HEXPOL TPE GmbH aus Lichtenfels auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Premium-Aussteller Rubber & TPE

HEXPOL TPE GmbH

Max-Planck-Str. 3, 96215 Lichtenfels
Deutschland
Telefon +49 9571 94894-0
Fax +49 9571 94894-90
info@hexpoltpe.com

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 8a): Stand H18

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 8a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.010  Biokunststoffe
  • 01.01.010.01  Biokunststoffe, biobasiert

Biokunststoffe, biobasiert

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.010  Biokunststoffe
  • 01.01.010.18  Compounds, naturfaserverstärkt

Compounds, naturfaserverstärkt

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.106  Polyvinylchlorid - weich (PVC-P)

Polyvinylchlorid - weich (PVC-P)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.109  Polyvinylchlorid, schäumbar

Polyvinylchlorid, schäumbar

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.110  Polyvinylchlorid-Blends

Polyvinylchlorid-Blends

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.129  Thermoplastische Urethan-Blends (TPE-U/TPU)

Thermoplastische Urethan-Blends (TPE-U/TPU)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.002  TPE, biobasiert
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.003  Dynamisch vernetzte thermoplastische Elastomere (TPE-V/TPV)

Dynamisch vernetzte thermoplastische Elastomere (TPE-V/TPV)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.010  SBS-Teleblockpolymer
  • 01.02.010.01  Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.011  Thermoplastische Elastomere auf PVC-Basis (TPE/PVC)

Thermoplastische Elastomere auf PVC-Basis (TPE/PVC)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.012  Thermoplastisches Elastomer auf Olefinbasis (TPO)

Thermoplastisches Elastomer auf Olefinbasis (TPO)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.015  TPV-thermoplastisches Vulkanisat

TPV-thermoplastisches Vulkanisat

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.02  Thermoplastische Elastomere
  • 01.02.016  Sonstige thermoplastische Elastomere
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.047  Farbkonzentrate

Farbkonzentrate

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sonstige thermoplastische Elastomere

Dryflex Circular

Dryflex Circular

Mehr Weniger

Produktkategorie: Biokunststoffe, biobasiert, TPE, biobasiert

Dryflex Green

TPE mit nachwachsenden Rohstoffen

Was bedeutet „Dryflex Green“?
Dryflex Green ist eine Gruppe von thermoplastischen Elastomer-Compounds (TPE Compounds), deren Zusammensetzung größtenteils auf pflanzlicher Basis beruht.

Bisher haben wir verschiedene Serien mit Anteilen von nachwachsenden Rohstoffen von über 90 Prozent (ASTM D 6866) mit Härtegraden von 15 Shore A bis 55 Shore D entwickelt.

Warum „biobasiert”?
Kunststoffe sind ein Produkt der Ölindustrie. Wir sehen daher eine steigende Nachfrage nach Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen, um so die Nachhaltigkeit zu steigern.  

Die Nutzung pflanzlicher Rohstoffe aus nachhaltigem Anbau unterstützt die Ökobilanz (Life Cycle Assessment), die die Umwelteinflüsse des kompletten Produktlebenszyklus bewertet.

Pflanzen, die für industrielle Zwecke genutzt werden, können auch auf Böden angebaut werden, die nicht für Nahrungspflanzen geeignet sind, und verbessern auf diese Weise die Biodiversität. Unter diesen Umständen kann der Anbau sogar helfen, die CO2-Belastung zu reduzieren.

Materialeigenschaften
Dryflex Green TPE Compounds weisen mechanische und physikalische Eigenschaften auf, die sich mit TPEs aus fossilen Rohstoffen vergleichen lassen.

Flexibilität und Zugfestigkeit
angenehme Soft-Touch-Haptik
geeignet für Spritzguss- und Extrusionsverfahren
Haftung an Kunststoffen wie PE, PP, ABS, SAN, PET und PLA für 2K-Mehrkomponenten-Anwendungen
vollständig recyclebar
leicht einzufärben
nachwachsenden Rohstoffen von über 90 Prozent (ASTM D 6866)
Härtegrade von 15 Shore A bis 55 Shore D

Anwendungsbereiche
Dryflex Green TPE Compounds eröffnen neue, nachhaltigere Möglichkeiten für Unternehmen aus der Konsumgüter-, Automotive-, Verpackungs-, Medizintechnik- und Bauindustrie.

Verarbeitung
Dryflex Green TPE Compounds können problemlos mit herkömmlichen Extrusionsanlagen und Spritzgussmaschinen sowie mit anderen Methoden  verarbeitet werden.

Mehr Weniger

Anwendungen
Verpackungen, Bau, Automobilbau, Konsumwaren, Medizin

Hot Topics
Biokunststoffe

Produktkategorie: Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S)

Dryflex Interior

Dryflex Interior
            

Dryflex Interior ist ein speziell auf niedrige Emissionswerte optimiertes TPE, das entwickelt wurde, um den immer strenger werdenden Anforderungen an die Luftqualität im Fahrzeuginnenraum (VIAQ) und den rechtlichen Vorgaben für Geruch, Fogging und VOC gerecht zu werden.

Dryflex Interior bietet im Durchschnitt eine bis zu 75 prozentige Reduzierung an Emissionen im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen TPEs für Innenraumanwendungen. Repräsentative Materialproben wurden extern von akkreditierten Laboren getestet.

In Standardtests wie VDA 270 zeigen Dryflex Interior TPEs niedrige Geruchswerte mit Ergebnissen zwischen 2,0 bis 3,0. Im gravimetrischen Fogging nach ISO 6452 erreichen sie einen Wert < 1,0 mg, VOC Resultate von 60 bis 120 µg/g und Fog von 200 bis 600 µg/g. Sie haben darüber hinaus zusätzliche Innenraumtests für Lichtechtheit, Brandverhalten und mechanische Eigenschaften bestanden.

TYPISCHE ANWENDUNGEN

Einlegematten in Armaturenbrettern, Türen, Mittelkonsolen oder Handschuhfächern. Dryflex Interior ist auch gut geeignet für Rändelräder, Schalter, Getränkehalter-Einlagen, Innenraumverkleidungen und HVAC-Komponenten.

Dryflex Interior TPEs übertreffen bestehende Standards von OEMs und Gesetzgebern bereits jetzt und sind zukunftsfähig für kommende weltweite Emissionsstandards und Grenzwerte.

Mehr Weniger

Anwendungen
Interieur, Bedienelemente, I-Tafel, Kinematikteile, Ablagen

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, halbfest, flexibel/elastisch

Produktkategorie: Dynamisch vernetzte thermoplastische Elastomere (TPE-V/TPV), TPV-thermoplastisches Vulkanisat

Dryflex TPV

Dryflex TPV - vernetzte thermoplastische elastomer compounds

Vernetzte TPEs oder TPV-Compounds sind Hochleistungswerkstoffe, die für anspruchsvolle und dynamische Anwendungen entwickelt wurden.

Das Material verfügt über eine vulkanisierte Gummiphase, die in eine thermoplastische Matrix eingearbeitet ist. Dadurch kombiniert der Werkstoff die leichte Verarbeitung, Effizienz und Wiederverwendbarkeit von Thermoplasten mit hoher Flexibilität, niedrigem Druckverformungsrest und der Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven Flüssigkeiten von Gummi.

Diese Kombination eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen in verschiedenen Branchen, z. B. für die Automobil-, Bau- oder Haushaltsindustrie

Dryflex TPV bietet:

eine große Auswahl verschiedener Härtegrade
Typen, die via Spritzguss, Extrusion, Blas- und Thermoformen verarbeitet werden können
Einsatztemperaturen von -60°C bis +135 °C
höhere Widerstandsfähigkeit gegen aggressive Flüssigkeiten wie Öle, Säuren oder wässrige Lösungen
niedriger Druckverformungsrest
niedrige Elastizitätsermüdung
niedrige Dichte
große Gestaltungsfreiheit
Wiederverwertbarkeit
ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit gegen Witterungs- und Umwelteinflüsse

Mehr Weniger

Anwendungen
Bau, Automobilbau, Konsumwaren

Produktkategorie: Sonstige thermoplastische Elastomere, Farbkonzentrate

Lifobatch

Lifobatch Farb- und Additiv-Masterbatches

Farbe und mehr...

Bei den Farbmasterbatches konzentrieren wir uns vor allem auf Weichkunststoffe. Aufgrund unserer Erfahrung und unseres Know-hows im Compounding kennen wir die Anforderungen, die an ein produktverträgliches Trägersystem gestellt werden, sehr genau.

Dieses Know-how bietet unseren Kunden die Sicherheit, Masterbatches ohne Risiko in ihr Basismaterial einzuarbeiten. Aus einer breiten Palette von unterschiedlichen Trägersystemen wählen wir in Übereinstimmung mit dem Kunden das passende Trägermaterial aus.

Gerne übernehmen wir auch die Einfärbung der Basismaterialien. Farbeinstellungen werden kundenspezifisch oder anhand von Farbkarten vorgenommen.

Materialeigenschaften

Trägersysteme auf Basis von PVC, TPU, EVA, PE u.a.
Farbmasterbatch – Additivmasterbatch
Effektmasterbatches (z.B. Flitter)
prozessbedingt angepasste Trägersysteme
geringe Einsatzmenge
sehr gute Farbverteilung
kurze Nachstellzeiten
Farbeinstellung nach Kundenwunsch
UV-stabil, thermostabil
kundenspezifisch
sehr gute Verträglichkeit mit dem Basismaterial

Mehr Weniger

Produktkategorie: Biokunststoffe, biobasiert, Compounds, naturfaserverstärkt, TPE, biobasiert, Sonstige thermoplastische Elastomere

Lifocork

Lifocork

Nachhaltigkeit, geringes Gewicht und einfache Verarbeitung...

Der Hauptanteil von Naturkork wird heute als Presskork oder in Kombination mit PU oder Gummi genutzt. Die Verarbeitung ist relativ kostenintensiv und energieaufwendig. Wir haben ein spezielles Produktionsverfahren entwickelt, um Naturkork mit thermoplastischen Rohstoffen zu kombinieren. Das führt dazu, dass Lifocork entsprechend auch mit thermoplastischen Verarbeitungsmethoden wie Spritzguss, Extrusion oder Tiefziehen verarbeitet werden kann.

Kork – ein nachwachsender Rohstoff
Kork ist ein Naturprodukt, das aus der Rinde der Korkeiche stammt. Durch die Entfernung der Rinde wird der Baum nicht beeinträchtigt; die Rinde wird erst nach der zwanzigjährigen Wachstumsphase des Baums abgeerntet. Ihre Entfernung stimuliert eine fortdauernde Regeneration der Rinde. Innerhalb ihrer Lebensspanne von 150-200 Jahren lassen sich Korkeichen durchschnittlich 16 Mal ernten.

Kork selbst verfügt über eine zellartige Struktur, ist leicht und sehr elastisch. Es wird in der Bauindustrie, im Sportbereich und gleichermaßen für Industrie- oder Haushaltsanwendungen eingesetzt.


Typische Eigenschaften
Härte: 50-98 Shore A
geringe Dichte
unterschiedliche Basismaterialien möglich
Maßgeschneiderte Werkstoffe sind möglich – wir entwickeln und produzieren das Compound mit den gewünschten Eigenschaften
UV-beständig
beständig gegen Schweiß und Handcremes
beständig gegen Feuchtigkeit und Wasser
rutschfest
Soft-Touch-Oberfläche
Naturkork-Optik
unterschiedliche Farbgebung möglich
leicht zu verarbeiten via Spritzguss, Extrusion oder Tiefziehen
abriebfest
schäumbar (mit Treibmitteln)
schleifbar
Geschäumtes Lifocork
Lifocork kann auch geschäumt werden. Dadurch entstehen Bauteile mit niedriger Dichte (0,45 g/ccm) und sehr geringem Gewicht. Aufgeschäumtes Lifocork hat darüber hinaus eine dämpfende, schockabsorbierende Wirkung, wie sie sich beispielsweise für orthopädische Schuhe oder Einlagen eignet.

 

Verarbeitung
Lifocork kann mittels thermoplastischer Fertigungsverfahren verarbeitet werden. Beim Spritzguss ist eine gewöhnliche Anlagentechnik ausreichend.
Ebenso lässt sich Lifocork durch 2-K-Spritzguss verarbeiten. Das Compound verfügt über eine ausgezeichnete Haftung an TPE, PP und PE. Weitere Verarbeitungsmethoden sind Extrusion oder Tiefziehen.

 

Anwendungen
Lifocork eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen – und beinahe täglich kommen neue hinzu. Seine angenehme Haptik und rutschfeste Struktur eignen sich besonders für Griffe, zum Beispiel für Sportausrüstung, Werkzeuge und Haushaltsgeräte. Lifocork wird auch bei der Herstellung von Schalen, Tabletts, Behältern, Pflanzgefäßen und Spielwaren verwendet.

Durch Mehrkomponentenspritzguss oder Co-Extrusion kann das Material auch problemlos mit TPE, PP und PE verbunden werden.
Hierdurch können anspruchsvollere Designs umgesetzt, oder auch, mittels Soft-Touch-Oberflächen, die Haptik des Bauteils verbessert werden. Platten, Bänder oder Profile lassen sich im Extrusionsverfahren aus Lifocork herstellen.

Lifocork Compounds können mit PE Farbmasterbatch eingefärbt werden, was eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Unsere Kork Compounds lassen sich aber auch direkt eingefärbt produzieren.

Mehr Weniger

Anwendungen
Konsum, Spielwaren, Haushaltswaren

Produktkategorie: Polyvinylchlorid - weich (PVC-P), Polyvinylchlorid, schäumbar, Polyvinylchlorid-Blends, Thermoplastische Elastomere auf PVC-Basis (TPE/PVC)

Lifolit

Lifolit  Weich-PVC

Lifolit® - kundenspezifische Weich-PVC-Compounds in hoher Qualität 

Lifolit bezeichnet eine Reihe von qualitativ hochwertigen Weich-PVC-Compounds, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. PVC ist längst zu einem Bestandteil unseres alltäglichen Lebens geworden. Seine Vielseitigkeit und sein enormes Leistungsspektrum prädestinieren es für Anwendungen in der Bau-, Konsumgüter-, Automobil- und Spielwarenindustrie. Seit 1965 produzieren wir PVC-Compounds und haben uns seither erfolgreich den wachsenden Anforderungen des Marktes gestellt.

Materialeigenschaften

Shore A 40 - Shore D 60
Schwermetall- und PAK-frei
Kunststoffe für Lebensmittelkontakt geeignet
phthalatfreie Weichmacher
DEHP-frei
Gute UV- und Witterungsbeständigkeit
Glasklar, transluzent, naturbelassen oder eingefärbt
Geschäumt bis Dichte 0,45g/cm³
Antistatisch/leitfähig
Polymerblends
Leicht zu verarbeiten durch Spritzguss oder Extrusion
Anwendungsbereiche

Schuhwerk
Spielwaren
Glasleisten, Dichtungen
Dichtungen
Schläuche
Griffe
Phthalat- und DEHP-freieTypen

Aufgrund zunehmender Bedenken gegenüber den Risiken einiger Standardweichmacher im Hinblick auf ihr Gesundheits- und Umweltrisiko haben wir verschiedene phthalatfreie Varianten entwickelt.

Diese unterstützen unseren Kunden bei der Einhaltung der Empfehlungen und gesetzlichen Vorgaben in der Spielwaren- und Babyartikelbranche. Aufgrund der EU Richtlinie 2005/84/EC dürfen hier keine phthalathaltigen Compounds eingesetzt werden.

Um für unsere Kunden das beste Preisleistungsverhältnis zu erzielen, arbeiten wir daher mit einer Vielzahl an Rohstoffen.

Geschäumtes PVC

Für die Schuhbranche haben wir verschiedene Lifolit-Produkte entwickelt, mit denen im Spritzgussverfahren  Dichten von bis zu 0,65 g/cm³ erreicht werden können. Bei der Extrusionsverarbeitung können Dichten von annähernd 0,45 g/cm³ realisiert werden. Wir bieten Azodicarbonamid-freie Typen an, welche mit Temperaturen bis 195°C verarbeitet werden können und dabei noch eine sehr feine Zellstruktur aufweisen.

Antistatische, leitfähige & flammgeschützte Typen

Unsere Lifolit-Reihe beinhaltet auch antistatische und elektrisch-leitfähige Typen. Diese können im Spritzguss- sowie im Extrusionsverfahren verarbeitet werden und sind überall dort einsetzbar, wo elektrostatische Aufladung verhindert werden soll.

PVC Blends

Durch die Kombination mit Nitrilkautschuk oder anderen Polymeren-wie z. B. TPU-haben wir Möglichkeiten, sehr elastische, abriebverbesserte Compounds mit erhöhter chemischer Beständigkeit herzustellen.

Mehr Weniger

Anwendungen
Bau, Interieur, Konsumwaren, Sportartikel, Spielwaren

Produktkategorie: Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S), Thermoplastisches Elastomer auf Olefinbasis (TPO), Sonstige thermoplastische Elastomere

Mediprene TPEs

Mediprene TPEs

Mediprene TPE-Compounds wurden von uns entwickelt, um den spezifischen Ansprüchen der Medizintechnik und der pharmazeutischen Industrie gerecht zu werden. Sie kombinieren die Eigenschaften von Gummi mit den Verarbeitungsvorteilen von Plastik und ermöglichen somit neue Designmöglichkeiten durch eine große und flexible Produktpalette.

Unser „Mediprene-Konzept“ hört nicht mit dem fertigen Produkt auf, sondern gibt die strategische Richtung für unsere zukünftige Arbeitsweise vor. Von unserem „Mediprene-Team“ mit ausgeprägtem Fachwissen und hochgradigem Marktverständnis. Von der Produktentwicklung und Auswahl der Rohstoffe über die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Fertigungskontrolle bis hin zur Rückverfolgbarkeit, Reproduzierbarkeit und einem funktionierenden Change Management.

Mit unserem Mediprene-Konzept sind wir in der Lage, Materialien in einem hohen Maß auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuzuschneiden: mit medizinischen Ausgangsstoffen, die ein hohes Maß an Biokompatibilität aufweisen und zudem in einer sauberen Umgebung weiterverarbeitet wurden. Auf diese Weise erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit, dass ihr Produkt auch alle wichtigen medizinischen Tests bestehen wird.

 

Mehr Weniger

Anwendungen
Medizin

Produktkategorie: Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S), Thermoplastisches Elastomer auf Olefinbasis (TPO), Sonstige thermoplastische Elastomere

Epseal

Epseal

Geschmacksneutrale Dichtungslösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

EPSeal thermoplastische Elastomere sind maßgefertigte Flaschenverschlussdichtungs-Compounds für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie sind PVC-frei und unterliegen den entsprechenden FDA- und EU-Vorschriften. Es wurde ein breites Angebot an Compounds entwickelt, u.a. spezielle Serien für die verschiedenen Arten von Verschlüssen, z. B. Kronkorken, Aluminiumverschlüsse, Plastikverschlüsse sowie Dichtungseinlagen für spezielle Anwendungen.

Attraktivität für den Konsumenten

EPSeal Compounds liefern ausgezeichnete organoleptische Ergebnisse und gewährleisten Geschmacksneutralität – eine Schlüsselanforderung für sensible Füllgüter wie Mineralwasser. Hervorragende Dichtungseigenschaften werden hier mit optimaler  Elastizität und Härte kombiniert, die für jede Art von Verschluss- und Verpackungslösung, sei es nun PET, Glas, Mehr- oder Einwegbehältnisse notwendig sind.

Sie bieten kurze, mittlere und Langzeit-Öffnungswerte mit nutzerfreundlicher Funktionalität und erleichtern somit Kindern als auch älteren Menschen das Öffnen von Flaschen. Es gibt Lösungen, die für kohlensäurehaltige Getränke, Bier, Wein, Fruchtsaft und milchhaltige Getränke – d.h. für Kalt- oder Heißabfüllung, Pasteurisierungen oder Sterilisierungen – geeignet sind. Für verkaufsfördernde Gewinnspielbeschriftungen im Verschluss bieten wir auch laserkompatible Compounds an.

Produkt-Highlights

herausragende organoleptische Resultate
ausgezeichnete Dichtungseigenschaften
niedrige Migrationswerte
konstant niedrige Öffnungswerte
erfüllt FDA und EU-Vorschriften hinsichtlich direkten Lebensmittelkontakt
bei weltweit tätigen Getränkeherstellern zugelassen
effiziente Verarbeitung für alle Standard- Lining Maschinen
PVC-frei
wiederverwertbar
für die gesamte Palette an Getränke-Verarbeitungsmethoden geeignet: von der Kaltabfüllung bis zur Sterilisation.


Gleichbleibend hohe Qualität

Unsere computergestützten Wäge- und Dosiersysteme, kombiniert mit produktspezifischen Fertigungsparametern sorgen für eine gleichbleibend hohe Produktqualität. In regelmäßigen Abständen vorgenommene, anspruchsvolle Qualitätstests während der Fertigung sind bei uns Standard. Ebenso nutzen wir die Expertise unabhängiger Labors, um unsere Produkte hinsichtlich ihrer Lebensmittelverträglichkeit zu kontrollieren.



Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Kundenspezifische Lösungen, die aus hochwertigen Rohmaterialien gefertigt und unter präzise ausgerichteten, konstanten  Bedingungen compoundiert werden: Das ist die Basis des Vertrauens und des ausgezeichneten Rufs, den wir in der Getränkeindustrie genießen.

Unser „Caps & Closures”-Team arbeitet Hand in Hand mit den Kunden zusammen. So sind wir in der Lage, Compounds exakt auf Ihre spezifischen Ansprüche hin maßzuschneidern. Wissen und Erfahrung bedeuten hier auch, dass wir stets mit den aktuellen Entwicklungen angewandter Rechtsvorschriften und Anwendungskriterien vertraut sind, besonders im Hinblick auf Dichtungseigenschaften, Sensorik und Migrationswerte.

Unsere Kunden stellen Getränke mit einem reinen und natürlichen Geschmack her: EPSeal Compounds sorgen dafür, dass das so bleibt

Mehr Weniger

Anwendungen
Lebensmittel, Molkerei, Getränke, Flüssigkeiten

Produktkategorie: Biokunststoffe, biobasiert, Thermoplastische Urethan-Blends (TPE-U/TPU), TPE, biobasiert, Dynamisch vernetzte thermoplastische Elastomere (TPE-V/TPV), Compounds auf Styrol-Block-Copolymer (SEBS, SBS, SIS…, TPE-S), Thermoplastisches Elastomer auf Olefinbasis (TPO), TPV-thermoplastisches Vulkanisat, Sonstige thermoplastische Elastomere

Dryflex TPE

Dryflex ist eine Produktgruppe thermoplastischer Elastomere (TPEs), entwickelt und hergestellt von HEXPOL TPE.
Dryflex Compounds verleihen zahlreichen Produkten der Konsumgüterindustrie, der Automobilbranche, der Verpackungsindustrie und dem Baugewerbe eine angenehme Soft-Touch-Haptik, Funktionalität und Sicherheit.
Die Dryflex TPE Serie beinhaltet Materialien, die spürbar weich, chemisch beständig, abriebfest, flexibel und dennoch strapazierfähig sind, die großen Temperaturbereichen standhalten und dabei Form und Eigenschaften beibehalten können. Es gibt Dryflex TPEs, die schnell und einfach zu verarbeiten oder zu 100% recyclingfähig sind. Sogar biobasierte Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen sind möglich.
Dryflex ist eines der umfangreichsten TPE-Portfolios auf dem Markt und beinhaltet Typen basierend auf TPS, TPO, TPU oder TPV. So können wir für jede Anwendung das beste TPE liefern.

Produktsicherheit, Zuverlässigkeit und Beständigkeit sind für uns selbstverständlich. Jeder unserer Produktionsstandorte
unterhält daher ein Technologiezentrum, das mit Spezialgeräten für Analyse-, Verarbeitungs- und Qualitätssicherungstests
ausgestattet ist. Durch die enge Zusammenarbeit mit Kunden, Entwicklern und Endnutzern verbessern wir die Eigenschaften
der Dryflex TPE-Familie ständig und können so maßgeschneiderte Lösungen für Ihre individuellen Anforderungen entwickeln. Unsere Flexibilität bietet nicht nur Wettbewerbsvorteile, sondern eröffnet völlig neue Entwicklungsmöglichkeiten.

Mehr Weniger

Anwendungen
Verpackungen, Bau, Automobilbau, Konsumwaren

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, halbfest

Über uns

Firmenporträt

ÜBER UNS
 

WER WIR SIND

HEXPOL TPE ist eine weltweit operierende Unternehmensgruppe im Bereich des Polymer-Compoundings, die sich auf thermoplastische Elastomere (TPEs) spezialisiert hat.

 

WAS WIR TUN

Unsere Produkte verleihen einer wachsenden Anzahl von Anwendungen im Konsumgütermarkt, der Medizinbranche, der Verpackungsindustrie, dem Automobilsektor, der Elektronikindustrie und dem Baugewerbe Wertigkeit, Funktionalität und Soft-Touch-Haptik.

 

WIE WIR ES TUN

Es ist unsere Grundüberzeugung, das unkomplizierteste Unternehmen zu sein, mit dem man zusammenarbeiten kann. Diese Einstellung treibt uns täglich an und ist der Grund dafür, dass wir fortlaufend in unsere Standorte, Teams und Technologien investieren. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden neben einem reaktionsschnellen Support, technischem Fachwissen und Anwendungs-Know-how immer zuverlässige, passende und kosteneffiziente TPE-Compounds erhalten.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Geschäftsfelder

Rohstoffe, Hilfsstoffe

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Gummiherstellung / Kautschukverarbeitung
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Elektronik / Elektrotechnik
  • Bau / Bauen und Wohnen
  • Medizintechnik / Feinmechanik/Optik
  • Sport / Freizeit