Wickert Maschinenbau GmbH aus Landau in der Pfalz auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Premium-Aussteller

Wickert Maschinenbau GmbH

Wollmesheimer Höhe 2, 76829 Landau in der Pfalz
Deutschland
Telefon +49 6341 9343-0
Fax +49 6341 9343-30
info@wickert-presstech.de

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 14): Stand A41

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.002  Spritzgießmaschinen
  • 03.02.002.04  Spritzgießmaschinen für Verbundwerkstoffe (Composites)

Spritzgießmaschinen für Verbundwerkstoffe (Composites)

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.002  Spritzgießmaschinen
  • 03.02.002.05  Spritzgießmaschinen für Duroplaste

Spritzgießmaschinen für Duroplaste

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.004  Pressen
  • 03.02.004.01  Formpressen und Spritzpressen
  • 03.02.004.01.01  Formpressen und Spritzpressen für Kunststoffe
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.004  Pressen
  • 03.02.004.01  Formpressen und Spritzpressen
  • 03.02.004.01.02  Formpressen und Spritzpressen für Gummi

Formpressen und Spritzpressen für Gummi

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.004  Pressen
  • 03.02.004.01  Formpressen und Spritzpressen
  • 03.02.004.01.03  Formpressen und Spritzpressen für Verbundwerkstoffe (Composites)

Formpressen und Spritzpressen für Verbundwerkstoffe (Composites)

Unsere Produkte

Produktkategorie: Formpressen und Spritzpressen für Gummi

PRESSEN FÜR BREMS- UND KUPPLUNGSBELÄGE

Pressen für Brems- und Kupplungsbeläge sowie vollautomatische Systeme für Hot-Bonding.
Das variable WICKERT Baukastensystem bietet auch zur Herstellung von Brems- und Kupplungsbelägen die Konfiguration von kundenindividuellen Pressen an, inklusive einer flexiblen Integration in den vorhandenen Produktionsprozess. Produziert werden die Bremsbeläge im Heiß- und Kaltpressverfahren, sowohl als Standard- wie auch als Sonderausführung. Die Kupplungsbeläge für Trocken- und Nasskupplungen werden in den Pressensystemen entweder aus vorgewickelten Rohlingen oder aus pulverförmigem Vormaterial hergestellt. Des Weiteren realisiert Wickert vollautomatische Systeme für das Hot-Bonding für Nasskupplungsbeläge.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formpressen und Spritzpressen für Kunststoffe

COMPOSITE-PRESSEN UND PRESSENSYSTEME

Pressensysteme für individuelle Aufgabenstellungen im Bereich Verbundwerkstoffe/Composite, wie GFK, CFK, BMC und SMC.
Das WICKERT Baukastensystem der Baureihe WKP S ermöglicht es, Anpassungen an die individuelle Aufgabenstellungen im Bereich der Verbundwerkstoffe bzw. Composite zu realisieren. Für die jeweiligen Anwendungsbereiche können von vollautomatischen Pressensystemen bis zur einfachen Presse mit manueller Bedienung konzipiert werden. Unter anderem werden für Materialien wie z.B. GFK, CFK, BMC und SMC somit folgende Prozesse realisiert:

RTM und HP-RTM
Thermoformen
Kompressionspressen
Pre-Preg
Wet-Layup
Preforming

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formpressen und Spritzpressen für Verbundwerkstoffe (Composites)

PRESSEN FÜR SCHLEIFSCHEIBEN

Heiß- und Kaltpressen für die Produktion kundenindividueller Schleifscheiben.
Grundlage der Konstruktion und Fertigung unserer flexibel konfigurierbaren Heiß- und Kaltpressen ist das modulare Pressensystem der Baureihe WKP. Mit ihm sind unsere Pressen in der Lage, die unterschiedlichsten Schleifscheiben zu produzieren, wie beispielsweise Diamant- und CBN-Schleifscheiben oder auch keramische und Kunstharz-gebundene Scheiben.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formpressen und Spritzpressen für Kunststoffe

PRESSEN UND PRESSENSYSTEME FÜR KUNSTSTOFFE

Kompressionspressen mit hydraulischem oder elektrischem Antrieb für die universelle Produktion verschiedenartiger Kunststoffteile.

WICKERT entwickelt und produziert modernste Pressen mit hydraulischem oder elektrischem Antrieb zur Bearbeitung von Kunststoffen. Das Baukastensystem unserer Pressen ermöglicht dabei die individuelle Anpassung an spezifische Aufgabenstellungen der produzierenden Industrie.

WICKERT Kunststoff-Pressen sind unter anderem geeignet
für die folgenden Materialien und Prozesse:
  • Polypropylen und Polyethylen (PP, PE)
  • Hochtemperatur Thermoplaste (PPS und PEEK)
  • Herstellung von thermoplastischen Halbzeugplatten in Formaten bis 6.500 x 3.000 mm
  • Duroplaste (riesel- und nicht rieselfähig)
  • BCM, SMC, BCMi
Die Vorteile unserer Pressen auf einen Blick
  • Spezifische Pressenabmessungen individuell wählbar von 5 bis 80.000 kN und mehr
  • Maximal realisierbare Pressflächen auch über 6,5 m
  • Hydraulischer oder elektrischer Antrieb
  • Werkzeugreinigung
  • Einrakelvorrichtung
  • „Turn-Key“ Lösungen inkl. Thermoölanlagen
  • Transferpressen
  • Automatische Entnahme
  • Automatische Befüllung
  • Werkzeugtechnik für Halbzeugproduktion
  • Werkzeugschnellspannsysteme
  • Höchste Präzision durch extrem steifen Maschinenrahmen, vorgespannten spielfreien Präzisionsführungen in Verbindung mit Präzisions-Schnellspannsystemen und hochauflösenden Absolutwegmesssystemen

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wickert ist Anbieter von Pressen und Pressensystemen sowie von Dienstleistungen für die Herstellung von Formteilen und artverwandter Anwendungen.

Wickert-Pressen sind innovativ bei hoher Qualität. „Mehr als Standard ist unser Ziel.“

Wickert konzentriert sich auf Marktnischen und orientiert sich dort konsequent an den Bedürfnissen der Kunden.

Wir sind durch die Problemlösungskompetenz unserer Mitarbeiter und unserer auf Losgröße 1 ausgerichtete Firmenstruktur in der Lage, unseren Kunden durch maßgeschneiderte Lösungen einen Wettbewerbsvorteil zu ermöglichen.

Die Führung der Mitarbeiter erfolgt zielorientiert mit großem Handlungsspielraum, gestützt auf das Prinzip Selbstverantwortung.

Unser Streben nach qualitativ hochwertigen Produkten, schneller Reaktionsfähigkeit und ein Maximum an Hilfsbereitschaft, sollen zum Erfolg unserer Kunden beitragen und damit einen positiven Gesamteindruck unseres Unternehmens vermitteln. Diese Kundenorientierung und das Image von Wickert werden durch die Motivation und Loyalität unserer Mitarbeiter täglich stabilisiert.

Mehr Weniger