Pröll GmbH aus Weißenburg auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Pröll GmbH

Postfach 429, 91773 Weißenburg
Treuchtlinger Str. 29, 91781 Weißenburg
Deutschland
Telefon +49 9141 906-0
Fax +49 9141 906-49
info@proell.de

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 5): Stand C01

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 5

Ansprechpartner

Stefan Zäh

Marketing Manager

Telefon
+49-9141-906-20

E-Mail
stefan.zaeh@proell.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.060  Haftvermittler

Haftvermittler

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.14  Sonstiges
  • 01.14.012  Lacke, Überzüge
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.04  Maschinen und Einrichtungen zum Veredeln, Dekorieren, Drucken und Markieren
  • 03.04.008  Einrichtungen für das In-Mould-Decoration (IMD)

Einrichtungen für das In-Mould-Decoration (IMD)

Unsere Produkte

Produktkategorie: Druckfarben, Einrichtungen für das In-Mould-Decoration (IMD)

NORIPHAN® XMR nicht-leitende Siebdruckfarbe für die IMD/FIM-Technologie

Die halogenfreie und verformbare NORIPHAN® XMR ist ein mildes, lösemittelbasiertes Zweikomponenten-Farbsystem, das speziell für die Folienhinterspritztechnik entwickelt wurde. Mit NORIPHAN® XMR bedruckte Folien zeichnen sich durch exzellente Auswaschbeständigkeit (wash-out resistance) während des Spritzgießprozesses aus.

Die Verbundhaftung zwischen Folie, Farbe und Spritzgießmaterial ist deutlich höher als bei Standard IMD-Siebdruckfarben.

Die Schwarzfarbtöne des Zweikomponenten-Farbsystems zeigen einen hohen elektrischen Widerstand im kapazitiven elektrischen Feld und sind daher für die Herstellung von Touch Panel-Displays geeignet.

Das hoch beständige Zweikomponenten-Farbsystem kann auch als Dekorfarbe oder Schutzschicht auf PA, PC, PC-Blends sowie vorbehandelte PET und PP-Folien eingesetzt werden. Selbst auf kratzfest beschichteten (Hard Coat) Oberflächen kann man mit NORIPHAN® XMR eine gute Haftung erreichen.

Mehr Weniger

Anwendungen
Anzeigeelemente

Zielprodukte
eingefärbt

Produktkategorie: Druckfarben

NORIPHAN® HTR N 990 NC nicht-leitendes Schwarz für die IMD/FIM Technologie

NORIPHAN® HTR N ist ein seit vielen Jahren bewährtes, verformbares, direkt anspritzbares, lösemittelbasiertes Einkomponenten-Siebdruckfarbsystem für die Folienhinterspritztechnik.

Mit der Entwicklung des deckend eingestellten Schwarzfarbtones NORIPHAN® HTR N 990 NC, steht nun ein Kohlenstoff-freies, also nicht-leitendes Schwarz, für Anwendungen in der gedruckten Elektronik zur Verfügung. Der Farbton kann dekorativ eingesetzt werden, aber auch zum flächigen, mehrschichtigen Hinterlegen von metallischen und polymeren Leiterpasten eingesetzt werden. Kohlenstoffbasierte Pigmente, also Ruße, die normalerweise für Schwarzfarbtöne eingesetzt werden, können hier zu Störungen/Interaktionen mit den gedruckten Strukturen führen. Der Farbton NORIPHAN® HTR N 990 NC wurde auch hinsichtlich der Zwischenschichthaftung optimiert eingestellt und zeigt sehr gute Verbundhaftungswerte im hinterspritzten Folie/Farbe/Spritzgießmaterial-Aufbau.

Mehr Weniger

Anwendungen
Verpackungen, Interieur, Unterhaltungselektronik

Zielprodukte
eingefärbt

Produktkategorie: Druckfarben, Lacke, Überzüge

Norilux® DC

Das Zweikomponentensystem Norilux® DC ist ein verformbarer, abriebfester und chemikalienbeständiger Dual-Cure Siebdrucklack, der auch als Oberflächenschutzlack oder Hard Coat für nicht abriebfeste Folien aus PC, PMMA, ABS und PP eingesetzt werden kann.

Norilux® DC ist außerdem ideal für die Oberflächenbeschichtung im Rahmen der IMD/FIM-Technik geeignet.

Die hochglänzende Variante des Dual-Cure Lackes kann auf mattierte Folienoberflächen gedruckt werden, um abriebfeste, transparente Displayfenster zu erzeugen.

Mattierte Norilux® DC Varianten eignen sich zum Druck auf nicht ausgehärtete, hoch glänzende Hard Coat Folien wie Makrofol® HF 312, um auf einem Bauteil sowohl matte als auch glänzende Oberflächen zu kreieren.

Die Glanz- und Mattgrade des Dual-Cure Lackes können, in bestimmten Grenzen, kundenindividuell eingestellt werden. Pigmentierte, also eingefärbte Lackvarianten sowie UV-stabilisierte Einstellungen stehen ebenfalls zur Verfügung. Mit dem hochbeständigen Lack lassen sich auch interessante fühlbare Oberflächenstrukturen wie Bürsteffekte  und 3D-Muster drucken. Darüber hinaus können mit Norilux® DC auch silikonfreie UV-härtende, lösemittel- und wasserbasierte Siebdruckfarben überdruckt bzw. geschützt werden.

Das Lacksystem trocknet zunächst durch Verdunstung der Lösemittel im Jet-Trockner. Die bedruckten Folien können nach der Trocknung mittels Hochdruck- oder Thermoverformung dreidimensional geformt werden. Anschließend wird die Lackschicht unter UV-Licht ausgehärtet. Die gehärtete Lackschicht zeigt hervorragende Beständigkeit gegen Abrieb, Chemikalien und Reinigungsmittel. Der Dual-Cure Siebdrucklack Norilux® DC besteht verschiedene „Creme-Tests“ der Automobilindustrie.

Im Automobilinterieur werden Center Stacks, Bedienblenden und Zierleisten vorderseitig mit Norilux® DC geschützt. Ebenso werden Gehäuse von Mobiltelefonen und Blenden im Sanitärbereich mit dem hochbeständigen Lack überdruckt.

Mehr Weniger

Anwendungen
Bedienelemente, Anzeigeelemente, Verkleidungen, Weiße Ware/Großgeräte, Braune Ware/Kleingeräte

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, glänzend, bedruckt/dekoriert, fest

Produktkategorie: Haftvermittler

NoriPress® SMK

NoriPress® SMK ist ein lösemittelbasierter Siebdruckhaftvermittler.
Der Haftvermittler verbessert die Verbundhaftung beim Laminieren von verschiedenen Kunststofffolien.
NoriPress® SMK wird in der IMD/FIM-Technologie als Haftvermittler zum Anbinden verschiedener Spritzgießharze verwendet.

Mehr Weniger

Zielprodukte
Folie/Platte

Produktkategorie: Druckfarben

NoriCure® IMS

NoriCure® IMS ist ein thermo- oder hochdruckverformbares UV-härtendes Siebdruckfarb-system zum Druck auf Polycarbonat (PC).
NoriCure® IMS muss mit einem entsprechenden Haftvermittler (oder sog. Tie-coat) über-druckt werden, um für das IMD/FIM-Verfahren eingesetzt werden zu können. Weitere Einzelheiten siehe Kapitel „Überdrucken mit Haftvermittler/Tie-coat“.
Bedruckstoff
Vorzugsweise Polycarbonat, z. B. Makrofol® DE 1-1. Die Eignung für andere Bedruckstoffe wie etwa vorbehandelten Polyester (PET) ist durch entsprechende Vorversuche sorgfältig zu ermitteln.
Eigenschaften von NoriCure® IMS
-   verformbar, z. B. mittels Thermoverformung oder Hochdruckverformung
-   hochglänzend
-   einfache Verarbeitung, da druckfertig
-   problemlose Handhabung durch unbegrenzte Sieboffenhaltung
-   exzellente Anbindung zu Haftvermittler AquaPress® CA sowie NORIPHAN® XMR
Das Farbsystem ist frei von NVP, NVC und Lösemitteln.

Mehr Weniger

Zielprodukte
Folie/Platte, glänzend, bedruckt/dekoriert

Produktkategorie: Lacke, Überzüge

NoriCure® HC-1

NoriCure® HC-1 ist ein hochglänzender, UV-härtender Siebdrucklack mit ausgezeichneter Kratz- und Scheuerbeständigkeit. Die gehärtete Lackoberfläche ist sogar gegen Wischen mit Stahlwolle beständig. Mit NoriCure® HC-1 können PC-Folien und beschichtete PET Folien (z. B. Autotype Autoflex EPG 180, Autotex V200) sowie diverse PVC-Folien bedruckt und geschützt werden. Der UV-Lack kann auch zum Überdrucken von UV-, lösemittel- und wasserbasierten Siebdruckfarben sowie Offset-Farbsystemen eingesetzt werden. NoriCure® HC-1 wurde als Schutzlack für Displayfenster und Skalen entwickelt. Der gehärtete Lack zeigt exzellente Beständigkeit gegen Chemikalien und Reinigungsmittel.

Der extrem beständige Lack ist neben der hochglänzenden Einstellung auch in einer mattierten (NoriCure® HC-1-001), texturierten (NoriCure® HC-1-002) und UV-stabilisierten (NoriCure® HC-1-003) Variante verfügbar.

 

Mehr Weniger

Zielprodukte
Folie/Platte, bedruckt/dekoriert

Produktkategorie: Druckfarben

NoriCure® EVO

NoriCure® EVO ist eine neue UV-härtende laminierbare Siebdruckfarbe, die speziell für die Herstellung von PC und PVC-Laminat-Kunststoffkarten sowie Ausweisdokumenten entwickelt wurde.

Das zweikomponentige Farbsystem NoriCure® EVO ist für die Bedruckung von PC und PVC Kernfolien geeignet. Die UV-härtende Siebdruckfarbe zeigt exzellente Laminiereigenschaften und hohe Verbundhaftung mit PC- und PVC-Overlayfolien.

Mehr Weniger

Zielprodukte
Folie/Platte, bedruckt/dekoriert

Produktkategorie: Druckfarben

Tampo-Jet® GMI

Die Zweikomponenten-Tampondruckfarbe Tampo-Jet® GMI wurde für die Bedruckung von Glas und Metall entwickelt. Nach dem Einbrennen ist der gedruckte Farbfilm sehr gut beständig gegen Chemikalien und Abrieb.
Tampo-Jet GMI® zeigt gute Verarbeitungseigenschaften und kann für die Dekoration von Parfümflakons und Metallprodukten eingesetzt werden.

Mehr Weniger

Anwendungen
Kosmetik, Hygiene

Zielprodukte
Hohlkörper (Behälter, Flaschen, Kanister …), bedruckt/dekoriert

Über uns

Firmenporträt

Pröll entwickelt und produziert chemische Spezialprodukte zum Beschichten und Bedrucken von Kunststoffen, Glas, Metallen und weiteren Materialien. Das Druckfarbenprogramm beinhaltet innovative lösemittel- und wasserbasierte sowie UV-härtende Siebdruckfarben und Tampondruckfarben für industrielle und grafische Anwendungen.

Im Bereich der Folienhinterspritztechnik / IMD/FIM-Technologie steht für die Dekoration von Automotive-Interieur-Bauteilen, IT und Hausgeräteblenden ein umfassendes Produktprogramm an IMD-Farbsystemen, Haftvermittlern und chemikalienbeständigen sowie verformbaren Norilux® DC Dual-Cure-Siebdrucklacken für unterschiedlichste Materialien zur Verfügung.

Industrielle kundenspezifische Anwendungslösungen sind unsere Kernkompetenz.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

20 - 100 Mill. US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1938

Geschäftsfelder
  • Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie
Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Sport / Freizeit