Menu

Bild: fertiggestellter Demonstrator; Copyright: DLR

Thermoplaste im Flugzeugbau – weniger Gewicht, mehr Zukunft

20/09/2023

Jedes Gramm zählt: In der Luftfahrt kann eine Gewichtsreduktion von einem Kilogramm jährlich bis zu 25.000 Liter Treibstoff einsparen. Kunststoffe können der Schlüssel hierzu sein. Das DLR nutzt z.B. carbonfaserverstärkte Thermoplaste, um Flugzeugrümpfe ressourceneffizienter zu gestalten. Im Rahmen des Large Passenger Aircraft-Projekts wurden dafür sogar grundlegend neue Technologien entwickelt.
Mehr lesen
Bild: Schwarzes Gummigranulat; Copyright: alexstand

Intelligente Gummimaterialien

12/09/2023

Materialwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Universität Stuttgart und Pharmazeutinnen und Pharmazeuten der Universität Tübingen haben intelligente Polymermaterialien entwickelt, die sich autonom an Umgebungsbedingungen anpassen können, was sie ideal für Soft Robotics und Exoskelette macht.
Mehr lesen
Bild: Recyceltes thermoplastisches Carbonfaser verstärktes UD-Tape, das sich auf der Ablage spiegelt, vor grauem Hintergrund; Copyright: Fraunhofer IPT

In hoher Qualität abgewickelt: Mit neuem Recyclingprozess thermoplastische Kohlenstofffaser-Tapes kontinuierlich ablösen und wiederverwerten

17/08/2023

Forschende am Fraunhofer-Institut haben einen Recyclingprozess entwickelt, um gebrauchtes Faserverbundmaterial von Drucktanks zurückzugewinnen und für neue Leichtbauprodukte zu verwenden. Das Verfahren erhält über 90 Prozent der mechanischen Eigenschaften der Materialien. Dies trägt zur nachhaltigen Produktion von thermoplastischen Faserverbundprodukten bei.
Mehr lesen
Bild: Auf der K 2022 wird mithilfe der ADAM-Software ein Hocker gedruckt; Copyright: IKV/Fröls

Digital trifft Material: Eine Software transformiert die Additive Fertigung

17/08/2023

ADAM könnte die Kunststofffertigung neu definieren. Ein großer Anspruch, aber nicht ohne Grund: Hinter dem Akronym ADAM verbirgt sich eine Software namens "Advanced Dimension Additive Manufacturing", die auf der K 2022 echtes Aufsehen erregte. Das beeindruckende Ergebnis dieser Software in Aktion? Ein leistungsstarker Schneckenextruder, gesteuert von einem agilen Gelenkarmroboter.
Mehr lesen
Bild: Roboter bei der Arbeit im Automated Lab des Henkel Inspiration Centers; Copyright: Henkel AG

Automated Lab: Roboter optimieren Klebstoffentwicklung

10/05/2023

Roboter übernehmen heute bereits eine Vielzahl an eintönigen, repetitiven Tätigkeiten – und schenken uns damit Zeit und Ressourcen für kreative und spannendere Aufgaben. Auch Henkel automatisiert in seinem neuen Inspiration Center Düsseldorf (ICD) Arbeitsschritte. In einem datengesteuerten Labor werden rund um die Uhr neue Klebstoffformulierungen automatisch vorbereitet und getestet.
Mehr lesen

Robot to go - igus entwickelt innovativen Cobot

12/07/2022

Das Herzstück eines modernen Roboters ist das Getriebe. Nun stellen Sie sich einen Roboter vor, dessen "Herz" aus Kunststoff ist. Beeindruckend, oder? Den neuen Cobot von igus macht aber noch viel mehr aus als sein "Herz": Er ist leicht, einfach zu transportieren und erschwinglich. So bietet er insgesamt viele Vorteile für die Nutzerinnen und Nutzer.
Mehr lesen

Ein Mehrwert für die Umwelt: Fertigung überwachen, Ausschuss reduzieren

14/07/2021

Kunststoff und seine Vielfältigkeit können eine Faszination ausüben. So war es auch bei Nele Zerhusen. In ihrer Bachelorarbeit erforschte sie später, wie Kunststoffe zum Wohle der Umwelt weiterentwickelt werden können.
Mehr lesen