EUCHNER GmbH + Co. KG aus Leinfelden-Echterdingen auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe

EUCHNER GmbH + Co. KG

Kohlhammerstr. 16, 70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland
Telefon +49 711 7597-0
Fax +49 711 753316
info@euchner.de

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand C48

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.001  Steuer- und Regelgeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Steuer- und Regelgeräte

Türzuhaltungssystem CTM

Neues Türzuhaltungssystem CTM – kleiner Schalter, großer Nutzen

Ganz gleich, ob es um Werkzeugmaschinen geht, um Verpack-ungsmaschinen oder um Anlagen zur Herstellung von Lebens-mitteln: Für die Sicherheitstechnik steht immer weniger Platz zur Verfügung und für die Verdrahtung bleibt immer weniger Zeit. EUCHNER ergänzt das Produktprogramm daher um eine kompakte transpondercodierte Türzuhaltung - speziell für den Einsatz an kleinen und leichten Türen und Klappen.

Die Türzuhaltung CTM lässt sich dank ihrer äußerst geringen Abmessungen von 120 x 36 x 25 Millimeter besonders leicht in das Maschinendesign integrieren. Der innovative Elastomer-gelagerte Kugelbetätiger gestattet die Absicherung von Türen mit extrem kleinen Schwenkradien. Für den Konstrukteur bietet dieses Zuhaltungskonzept
die maximale Flexibilität.

Die bistabile Zuhaltefunktion des neuen Sicherheitsschalters CTM sorgt dafür, dass die Zuhaltung bei Stromausfall oder beim Abschalten der Anlage in ihrem aktuellen Zustand verbleibt. Die Tür bleibt also zugehalten, wenn Sie vorher bereits zugehalten war oder lässt sich beliebig öffnen und schließen, wenn die Zuhaltung vorher nicht aktiviert war. Ein unbeabsichtigtes Einschließen von Personen bei Stromausfall ist somit nicht mehr möglich.

Zukunftssicherheit im Hinblick auf Industrie 4.0 bietet der CTM durch seine intelligenten kommunikativen Fähigkeiten. So lässt er sich ganz einfach mit anderen EUCHNER-Geräten in Reihe schalten. Die integrierte Schnittstelle ermöglicht zudem die Anbindung an das neue EUCHNER-Auswertegerät ESM-CB, das die Daten dann via IO-Link an die übergeordnete Steuerungsebene weitergibt.

Für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie schicken die Sicherheitsspezialisten von EUCHNER neben der Standardausführung auch eine Hygieneausführung des CTM ins Rennen. Bei dieser Variante werden ausschließlich lebensmittelkonforme Materialien verbaut, sämtliche Kunststoffe sind beispielsweise nach der EU-Verordnung Nr. 10 / 2011 zugelassen. Mit ihren glatten Oberflächen, abgerundeten Kanten und gegenüber Reinigungsmedien resistenten Materialien eignet sich diese Variante speziell für den Einsatz in der Lebensmittel- und Verpackungsbranche.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Steuer- und Regelgeräte

Sicherheitsschalter CES-C07

In ständigem Dialog – der Sicherheitsschalter CES-C07 und das Sicherheitsmodul ESM-CB

Man sieht es ihm nicht an, aber der bislang kleinste Sicherheitsschalter von EUCHNER hat es in sich. Die eigentliche Innovation steckt nämlich im Inneren.

Neben der bereits bekannten und vielfach genutzten Möglichkeit der Reihenschaltung von Sensoren bietet der CES-C07 eine weitaus umfassendere Diagnose. Mehr noch: Die Geräte liefern prozessrelevante Parameter in Echtzeit. Informationen zur präventiven Wartung sind damit garantiert.

Die Sensoren messen relevante Umgebungsparameter und signalisieren rechtzeitig, bevor ein Ausfall der Maschine droht. Sogar Manipulationsversuche erkennen Sie mit diesem System.

In Kombination mit dem Sicherheitsmodul ESM-CB werden diese Informationen automatisch von jedem Schalter in der Kette abgefragt und via IO-Link Ihrer Steuerung zur Verfügung gestellt. Dass der Schalter über Funktionen wie Schwachbereichsanzeige des Transponderfelds und gut sichtbare Anzeige-LEDs verfügt, ist dabei selbstverständlich, ebenso wie die Sicherheitseinstufung in Kategorie 4 / PLe.

Der Schalter verfügt zudem über drei Anfahrrichtungen und bietet so unterschiedliche Befestigungsvarianten. Der direkt in den Schalter integrierte M12-Stecker ermöglicht den Anschluss über Standard-M12-Leitungen. Einen weiteren Vorteil bietet die Möglichkeit, mechanische Sicherheitsschalter in die Reihenschaltung der CES-Geräte einzubinden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Steuer- und Regelgeräte

Multifunctional Gate Box MGB2 Modular

Mehr als eine reine Schutztürabsicherung – die neue MGB2 Modular

Ein überarbeitetes Design, neue und erweiterte Funktionen sowie ein modularer Aufbau – die neue MGB2 Modular ist mehr als eine reine Schutztürabsicherung. Dank der Modulbauweise kann die MGB2 Modular flexibel an die jeweiligen Anforderungen der Schutztüre angepasst werden. Mit Hilfe von zwei Submodulen sind insgesamt bis zu sechs unterschiedliche Bedienelemente im Zuhaltemodul integrierbar.

Ein Tausch im laufenden Betrieb ist jederzeit möglich, da die MGB2 Modular hot-plug-fähig ist. Bei beengten Platzverhältnissen kann das kompakte Busmodul MBM mit PROFINET/PROFISAFE ganz einfach separat an einer geeigneten Stelle montiert werden.
Ein Anschluss von bis zu sechs MGB2 Modular-Zuhaltemodulen an ein Busmodul MBM ist bei solch abgesetzter Montage möglich.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die EUCHNER GmbH + Co. KG in Leinfelden, bei Stuttgart, ist ein international tätiges Familienunternehmen mit weltweit rund 800 Mitarbeitern.

18 Tochtergesellschaften verteilen sich mit 22 Vertriebsbüros rund um den Erdball. Geschäftsführender Gesellschafter ist Stefan Euchner.

Sicherheit für Mensch, Maschine und Produktionsgut ist das Leitmotiv des Unternehmens. Überall dort, wo Mensch und Maschine zusammentreffen, minimieren EUCHNER-Produkte seit mehr als 60 Jahren Gefahren und Risiken für den Mitarbeiter.

Sicherheitsschalter und Sicherheitssysteme von EUCHNER überwachen Schutztüren und Klappen an Maschinen und Anlagen, helfen Gefahren und Risiken zu vermeiden und schützen so zuverlässig Menschen und Prozesse.

Der Spezialist aus Leinfelden-Echterdingen bietet ein breit gefächertes Produktprogramm für die Mensch-Maschine-Schnittstelle und Schaltgeräte für die Automatisierung.

Dazu gehören Reihengrenztaster und Steckverbinder ebenso wie elektronische Handräder und elektronische Zugriffs- und Verwaltungssysteme.

Die Vielfalt der Produkte ist die Voraussetzung, für spezielle Aufgaben genau die richtige Lösung zu bieten. 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

> 500

Gründungsjahr

1953