gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH aus Meinerzhagen auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe

gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH

Scherl 10, 58540 Meinerzhagen
Deutschland
Telefon +49 2354 7060-0
Fax +49 2354 7060-150
info@gwk.com

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand J39

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Peripheriegeräte
  • 03.09.002  Temperiertechnik
  • 03.09.002.01  Temperiergeräte

Temperiergeräte

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Peripheriegeräte
  • 03.09.002  Temperiertechnik
  • 03.09.002.02  Wasser - Rückkühlgeräte

Wasser - Rückkühlgeräte

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Peripheriegeräte
  • 03.09.002  Temperiertechnik
  • 03.09.002.03  Innenkühlgeräte

Innenkühlgeräte

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Peripheriegeräte
  • 03.09.011  Reinigungsgeräte für Werkzeuge

Reinigungsgeräte für Werkzeuge

Unsere Produkte

Produktkategorie: Temperiergeräte

teco cs

Temperiergeräte mit Wasser bis zu 225°C

Neben der Entwicklung innovativer Systemlösungen hat gwk die kontinuierliche Ausweitung und Modernisierung der Produktpalette von Einzeltemperiergeräten vorangetrieben und den wandelnden Marktbedürfnissen angepasst.

Die bewährte teco cs-Baureihe wurde durch den Einbau eines bedienerfreundlichen Touchscreens mit neuen, integrierten Funktionen aufgewertet.

Update des Standards
Die Geräte enthalten nun bereits im Standard eine Durchflussmengenmessung, deren Istwert gleichzeitig mit den Soll- und Ist-Temperaturen auf dem Farbbildschirm angezeigt wird. Temperaturverläufe werden nach Auswahl der entsprechenden Menüfunktionen grafisch dargestellt. Über Symbole auf der Startseite können durch einfaches Antippen sinnvolle Funktionen wie Grenzwertüberwachungen, Leckstoppbetrieb usw. ausgewählt werden. Zur Ergänzung der Betriebssicherheit werden auf einer Serviceseite Wartungsintervalle und Wartungshinweise im Klartext angegeben.

teco cs-Geräte sind für den Betrieb mit Wasser je nach Ausführung bis 95°C/140°C/160°C/225°C einsetzbar. Die 95°C-Baureihe wurde um drei Varianten mit höheren Leistungen erweitert. Die neuen, kostengünstigen Modelle sind für größere Verbraucher konzipiert und verfügen über Heizleistungen von 18 bis 36 kW, Kühlleistungen von 50 bis 120 kW und Umpumpmengen von 110 bis 170 l/min.

- Selbstoptimierender gwk Mikrocontroller mit hoher Regelgenauigkeit (Version t)
- Touchscreen zur Eingabe, Regelung und Überwachung der Prozessparameter (Version t)
- Intuitive Bedienoberfläche mit anwenderfreundlicher Menüführung (Version t)
- Messung, Anzeige und Überwachung der Durchflussmenge (Version t)
- Integrierte Bedien- und Serviceinformation (Version t)
- Speicherung und Abruf der Prozessparameter mit SD-Karte (Version t)
- Verschleißfreie energiesparende SSR-Heizungsregelung
- Rücklauftemperaturanzeige (Version t)
- Kontinuierliche Überwachung der Prozessparameter (Version t)
- Spritzwassergeschützte Elektrik
- Anschlussfertig mit 3 m Zuleitung und CEE-Stecker

t-Version immer mit VNC-Server über Ethernet ermöglicht die komplette Bedienung und Verwaltung vom PC aus, auch über das Internet weltweit

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reinigungsgeräte für Werkzeuge

moldclean Werkzeugreinigungsgeräte

STILLSTAND BEENDEN – FLIESSEND STARTE
Kalk und Korrosion sind heimliche Kostentreiber. Unweigerlich verlängern die beiden „Feinde der Produktivität“ die Kühlzeit, reduzieren die Prozesssicherheit und haben einen negativen Einfluss auf die Formteileigenschaften.

Das Problem stellt sich in jedem Kunststoff verarbeitenden Betrieb schleichend ein, denn Kalk und Korrosion bilden langsam eine Isolationsschicht in den Temperierkanälen und sorgen so für eine immer schlechter werdende Wärmeübertragung. Häufig wird das Problem erst erkannt, wenn die erforderliche Formteilqualität nicht mehr erreicht werden kann oder ein Totalausfall der Systeme eintritt.

Die Reinigung der Kühlkanäle eines Spritzgießwerkzeuges bringt, abhängig vom Verschmutzungsgrad, eine Kühlzeitreduzierung von bis zu 40%, in Einzelfällen sogar wesentlich mehr.

Als Systemlieferant bietet die gwk die Reinigung von Wasser durchflossenen Baugruppen seit langem als Dienstleistung an. Das bewährte moldclean mc1wurde in enger Zusammenarbeit mit Anwendern weiterentwickelt und wird in der neuesten Version erstmalig präsentiert.

gwk moldclean mc 1: 
Die robuste Lösung zur Reinigung von einem Temperierkreislauf steht in zwei Varianten zur Verfügung: Ein kostengünstiges Einstiegsmodell mit einem Behälter und eine betriebskostenoptimierte Variante mit zwei Behältern. Die Umschaltung zwischen den Spülzyklen kann optional mit automatischen Kugelhähnen erfolgen.
 
gwk moldclean mc 8: 
Die richtige Lösung zur Reinigung für bis zu 8 Temperierkreisläufe gleichzeitig.
 
Ende für Kosten - Anfang für Prozente
Der Reinigungsprozess kann durch eine optional erhältliche Impulsreinigung mit Pressluft beschleunigt werden, die den Chemikalienverbrauch noch weiter reduziert.Das innovative Reinigungsverfahren reduziert die Kosten pro Reinigungszyklus um bis zu 50%.

Die Reinigung

  • Reinigung (Reinigungsmittel + Druckluftimpulse)
  • Durchflussmessung
  • pH-Wert Überwachung
  • Neutralisierung
  • Wiederherstellung der Formteilqualität

Mehr Weniger

Produktkategorie: Temperiergeräte

protemp advanced

Die Premium Temperierung für höchste Ansprüche

HOCHLEISTUNGSTEMPERIERGERÄT MIT ERHÖHTER DURCHFLUSSMENGE UND REDUZIERTEM ENERGIEEINSATZ.
Auf Grund der Auslegung, Dimensionierung und Auswahl der verwendeten Komponenten zählen die Temperiergeräte der ProTemp advanced Serie zu den effizientesten Geräten am Markt, bei vergleichsweise hohen Durchflussmengen im Betriebspunkt.
Durch Einsatz eines optional erhältlichen Frequenzumrichters kann die ohnehin schon hohe Grund-Effizienz nochmals gesteigert und die Pumpenkennlinie den jeweiligen Betriebsverhältnissen optimal angepasst werden.

PROTEMP REIHE 1-4 ADVANCED
  • Wassertemperiergerät bis 95°C und bis 140 °C
  • Kühlleistung: 105 bis 717 kW
  • Heizleistung: 9 bis 50 kW
  • Digitalisierungskonzept „ProTemp connect 4.0“
  • bifrequente Ausführung (50/ 60 Hz), Motor IE3
  • Energieverbrauchsanzeige
  • Pumpendrehzahlregelung
  • OPC UA Schnittstelle
UMFANGREICHE STANDARDAUSRÜSTUNG
  • Edelstahl-Zentrifugalpumpe und Edelstahl-Heizelemente
  • Geräteverkleidung 3-seitig ohne Werkzeug zu entfernen
  • Automatische Befüllung und Nachspeisung
  • Pumpen- Trockenlaufschutz und -Bypass
  • Leckagen- und Niveauüberwachung
  • Differenztemperaturüberwachung
  • Maximaltemperaturüberwachung
  • Automatische Drehfelderkennung
  • Feinstufige Heizungssteuerung
  • Schaltschrank Schutzart IP 54
  • Fühlerbruchüberwachung
  • Durchflussmessung
  • Akustischer Alarm
  • Druckmessung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wasser - Rückkühlgeräte

weco

Luft-/wassergekühlte Kältemaschinen bis zu 380 kW Nennkühlleistung

gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH hat die kontinuierliche Erweiterung und Modernisierung der Produktpalette von kompakten Kältemaschinen vorangetrieben und in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden den wandelnden Marktbedürfnissen angepasst.

Der Schlüssel für unseren Erfolg sind die Gespräche mit unseren Kunden. Wachsende Anforderungen und immer effizientere Fertigungsabläufe sind nur wenige der immer wichtigeren Merkmale unserer Kunden. Das Hauptaugenmerk der Entwicklungen bei der weco lag dabei auf der weiteren Steigerung der Energieeffizienz, der Wartungs- und Bedienerfreundlichkeit.

Einfach Bedienung durch Touchscreen
Die bewährte weco-Baureihe wurde durch den Einbau eines bedienerfreundlichen Touchscreens mit neuen, integrierten Funktionen aufgewertet. Über Symbole auf der Startseite können durch einfaches Antippen sinnvolle Funktionen wie Temperaturüberwachung, Drucküberwachung usw. ausgewählt werden. Zur Ergänzung der Betriebssicherheit werden auf einer Serviceseite Wartungsintervalle und Wartungshinweise im Klartext angegeben.

Luft- und Kompressorkonzept
Durch ein neues Lüfterkonzept wurde zusätzlich der Geräuschpegel gesenkt. Die Ausstattung der wahlweise luft- oder wassergekühlten Kompaktkältemaschinen entspricht dem aktuellen Stand der Technik. Durch den Einsatz leistungsstarker Kompressoren wird im Verbund mit weiteren großzügig dimensionierten Komponenten des Kältekreises ein sehr hoher Wirkungsgrad erreicht. Daraus resultieren niedrige Betriebskosten, eine hohe Betriebssicherheit und eine lange Lebensdauer der Kältemaschine.

Mehr Optionen für exakte Temperaturführung
Das modulare Maschinenkonzept ist durch eine Vielzahl sinnvoller Optionen wie redundante Betriebspumpen, Edelstahlpumpen und verschiedene Verdampferausführungen optimal an die Anforderungen in den unterschiedlichen Einsatzgebieten anpassbar. Das technische Gesamtkonzept und die präzise arbeitende Mess- und Regeltechnik mit speziell auf die Anwendung zugeschnittenen Mikroprozessorsteuerungen ermöglichen eine exakte Temperaturführung.

Das Verhältnis spielt eine Rolle
Durch enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden, lernen wir, welchem Anspruch unsere Produkte im täglichen Ablauf gerecht werden müssen. Dabei achten wir auf viele Details. Eines davon sind Größenverhältnisse. Durch die im Verhältnis zur Leistung sehr kompakte Bauweise ist die Aufstellung selbst bei beengten Platzverhältnissen problemlos realisierbar.

- Neues Lüfter-Konzept
- Kompakte Bauweise
- Touchscreen-Interface
- Aufstellen, anschließen, fertig
- Betriebskosten senken

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Als einer der führenden und innovativsten Anbieter in den Bereichen Kühltechnik, Temperiertechnik, Wassertechnik und Werkzeugtechnik können Sie auf die gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH setzen:

gwk – Kühlen und Temperieren mit System.


© 2019 copyright by gwk
gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH
Scherl 10
D–58540 Meinerzhagen


Tel.: +49 2354 7060-0
Fax: +49 2354 7060-150
info@gwk.com

Mehr Weniger