BIW Isolierstoffe GmbH

Postfach 1115, 58240 Ennepetal
Pregelstr. 5, 58256 Ennepetal
Deutschland
Telefon +49 2333 8308-0
Fax +49 2333 8308-10
info@biw.de

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 6): Stand A33

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.05  Kautschuke
  • 01.05.015  Fluorkautschuk (FPM) (CFM) (MFQ)

Fluorkautschuk (FPM) (CFM) (MFQ)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.05  Kautschuke
  • 01.05.022  Siliconkautschuk (SI)

Siliconkautschuk (SI)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.05  Kautschuke
  • 01.05.023  Siliconkautschuk 02-komponentig, flüssig, incl. Hilfsstoffe

Siliconkautschuk 02-komponentig, flüssig, incl. Hilfsstoffe

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.05  Kautschuke
  • 01.05.024  Siliconkautschuk MVQfest incl. Hilfsstoffe

Siliconkautschuk MVQfest incl. Hilfsstoffe

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.12  Verstärkungsfasern, Verstärkungsstoffe
  • 01.12.025  Textilglasgewebe

Textilglasgewebe

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.002  Produkte hergestellt durch Extrusion

Produkte hergestellt durch Extrusion

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.009  Teile hergestellt durch Schäumen

Teile hergestellt durch Schäumen

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.010  Teile hergestellt durch Spritzgießen

Teile hergestellt durch Spritzgießen

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.002  Kunststoffwaren und -teile für den Automobil- und Fahrzeugbau

Kunststoffwaren und -teile für den Automobil- und Fahrzeugbau

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.010  Dichtprofile

Dichtprofile

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.011  Dichtungen/Dichtringe

Dichtungen/Dichtringe

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.058  Schläuche

Schläuche

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.065  Stanzteile nach Muster, Zeichnung oder Kundenwerkzeug

Stanzteile nach Muster, Zeichnung oder Kundenwerkzeug

Unsere Produkte

Produktkategorie: Produkte hergestellt durch Extrusion

SILICON EXTRUSION

Silicon – Eine besondere Verbindung

Durch langjährige Erfahrung und intensive Entwicklungsarbeit auf dem Gebiet der Elastomertechnologie setzt BIW immer wieder auf innovative und neue Entwicklungsstandards. Ein Beispiel hierfür ist unser "Know how" und Verfahren zur Herstellung von hochwertigen Silicon-Compounds, welches die Grundlage für unsere Endprodukte darstellt.

Durch unsere hausinterne Compoundierung ist es möglich, in die Basis-Silicone zusätzliche Komponenten (Additive) kundenspezifisch zu formulieren, Material- Blends herzustellen und mittels Strainern zu veredeln. Hieraus resultieren hochwertige Silicon-Mischungen in unterschiedlichsten Farben und Härtebereichen. Am Endprodukt gewährleisten diese Compounds verschiedenste chemische, physikalische und physiologische Eigenschaften.

Wir verarbeiten heißvulkanisierende Silicon-Kautschuke (HTV) und Flüssig-Silicone (LSR) in "State of the Art" Verfahren wie Extrusion und Spritzguss. Die so gefertigten Schläuche, Profile und Formteile erhalten durch unsere modernen Produktionsverfahren folgende Eigenschaften:

- hochtemperaturbeständig bis +300 °C
- kälteflexibel bis -80 °C
- dauerelastisch und mechanisch belastbar
- weitgehend chemikalienbeständig
- physiologisch unbedenklich

Mehr Weniger

Produktkategorie: Produkte hergestellt durch Extrusion

KABELSCHUTZ-SYSTEME

Glasseide – Ein ganz besonderes Material

Bei BIW werden verschiedene Glasgarne und -zwirne mittels der Textilglas-Technologie zu Schläuchen, Kordeln, Bändern und Dichtungen verarbeitet, die in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz kommen. Alternativ zu Flechtmaschinen stehen moderne Strick- und Wirkmaschinen zur Verfügung, so dass bei der Art der Konstruktion praktisch keine Grenzen gesetzt sind. Die Vielfalt der Varianten erhöht sich insbesondere bei Isolier- und Schutzschläuchen noch dadurch, dass verschiedene Techniken und Materialien bei der Imprägnierung, Beschichtung und Ummantelung der Gewebestruktur zum Einsatz kommen. Neben einer Behandlung in der flüssigen Phase (Tränkung, Imprägnierung) realisiert BIW eine einzigartige Festkautschuk-Beschichtung mit Elastomeren im Extrusionsverfahren.

Glasseide als überwiegend eingesetzter Hauptwerkstoff im Flecht- und Strickbereich weist folgende Vorteile auf:

- hohe mechanische Festigkeit (die spezifische Festigkeit = Zugfestigkeit (Dichte ist bei Textilglas höher als bei Stahl)
- Temperaturbeständigkeit (Hochtemperatur bis über +500°C)
- Feuerfestigkeit (als mineralischer Werkstoff ist Glasseide nicht brennbar)
- Elektrische Eigenschaften (bereits bei geringer Materialstärke weist Glasseide ausgezeichnete Isoliereigenschaften auf)
- Dimensionsstabilität (der niedrige Wärmeausdehnungskoeffizient sorgt für minimale Einflüsse bei Temperatur und Luftfeuchtigkeitsschwankungen)
- geringe Wärmeleitfähigkeit (vermeidet Wärmebrücken und sichert ein hohes Temperaturdelta)
- gute Chemikalienbeständigkeit und nahezu keine Alterung
- Verträglichkeit mit organischen Stoffen (durch verschiedene Schlichten ideal mit Elastomerwerkstoffen wie Silicon, Acryl, PU kombinierbar)
- nicht umweltgefährdend, nicht wassergefährdend
- nicht toxisch, nicht karzinogen, nicht lungengängig.

Die Textilverarbeitungstechnologie im Hause BIW erlaubt natürlich auch den Einsatz anderer Filamente und Fasern wie

- Aramid (Carbonfaser) für eine verbesserte Zugfestigkeit bei geringer Dehnung
- Basalt-Faser oder Quarzglas für erhöhte Temperaturanforderungen
- Polyester oder Polyamid (PA6.6) für eine hohe Abriebfestigkeit bei hoher dynamischer Belastbarkeit.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

BIW IST
... europäischer Marktführer mit 4.500 Tonnen verarbeitetem Silicon und unter den Top-3-Anbietern für Kabelschutz-Systeme

Unser Anspruch ist es, von unseren Kunden als erster Ansprechpartner in Sachen technischer Kompetenz, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Schnelligkeit und Flexibilität wahrgenommen zu werden und dann im Team immer wieder kundenspezifische Problemstellungen  und Herausforderungen zu lösen.

Die Produkte der BIW finden sich in nahezu allen Industriebereichen und in vielfältigen Anwendungen wieder, sodass wir uns mit unserem „Know-how“ den unterschiedlichsten Anforderungen in den verschiedensten Branchen stellen müssen.

BIW-Produkte lösen dabei die vielfältigsten technischen Probleme meist im Verborgenen. Hohe  Temperaturbeständigkeit, Tieftemperaturflexibilität, hervorragende chemische Beständigkeit, gute elektrische Isolationseigenschaften,  Abriebfestigkeit und hohe Elastizität bzw. Flexibilität sind dabei die gängigen Anforderungen, welche die hochwertigen Qualitätsprodukte erfüllen müssen.

Jeder von uns hat in seinem direkten Umfeld BIW-Produkte – meist ohne, dass man sie sofort erkennt – im Einsatz, ob als Schutzschlauch im Auto-Kabelbaum, als Druckschlauch in der Kaffeemaschine, als Rahmendichtung in der Ofentür oder als Dichtring in der Heizungsanlage. Sie haben zu Recht höchste Ansprüche an die Hausgeräte, Automobile, Heizgeräte oder medizinischen Apparate, die Sie im Alltag nutzen. Diesen hohen Qualitätsanspruch der Endverbraucher geben unsere Kunden berechtigterweise an die BIW weiter.

Das heißt, wir müssen in allen Abnehmerbranchen täglich neu einen Top-Kundenservice und eine Top-Qualität auf Weltmarktniveau unter Beweis stellen. Das ist unser Anspruch an uns selbst, wenn wir täglich diese Artikel am Standort Ennepetal fertigen, prüfen, freigeben und mit Beratung und Unterstützung an unsere Kunden verkaufen und liefern.

Mehr Weniger