ProTec Polymer Processing GmbH aus Bensheim auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe

ProTec Polymer Processing GmbH

Postfach 1606, 64606 Bensheim
Stubenwald-Allee 9, 64625 Bensheim
Deutschland
Telefon +49 6251 77061-0
Fax +49 6251 77061-500
info@sp-protec.com

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 9): Stand D60

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.03  Trockner für Schüttgüter
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.04  Fördereinrichtungen (ohne Flurförderzeuge)
  • 03.07.007.04.01  Pneumatische Förderer
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.007.05.01  Volumetrische Dosiereinrichtungen

Volumetrische Dosiereinrichtungen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.007.05.02  Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Trockner für Schüttgüter

SOMOS® Trockner und Trocknungssysteme: Hochwertige Endprodukte durch richtiges Trocknen

Die leistungsfähigen SOMOS® Trocknungsanlagen erfüllen die unterschiedlichsten materialspezifischen Anforderungen. Ist das Ausgangsmaterial zur Verarbeitung in Spritzgießmaschinen oder Extrudern nicht optimal getrocknet, hat dies negative Auswirkungen auf die Endprodukte. Bei zu feuchtem Kunststoff können optische Fehlstellen durch Blasen und Schlieren auf der Oberfläche des Endprodukts erscheinen. Nicht direkt sichtbar aber gravierend sind veränderte physikalische Eigenschaften, wie ein Absinken der Schmelzeviskosität. Eine Übertrocknung bewirkt je nach eingesetztem Rohstoff starke Verfärbungen und eine Veränderung der physikalischen Eigenschaften durch Oxidation. Zudem können Bestandteile aus dem Granulat ausgasen und dadurch die erforderlichen Funktionen und Gebrauchstauglichkeit des Endprodukts negativ verändern.

Passende Systeme für optimales Trocknen
Die Trocknungsanlagen von ProTec sind auf jeden Anwendungsfall genau abgestimmt – als Einzelaggregate oder als Systeme, für kleine bis hin zu sehr großen Materialdurchsätzen. Warmlufttrockner dienen zum Vorwärmen und Entfernen von Oberflächenfeuchte, Trockenlufttrockner (Adsorptionstrockner) trocknen hygroskopische Materialien und Trockner mit expandierter Druckluft eignen sich besonders zum Trocknen von Kleinmengen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Trockner für Schüttgüter

SOMOS® Stationäre Granulattrockner Stationäre Trocknungsanlagen SOMOS® RDC für mittlere bis große Durchsätze von über 1.000 kg/h

Die stationären Trocknungsanlagen SOMOS® RDC in Modulbauweise eignen sich für das effiziente Trocken nahezu aller hygroskopischer Kunststoffgranulate und von Mahlgut. Das Material wird mit erwärmter Trockenluft getrocknet, wobei eine optimale Luftverteilung im Trocknungsgut für gleichmäßig hohe Trocknungsergebnisse sorgt. ProTec konzipiert und liefert RDC-Trocknungsanlagen, maßgeschneidert für alle Kunststoff-Verarbeitungsverfahren. Die Materialdurchsätze decken den Bedarf einzelner Maschinen bis hin zum gesamten Maschinenbestand im Betrieb ab.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Pneumatische Förderer

SOMOS® Fördersysteme Kleine bis sehr große Förderleistung

Die SOMOS® Mehrstellen-Fördersysteme arbeiten nach dem pneumatischen Saug-Förderprinzip. Sie transportieren alle Materialien für die Kunststoffverarbeitung mit Durchsätzen von 1 kg/h bis zu 5.000 kg/h und über Förderdistanzen bis zu 150 m. Die Gehäuse stehen in transparenter Polyamid- und Edelstahlausführung zur Verfügung. Zur Grundausstattung der Mehrstellen-Fördersysteme gehören automatisch abreinigende Zentralfilter, Sicherheitsfilter und Materialweichen. Je nach Anforderung stehen verschiedene bedienerfreundliche Steuerungen zur Verfügung, zum Teil mit Kommunikations-Schnittstellen zu kundenseitigen BDE- und ERP-Systemen. Ebenso wie für die Einzel-Fördergeräte gibt es auch für die Fördersysteme optionale Hochtemperaturausführungen der Edelstahl-Fördergutbehälter bis 180 °C. Die Geräte für hoch abrasive Materialien sind in Edelstahl mit verschleißarmen Klappen und geeigneten Prallplatten ausgeführt. Zudem bietet ProTec Spezialausführungen für schwerfließende Mahlgüter und Pulver. Wahlweise sind die Systeme mit klassischen Liniengebläsen ausgestattet oder mit der modernen und energieeffizienten Variante einer Zentralvakuumanlage.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen

Volumetrisch Dosieren mit Systemen von ProTec

Beim volumetrischen Dosieren erfolgt der Materialaustrag ausschließlich mengenbezogen über die Einstellung der Drehzahl des Dosierorgans. Dabei wird das in einem Materialvorlagebehälter befindliche Schüttgut dem Verarbeitungsprozess zugeführt. Die zu dosierende Materialmenge wird nach einer Kalibrierung auf das jeweils gegebene Schüttgewicht über die Drehzahl der Dosierschnecke oder die Anzahl der Dosierkammern eingestellt.

Verändern sich einzelne Produkteigenschaften, wie Schüttgewicht oder Korngröße, so muss der Produktkennwert (Kalibrierung) erneut ermittelt und angepasst werden, da diese Veränderungen nicht automatisch kompensiert werden. Vorteile der volumetrischen Systeme sind die herausragende Dosiergenauigkeit bei einer sorgfältigen Kalibrierung, der kompakte Aufbau und der günstige Anschaffungspreis.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Gravimetrisches Dosieren mit Systemen von ProTec

Das gravimetrische Dosieren basiert auf dem Wägen des zu dosierenden Schüttguts. Einzige Messgröße ist somit das Gewicht. Mehrere im Dosiersystem integrierte Wägezellen erfassen ständig das Gewicht der Einzelkomponenten und melden die Werte in sehr kurzen Zeitintervallen in Echtzeit an die SPS-basierte Steuerung. Dies erfolgt nach dem Loss-in-Weight-Prinzip, bei dem die Gewichtsabnahme der Materialbehälter im Prozessverlauf als Messgröße dient.

Der kontinuierliche Abgleich des realen Durchsatzes mit dem hinterlegten Soll-Durchsatz (Soll-Ist-Vergleich) in der Steuerung sorgt bei einer Abweichung für die Drehzahlkorrektur der Austragsschnecke. Gravimetrische Dosiersysteme gleichen auch eventuelle Abweichungen der Schüttdichte automatisch aus. Die Signalkopplung an die Extrudersteuerung dient dazu, einen Durchsatzsprung zu erkennen und das Regelverhalten zu optimieren.

ProTec bietet gravimetrische Dosiersysteme der Baureihe SOMOS® Gramix für unterschiedliche Anforderungen an. Gramix steht für GRAvimetrisches Dosieren und MIXen (Mischen). Die Dosiergeräte SOMOS® Gramix dienen zum kontinuierlichen gravimetrischen Dosieren und Mischen von rieselfähigem Kunststoff-Schüttgut, wie Granulat, Mikrogranulat, Pulver und Mahlgut.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir sind ein international tätiger Systemlieferant für die Kunststoffindustrie. Mit unserem Know-how sind wir führend in den Bereichen Materialhandling, Kunststoffveredelung, Recycling und Komplettanlagen für die Produktion von Langfaserthermoplasten (LFT-Pultrusionsanlagen). Unsere Produkte und Lösungen unterstützen erfolgreich die Fertigung von Kunststofferzeugern und Kunststoffverarbeitern in den Bereichen Spritzgießen, Extrusion und Blasformen.

Das Spektrum unserer täglichen Arbeit ist breit gefächert und geht weit über das Entwickeln und Umsetzen von Einzel-Lösungen für Sie als unseren Kunden hinaus. Wir verstehen uns als Ihr Partner. Wir beraten und begleiten Sie von der ersten Bedarfsermittlung über die Planung der Prozessschritte und deren Umsetzung, die Auslegung und Berechnung der angewendeten Verfahren bis hin zur Lieferung der Geräte und Anlagen. Wir montieren diese, nehmen sie in Betrieb und schulen Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der Technik. Unsere interdisziplinären Teams setzen sich aus langjährig erfahrenen Fachleuten zusammen. Deren Kompetenzen ergänzen sich perfekt und erstrecken sich über die gesamte Prozess- und Wertschöpfungskette der Kunststoffherstellung und -verarbeitung. Qualität und Service sind uns wichtig. Daher sind wir jederzeit für Ihre Anliegen da. Wir verfolgen den Anspruch, uns zusammen mit unseren Partnern weiter zu entwickeln und Synergieeffekte zu schaffen.

Mehr Weniger