BOLDER automation GmbH aus Limburg auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

BOLDER automation GmbH

In den Klostergärten 9, 65549 Limburg
Deutschland
Telefon +49 6431 9848
Fax +49 6431 984828
k2019@bolder.eu

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand E20

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Georg Bolder

Telefon
+49-6431-9848-0

E-Mail
k2019@bolder.eu

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.001  Steuer- und Regelgeräte
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.007.05.01  Volumetrische Dosiereinrichtungen

Volumetrische Dosiereinrichtungen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.007.05.02  Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Steuer- und Regelgeräte

Extrusions-Steuerung aus einem Guss

Eine Extrusions-Anlage besteht nicht nur aus Extruder und Abzug, sondern aus einer Vielzahl anderer Komponenten wie Materialförderung, Trocknung, gravimetrischer Dosierung und Nachfolgeeinheiten. In der Regel verfügt jede Verfahrenseinheit über eine eigene Steuerung, die von unterschiedlichen Lieferanten gewartet wird und deren Ersatzteile einzeln gelagert werden müssen.

Bolder automation bietet an, die gesamte Anlage auf Basis einer Siemens-SPS zu automatisieren und damit die Instandhaltung auf eine Systemtechnik zu konzentrieren. Die Lagerung von Ersatzteilen reduziert sich damit auf ein Minimum, da die Baugruppen vereinheitlicht sind.

Dieses Konzept ist nur realisierbar, wenn auch die einzelnen Verfahrenskomponenten für die SPS aufbereitet sind. Diese wird über Software-Module erreicht, wie Liniensteuerung, Temperaturregelung, Co-extrusion, gravimetrische Dosierung, Batchdosierung oder Materialförderung. Bolder automation verfügt über diese Module, die zu Anlagenteilen unterschiedlicher Hersteller passen bzw. auf diese konfiguriert werden können. In jedem Fall können kundenspezifische Funktionen programmmäßig ergänzt werden.

Dieses Konzept eignet sich dank seiner Vernetzung über Profinet auch zur Kopplung an eine vorhandene Maschinesteuerung, deren Funktionalität erweitert werden soll.

Durch die Vernetzung lassen sich Produktionsvorgaben seitens MES/ERP auf alle Anlagenteile übertragen und Qualitätsdaten übergreifend erfassen. Diese Kommunikationskanäle stehen auch per Fernwartung für die Instandhaltung und den Service von außen zur Verfügung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Batch-Dosierung auf Basis Siemens Simatic S7-1500

Chargen-Dosierung GBB

Die Chargendosierung setzt sich zusammen aus:

Dosiereinrichtung, mech. von Ferlin, Motan o.a.
Dosiersteuerung auf der Basis Siemens Simatic S7-1500
Vorteile dieser Trennung sind:

Konsequente Integration der Dosierung in die Anlagen-SPS
Instandhaltung ohne Fremd-Steuerung
Verfahrensänderungen sind programmierbar
Einheitliche Verwaltung von Daten über die ganze Anlage
Der Ansatz Mechanik und Steuerung voneinander unabhängig zu nutzen, ist besonders für Maschinen-. u. Anlagenbauer interessant.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen

Dosiersteuerung CDS-2030

Zu den volumetrischen Dosierern der Serie COLORTRONIC CDE / CDK bietet Bolder automation GmbH eine neue Dosier-Steuerung an. Die CDS-2030 ist kompatibel in Funktion und Bedienung zu der bisherigen Steuerung CDS. Neu und den heutigen Ansprüchen entsprechend ist die Realisierung auf Basis einer Simatic S7-1200 mit einem 7“-color-Touchpanel. Die Bedienoberfläche erscheint übersichtlicher und ist damit intuitiver zu bedienen. Im Betrieb ist lediglich ein Rezept auszuwählen und zu starten. Im Einricht-Betrieb werden alle Anlagenvarianten angepasst, die einzelne Komponente kalibriert und alle Aktoren und Sensoren auf Funktion überprüft. Für die Anschaltung aller Aggregate wird eine neue KV-Box angeboten, die über einen zusätzlichen Not-Halt Schalter verfügt, um mehr Sicherheit an der Dosierstation zu erreichen.

Die SPS-Steuerung bietet den Vorteil, dass sie auch an Kammerdosierer bzw. Scheibendosierer anderer Hersteller angepasst werden kann.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Chargendosierung Mixmaster - Abfüllen mit Präzision und Geschwindigkeit

In der Aufbereitung oder Kommissionierung von Rohstoffen werden Chargen einzeln oder als Gemisch aus verschiedenen Komponenten ausdosiert. Das gewünschte Gewicht einer Komponente ist sehr genau einzuhalten. Eine gute Genauigkeit und eine kurze Dosierzeit stehen meist gegeneinander. Ein guter Kompromiss erfordert jedoch ein sorgsames Einrichten der Anlage und der Steuerparameter. Meist wird der Massestrom nacheinander in grob, fein und pulsierend ausgetragen. Amplituden und Schaltschwellen sind entsprechend einzurichten.

Bolder automation hingegen steuert das Fördergerät, z.B. wie im Bild dargestellt in Form einer Schüttelrinne, analog über eine Gewichtsregelung an. Die Regelung passt sich selbstständig auf die Bedingungen der Abfüllstation an und dosiert mit hoher Genauigkeit in kürzester Zeit. Die adaptive Regelung reagiert somit auch auf Schwankungen des Materials oder der Fördereigenschaften.

Die Steuerung auf Basis Siemens S7-1500 ist auf die verschiedene Waagen, Förderer und Verfahren konfigurierbar. Plattformwaagen auf DMS-Basis oder Waagen von Herstellern wie Sartorius oder Mettler, die das Gewicht über serielle Schnittstellen übermitteln, können eingesetzt werden. Alle Arten von Fördern, die analog angesteuert werden können, eignen sich für die Dosierung. Je nach Anwendung kann das abnehmende Gewicht (loss-in-weight) der Förderstation oder das zunehmende Gewicht (gain-in-weight) des ausgetragenen Materials mittels einer separaten Waage ausgewertet werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Gravimetrische Dosierstation

Serie GCB

Für die gravimetrische Gemischdosierung von frei fließendem Granulat, Mahlgut oder Pulver bieten wir die passenden Einheiten an:

Standard: 1 ... 5 Komponenten
Trichterwaagen: 2 ... 100l
Schneckendosierer, einzeln: 0,1 ... 1000kg/h
Vibrationsförderer
Steuerung: Eigenständig oder Kopplung über Profibus/Profinet

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Trichterwaagen Serie BTW

* Durchsatzerfassung nach dem Verfahren der Gewichtsverlust-Messung

- für Extruder-Durchsatzregelung

- für kontinuierliche Dosierung

*Material: frei-fließendes Granulat, Mahlgut, Pulver

* Durchsatzbereich: 0,1 ... 2.000 kg/h

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Metergewichtsregelung GM321

Co-Extrusions-Anlagen werden fast immer mit einer Gravimetrik ausgestattet, um die Ausformung der Schichten zerstörungsfrei zu kontrollieren und Material sparsam einzusetzen.

Bolder automation bietet hierzu Trichterwaagen und gravimetrische Dosierstationen an, die über eine Siemens-SPS in die jeweilige Anlagentechnik integriert werden. Dieses Konzept eignet sich sowohl für die Erstausrüstung, als auch für eine Nachrüstung oder Überarbeitung. Bei Neuanlagen erleichtert die Vernetzung über Profinet die Anbindung an eine vorhandene Maschinensteuerung.

Mehr Weniger

Zielprodukte
Folie/Platte

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Extruder Durchsatzregelung ganz einfach gelöst

Der Einbau einer Trichterwaage mit Durchsatzregler GraviMaster 2408ex vereinfacht das Anfahren einer Extruderlinie und sorgt für gleich bleibende Qualität.

Ablauf:
* Einstellen des Durchsatz-Sollwertes
* Anfahren des Extruders auf die gewünschte Drehzahl
->
* GM 2408ex schaltet selbständig auf Automatik, wenn der Durchsatz im Toleranzband liegt.
-->
+ kein Nachstellen des Extruders notwendig
+ konstanter Durchsatz auch ohne stabile Temperatur
+ Entlastung des Maschinenführers

Mehr Weniger

Produktkategorie: Steuer- und Regelgeräte

Extrudersteuerung ExtruSys-Temp

Bolder automation bietet eine kompakte Extrudersteuerungen auf Basis der Siemens Simatic S7-1200 an.

* synchroner Rampen-Betrieb von Extruder, Dosierern und Abzug
* Temperaturregelung
* volumetrische Dosierung
* Durchsatzschätzung
* Fernwartung
* Vernetzung
* etc.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Geschäfts-Philosophie

  • Ziele
Lieferung von Komponenten, Anlagen und Systemen
Partner für den Maschinen- und Anlagenbau
Kontinuierliche Innovation durch stetige Entwicklung
Steigerung der Leistung durch Nutzung neuer Technik
Erweiterung der Anwendungsfelder

  • Kompetenzen
Mess- und Regelungstechnik in verfahrenstech. Anlagen
Gravimetrische Dosierung und Verwiegung
Schüttgut- und Dosiertechnik
Siemens Systemtechnik (Simatic S7, WinCC, Antriebe)
Erstellung benutzerfreundlicher Bedienoberflächen
Fernwartung und Vernetzung von Systemen
Kundennutzen

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
Termin- und fachgerechte Lieferung und Leistung
Übernahme von Projektverantwortung
Direkte, sachorientierte Kommunkation
Pflege und Betreuung von Installationen weltweit
Direkter und schneller Service über Telefon und Fernwartung
Service vor Ort durch erfahrene Mitarbeiter

Mehr Weniger