackungen sind oft nur schwer zu recyceln. Anders als bei fossilen Rohstoffen ist der im biobasierten Kunststoff gebundene Kohlenstoff naturgemäß CO2- bzw. klimaneutral und könnte daher an vielen Stellen eine Alternative bieten.
Mehr lesen

Wasser 3.0 mit dem German Innovation Award in Gold ausgezeichnet

13.07.2021

Mit diesem Preis, der jährlich vergeben wird, würdigt die Institution sinnvolle Produktinnovationen, die zum einen zukunftsweisend sind, sich darüber hinaus aber auch verstärkt durch eine nutzerzentrierte Entwicklung auszeichnen und damit unser tägliches Leben besser und einfacher machen. Zu den Gewinnern des German Innovation Award 2021 in Gold gehört die Wasser 3.0 gGmbH.
Mehr lesen

Maßgeschneiderte 2D-Materialien durch Selbstorganisation und Photopolymerisation

13.07.2021

Ein internationales Forscherteam, angeführt von Mitgliedern der Technischen Universität München, des Deutschen Museums und der Universität Linköping, hat ein Verfahren entwickelt, um zweidimensionale Polymere mit der Dicke nur einer Moleküllage durch Lichteinwirkung auf einer Graphit-Oberfläche herzustellen. Die Entwicklung ebnet den Weg zu neuen ultradünnen und funktionellen Materialien.
Mehr lesen