INTRAVIS GmbH aus Aachen auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe

INTRAVIS GmbH

Rotter Bruch 26 a, 52068 Aachen
Deutschland
Telefon +49 241 9126-0
Fax +49 241 9126-100
info@intravis.de

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 11): Stand A58

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.006  Bildverarbeitungssysteme
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.04  Fördereinrichtungen (ohne Flurförderzeuge)
  • 03.07.007.04.04  Bandförderer
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.08  Digitalisierung
  • 03.08.003  Qualitätssicherungssoftware (SPC/SQC)

Qualitätssicherungssoftware (SPC/SQC)

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.10  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.10.002  Mess- und Prüfeinrichtungen für mechanische oder dynamische Eigenschaften
  • 03.10.002.01  Dickenmeßgeräte
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.10  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.10.002  Mess- und Prüfeinrichtungen für mechanische oder dynamische Eigenschaften
  • 03.10.002.04  Dichtheitsprüfgeräte
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.10  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.10.005  Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.10  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.10.008  Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Unsere Produkte

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme, Dickenmeßgeräte, Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften, Dichtheitsprüfgeräte

PreWatcher Inline®

Der PreWatcher® Inline ist das INTRAVIS-Inspektionssystem für die Massenprüfung von Preforms. In seiner dritten Generation zeichnet sich das für den Inline-Einsatz optimierte System durch hohe Platzersparnis, Schnelligkeit und Präzision aus. Zudem ist es in der Lage, Kavitätennummern zu lesen.

Auf nur etwa acht Quadratmetern prüft der PreWatcher® Inline die Qualitätsmerkmale von bis zu 72.000 Preforms pro Stunde. Der hierfür entwickelte Orientierungsmechanismus, der mit Zentrifugalkraft arbeitet, ist auf dieser Fläche bereits integriert.
Sechs Kameras prüfen Gewinde und Körper, zwei weitere die Mündung und den Anspritzpunkt. Das System enthält zudem die fortschrittlichste Kavitätennummern­lesung - als erster Anbieter weltweit bietet INTRAVIS diese Prüfmöglichkeit bereits seit 2004. Die eigens entwickelte Software wurde seither stets verbessert und greift nicht auf fremde Bibliotheken zurück.

Der PreWatcher® Inline wird inline hinter einer Spritzgießmaschine installiert. Zur Nachkontrolle ist er auch offline in Kombination mit Bunker, Kipper und Oktabin-Füller einsetzbar.

Prüfgeschwindigkeit
  • Bis zu 72.000 Objekte / Stunde (maximale Prüfrate)
PRÜFKRITERIEN GEOMETRIE/KÖRPER
  • Länge, Form
  • Durchmesser
  • Short-Shots
  • Länge des Anspritzpunktes
  • Unvollständig geschmolzenes Material
  • Blasen
  • Ölspritzer
  • Brenner
  • Verunreinigungen
PRÜFKRITERIEN KAVITÄTENNUMMERNLESUNG
  • Aussortieren von Preforms anhand festgelegter Kavitätennummern
  • Kavitätenorientierte Fehlerstatistik
PRÜFKRITERIEN FARBE
  • Farb- und Intensitätsabweichungen (∆L*, ∆a*, ∆b*)
  • UV-Messung (Präsenz UV-Blocker)
  • IR-Messung (Präsenz Nylon)
PRÜFKRITERIEN MÜNDUNG
  • Durchmesser
  • Ovalität
  • Überspritzungen
  • Kratzer und Kerben im Bereich der Dichtfläche
PRÜFKRITERIEN ANSPRITZPUNKT
  • Mulden
  • Löcher
  • Kontaminationen im Bereich des Anspritzpunktes
PRÜFKRITERIEN GEWINDE
  • Kontaminationen
  • Gewindeabmessungen
  • Fehler am Neck Support Ring

Abmessungen und Gewicht
  • Länge 3176 mm
  • Breite 2345 mm
  • Höhe 2103 mm (Zentrifuge geschlossen)
  • Gewicht 1000 kg

Mehr Weniger

Anwendungen
Getränke, Flüssigkeiten

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, transparent, eingefärbt, fest

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme, Dichtheitsprüfgeräte, Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften, Dickenmeßgeräte

PreWatcher® Offline

Der PreWatcher® Offline ist der neue Standard, wenn es um die Qualitätskontrolle von opaken und transparenten Preforms geht. Mit ihm erhalten Sie ein Highspeed-System mit umfassenden Inspektionsleistungen für die Nachsortierung Ihrer Preforms. Dabei entgeht den 17 Kameras kein Detail. Zudem ist das System schnell und mühelos auf Ihre verschiedenen Preformgrößen einstellbar. Und das separate aussortieren von kontaminierten Preforms war nie einfacher als mit dem PreWatcher® Offline!

3 m² Stellfläche, Prüfgeschwindigkeiten von bis zu 100.000 Objekten pro Stunde, 17 Kameras zur umfassenden Inspektion – das sind die Kernattribute des PreWatcher® Offline. Das Preforminspektionssystem bietet für Ihren Produktionsalltag viele Vorteile, wie schnelles Nachsortieren von gesperrten Octabins oder ein zügiger Wechsel auf andere Preformgrößen, der dank des neuartigen Einstellkonzeptes Zeit und damit Geld einspart. Denn: Wechselteile werden dabei nicht benötigt.

Durch sein lineares Fördersystem kann der PreWatcher® Offline auch inline direkt hinter der Spritzgiessmaschine eingesetzt werden. Zudem verfügt der PreWatcher® Offline über zwei Auswerfereinheiten. Verwenden Sie zum Beispiel einen Auswerfer allgemein für Schlechtteile und den zweiten um separat nur kontaminierte Preforms auszusortieren und so vom Recyclingprozess direkt ausschließen zu können.

Für die Verfahrenssicherheit im Produktionsalltag ist ebenfalls gesorgt. Die hauseigene, vorinstallierte Prüfsoftware bietet mit ihrer umfangreichen Benutzerverwaltung die Sicherheit, dass jeder User nur Einstellungen am PreWatcher® Offline vornehmen kann, zu denen er berechtigt ist.

Ihr Nutzen
  • Volle Produktsicherheit dank vollumfänglicher, 100%-Preformkontrolle (keine Blindbereiche)
  • Sparen Sie Zeit und damit Geld bei der Umrüstung auf neue Produkte da Sie keine Wechselteile benötigen
  • Einfache Sammlung von Rückstellmustern durch eine zweite, frei konfigurierbare Auswurfmöglichkeit
  • Kontrolle von opaken (Milch- und Kosmetikpreforms), stark eingefärbten und transparenten Preforms dank innovativem Beleuchtungskonzept (Weiß- und Infrarotlicht)
  • Direkte Weiterverarbeitung der Preforms dank integrierter, linearer Ablaufschiene möglich
  • Lernen Sie Ihr Produkt und Ihren Prozess noch besser kennen durch die Übermittlung der kavitätengenauen Prüfergebnisse und -trends an eine Analysesoftware, z.B. IntraVisualizer®

PRÜFKRITERIEN Geometrie/Körper
  • Länge, Form, Durchmesser
  • Länge des Anspritzpunktes
  • Unvollständig geschmolzenes Material
  • Blasen und Brenner
  • Verunreinigungen (auch Ölspritzer)
PRÜFKRITERIEN KAVITÄTENNUMMERNLESUNG
  •  Aussortieren anhand festgelegter Kavitätennummern
  •  Kavitätenorientierte Fehlerstatistik
PRÜFKRITERIEN FARBE
  • Farb- und Intensitätsabweichungen (∆L*, ∆a*, ∆b*)
  • UV-Messung (Präsenz UV-Blocker)
  • IR-Messung (Präsenz Nylon)
PRÜFKRITERIEN MÜNDUNG
  • Durchmesser und Ovalität,
  • Überspritzungen/Unterspritzungen
  • Kratzer und Kerben im Bereich der Dichtfläche
  • Fehler am Neck Support Ring
PRÜFKRITERIEN ANSPRITZUPUNKT
  • Mulden, Löcher
  • Kontaminationen im Bereich des Anspritzpunktes
PRÜFKRITERIEN GEWINDE
  • Kontaminationen, Gewindeabmessungen
  • Fehler am Neck Support Ring

Wenn Sie also eine Sortierlösung mit vollumfänglicher Inspektion für Ihre Preforms suchen, dann wählen Sie den PreWatcher® Offline. Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an.

Mehr Weniger

Anwendungen
Getränke, Flüssigkeiten

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, transparent, eingefärbt, fest

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Bildverarbeitungssysteme, Dickenmeßgeräte, Dichtheitsprüfgeräte, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Sample-PreWatcher ®

Mit dem Sample-PreWatcher® erhalten Sie ein hochpräzises, schlüsselfertiges optisches Prüfsystem zur berührungslosen Inspektion Ihrer Preforms. Er bietet Ihnen das beste Verhältnis von Prüfumfang zu Prüfgeschwindigkeit. Denn: Als Laborsystem bietet er Ihrem Qualitätsteam bei einfacher Bedienung eine schnelle und reproduzierbare Preformüberwachung von komplexen Qualitätsmerkmalen.

Mit dem Sample-PreWatcher® prüfen Sie die Qualität Ihrer Preforms bei laufender Produktion, zum Beispiel direkt nach einem Produktwechsel. Das System liefert Ihnen Prüfergebnisse wie aus einem Qualitätslabor – und zwar für bis zu 1.200 Preforms pro Stunde. Sie erhalten innerhalb weniger Minuten kavitätengenau für jeden Preform eines Qualitätsschusses detailliert Informationen zu Gewicht, Dimensionen, Farbe oder weiteren möglichen Defekten. Das bedeutet: Sie treffen Ihre Qualitätsentscheidungen um ein Vielfaches schneller als wenn Ihre Qualitätsmitarbeiter per Hand Preforms vermessen. So sparen Sie Zeit und Geld.
Um Entscheidungen noch leichter zu treffen, sind die Informationen in umfassenden Statistiken visuell aufbereitet und zu Trends verdichtet. Zusätzlich können die gesamten Daten per Schnittstellen an eine Analysesoftware (z.B. IntraVisualizer®) übermittelt und noch weiter ausgewertet werden. So lernen Sie aus Ihren Daten und können Ihre Prozesse noch besser gestalten und überwachen.

Stärken Sie zudem das Vertrauen Ihrer Kunden in Ihre Produkte, indem Sie immer bestmögliche Qualität liefern. Je mehr Daten Ihnen zu Ihrer Produktion zur Verfügung stehen, umso sicherer können Sie Aussagen über die Qualität einer Charge oder Lieferung treffen.

Diese Daten stehen Ihnen über Schnittstellen direkt in Ihrem ERP- oder CRM-System zur Verfügung.

Der Sample-PreWatcher® ist also die perfekte Unterstützung Ihrer Mitarbeiter im Qualitätslabor bei deren Arbeit, um sicher, effektiv, und wiederholgenau Prüfungen durchführen und dokumentieren zu können.

Der Sample-PreWatcher® bietet folgende Prüfungen:

PRÜFKRITERIEN Mündung
  • Kratzer und Kerben im Bereich der Dichtfläche
  • Durchmesser, Ovalität
  • Überspritzungen 
PRÜFKRITERIEN Gewinde
  • Kontaminationen
  • Vermessung aller wichtigen Gewindemaße
  • Überspritzungen / Unterspritzungen
PRÜFKRITERIEN Geometrie/Körper
  • Länge, Durchmesser, Form, Wandstärke
  • Länge des Anspritzpunktes
  • Unvollständig geschmolzenes Material
  • Blasen, Ölspritzer, Brenner, Verunreinigungen
  • Innere Wandungsbeschädigung
  • Kernversatz
  • Stress-Test (Polarisation)
PRÜFKRITERIEN Anspritzpunkt
  • Mulden, Löcher
  • Kontaminationen im Bereich des Anspritzpunktes
PRÜFKRITERIEN Farbe
  • Farb- und Intensitätsabweichungen (∆L*, ∆a*, ∆b*)
  • UV-Messung (Präsenz UV Blocker)
  • IR-Messung (Präsenz Nylon)
PRÜFUNG Kavitätennummernlesung
  • Aussortieren anhand von festgelegten Kavitätennummern
  • Kavitätenorientierte Fehlerstatistik
  • Sammeln von Rückstellmustern
PRÜFUNG Gewicht
  • Hochpräzise Gewichtsbestimmung
Viele zufriedene Kunden vertrauen bei der Qualitätskontrolle ihrer Preforms bereits auf den Sample-PreWatcher®. Wir beraten auch Sie gerne. Sprechen Sie uns an.

Mehr Weniger

Anwendungen
Verpackungen, Getränke, Flüssigkeiten

Zielprodukte
Hohlkörper (Behälter, Flaschen, Kanister …), Komplexe Geometrie

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme, Dichtheitsprüfgeräte, Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

CapWatcher® Q-Line

Sie wollen die Sicherheit qualitativ hochwertiger Verschlüsse? Sie wollen Ihren Gewinn maximieren und aus Ihrer Produktion mehr herausholen? Sie wollen Ihre Prozesse beherrschen und die Produktion von fehlerhaften Verschlüssen vermeiden? Die CapWatcher® Q-Line ist die Antwort auf all diese Wünsche!

Die CapWatcher® Q-Line bringt das Qualitätslabor in Ihre Produktionslinie. Mit acht hochauflösenden Kameras, Genauigkeiten im Hundertstel-Millimeter-Bereich und mehr als 40 Inspektionskriterien pro Verschluss sammelt die CapWatcher® Q-Line bei Geschwindigkeiten von 60 Verschlüssen pro Sekunde in nur einer Minute 144.000 kavitätenbezogene Produktdaten, visualisiert diese und bietet umfangreiche Möglichkeiten zur quantitativen statistischen Auswertung. Durch die konzentrierte Leistungsfähigkeit bietet das System die Sicherheit wirklich guter Verschlüsse bereits an der Produktionslinie – nicht erst nach der Beurteilung durch Ihr Qualitätslabor. Ihre Vorteile: Einzelne Kavitäten können gezielt nachgesteuert, neue Resins oder Masterbatches bequem und schnell bemustert und eingefahren werden. Materialverschleiß wird frühzeitig erkannt und notwendige Wartungsarbeiten können entsprechend eingeplant werden.

Über allem steht natürlich die Leistungsfähigkeit Ihres Verschlusses! Garantieband, Gewinde und Dichtelemente müssen perfekt sein, um die Funktion des Verschlusses zu gewährleisten. Aus diesem Grund liegt der Fokus auf genau diesen Elementen. Mit der CapWatcher® Q-Line prüfen wir erstmalig die Schnittqualität des Garantiebandes.

Das ermöglicht frühzeitig, abgenutzte Messer oder Probleme bei der Temperierung der Klinge zu erkennen. Ein funktionierendes Gewinde ist für die volle Leistungsfähigkeit eines Verschlusses ebenfalls unabdingbar. Daher prüfen wir das gesamte Gewinde mit einer eigenentwickelten Bildgebung auf Beschädigungen der Gewindegänge. Kleinste Kerben oder fehlendes Material an den Dichtelementen – unabhängig ob ein- oder zweiteilige Verschlüsse – können zu unkontrollierter Entgasung oder dem Eindringen von Fremdstoffen führen. Um das zu verhindern, prüfen zwei unabhängige Inspektionsstationen die Dichtelemente auf Ihre Funktionsfähigkeit.

Erstmals wird auch die Temperatur jedes einzelnen Verschlusses gemessen. Dadurch sind Sie in der Lage das Schrumpfverhalten eines Verschlusses zu bestimmen und können sicherstellen, dass der Verschluss zum Zeitpunkt der Applikation genau die Dimension hat, die er benötigt. Weiter erhält jeder Verschluss durch die erfasste Temperatur einen eindeutigen Zeitstempel. In Zeiten von vernetzten Produktionslinien können die gemessenen Dimensionen für die Rückkopplung an eine Spritzgießmaschine entsprechend gewichtet werden. Somit werden Störgrößen minimiert und Regelungen optimiert.

VERMESSUNG DES VERSCHLUSSES
  • Außendurchmesser des Verschlusses
  • Innendurchmesser des Dichtkonus
  • Gesamthöhe des Verschlusses
  • Höhe des Garantiebands
  • Länge des Anspritzpunkt
ALLGEMEINE INSPEKTIONSKRITERIEN DES VERSCHLUSS
  • Farbabweichungen
  • Kontamination
  • Einbrenner
  • Ovalität
  • Temperatur
  • Gewinde
INSPEKTIONSKRITERIEN GARANTIEBAND
  • Schnittqualität
  • Gebrochene Stege
  • Schwimmhaut zwischen den Stegen
  • Gefaltete/ungefaltete Flaps
  • Über-/Unterspritzungen
INSPEKTIONSKRITERIEN KOPFPLATTE
  • Farbschlieren
  • Fließlinien
  • Druckbildprüfung
  • Passerverschiebung
INSPEKTIONSKRITERIEN ANSPRITZPUNKT
  • Mikrolöcher
  • Angel hairs
  • Cracks
INSPEKTIONSKRITERIEN DICHTELEMENTE
  • Konstanter Abstand zwischen innerem und äußerem Dichtkonus
  • Beschädigungen des Dichtkonus
  • Über-/Unterspritzung Dichtkonus
  • Kerben Dichtkonus
  • Liner

Mehr Weniger

Anwendungen
Getränke, Flüssigkeiten

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, eingefärbt, bedruckt/dekoriert, fest

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme, Dichtheitsprüfgeräte, Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

CapWatcher® S-Line

Mit der CapWatcher® S-Line von INTRAVIS, dem schnellsten am Markt zu findenden Inspektionssystem für Standardgetränkeverschlüsse, bekommen Sie das Highspeed-Sortiersystem für Ihre Verschlussproduktion. Gleichzeitig erhalten Sie die Sicherheit einer vollumfänglichen Prüfung – auch Inline und bei jeder Inspektionsgeschwindigkeit!

Sparen Sie Anschaffungs- und Betriebskosten für die Qualitätskontrolle in Ihrer Produktionslinie. Prüfen Sie auf nur einer CapWatcher® S-Line den Output von zwei 72-fach Spritzgießmaschinen, bei einer Zykluszeit von 2 Sekunden. Dank der Prüfleistung von bis zu 288.000 Objekten pro Stunde benötigen Sie neben der S-Line kein zweites Inspektionssystem mehr.

KEINE KOMPROMISSE: VOLLE PRÜFLEISTUNG AUCH BEI 80 VERSCHLÜSSEN PRO SEKUNDE
Zusätzlich haben Sie die Sicherheit, immer bestmögliche Produkte zu liefern. Der verbaute, leistungsstarke Industrie-PC garantiert, dass jeder Verschluss vollumfänglich geprüft wird. Denn: Auch bei Höchstgeschwindigkeit wertet die CapWatcher® S-Line bis zu 30 Prüfungen unmittelbar aus und gibt Ihnen die Sicherheit, dass jeder fehlerhafte Verschluss garantiert aussortiert wird.

Folgende Prüfungen können mit der CapWatcher® S-Line durchgeführt werden:

PRÜFKRITERIEN INNENPRÜFUNG
  • Durchmesser und Ovalität des Garantiebandes
  • Durchmesser und Ovalität des Dichtkonus
  • Beschädigungen des Dichtkonus
  • Kontaminationen auf der Innenseite der Kopfplatte
  • Farbabweichungen
  • Horizontale Überspritzungen (Schwimmhaut)
  • Beschädigte Flaps
  • Liner-Unregelmäßigkeiten
PRÜFKRITERIEN KAVITÄTENERKENNUNG
  • Lesen und Aussortieren anhand von Kavitätennummern
  • Erweiterte, kavitätenbezogene Statistik, auch für Mikroloch-Fehler
HV-PRÜFMODUL
  • Mikrolöcher im Bereich des Anspritzpunktes
PRÜFKRITERIEN AUßENPRÜFUNG
  • Offene und geschlossene Short-Shots
  • Kontamination auf der äußeren Wandung
  • Fehlendes Garantieband
  • Vertikale Überspritzungen (Schwimmhäute)
  • Verschlusshöhe
Prüfgeschwindigkeit
  • Bis zu 288.000 Objekte / Stunde
Prüfkörperabmessungen
  • Durchmesser 20 – 42 mm
  • Höhe 10 – 20 mm
Wenn Sie also eine kosteneffiziente Lösung zur Absicherung Ihrer Produktionsqualität wollen, dann wählen Sie die CapWatcher® S-Line.

Mehr Weniger

Anwendungen
Getränke, Flüssigkeiten

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, eingefärbt, bedruckt/dekoriert, fest

Produktkategorie: Dichtheitsprüfgeräte, Bildverarbeitungssysteme, Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

CapWatcher® SC

Für besondere Produkte braucht es besondere Lösungen. Die CapWatcher® SC-Systeme sind eine solche Lösung für  jede Form von Spezialverschlüssen: Push-Pull Verschlüsse, Sports Caps, Flip-Top-Verschlüsse, Verschlüsse mit mehreren Garantiebändern oder auch Dosiereinsätze. Mit den CapWatcher® SC-Systemen erhalten Sie die Sicherheit einwandfreier Sonderverschlüsse.

Als Customized Systems bieten Ihnen die CapWatcher® SC-Lösungen zwei Sicherheiten: Zum einen wird Ihre Lösung speziell an Ihre Platzbedingungen und die Prüfaufgaben für Ihren Verschluss angepasst. Sogar eine platzneutrale Integration ist möglich. Dabei greifen wir auf mehr als 10 Jahre Erfahrung aus realisierten Projekten für Sonderverschlüsse zurück.

Zum anderen bekommen Sie die Sicherheit, dass für Sonderverschlüsse typische Defekte an Scharnieren oder Gelenken zuverlässig erkannt und aussortiert werden.

Zusätzlich bietet sich Ihnen dank umfangreicher Fehlerstatistiken die Möglichkeit, Potential für Prozessverbesserungen zu entdecken. Auf Wunsch erhalten Sie diese Statistiken per Schnittstellen auch direkt in Ihrem ERP-System in Verbindung mit dort generierten Prüfaufträgen.

Prüfung von Verschlüssen jeder Art:
  • Flip-Top-Verschlüsse
  • Sportverschlüsse (darunter Push-Pull-Verschlüsse)
  • Tubenverschlüsse
  • Verschlüsse für die chemische Industrie
  • Öl-Verschlüsse
  • jegliche Art von Sonderverschlüssen
PRÜFKRITERIEN VERSCHLÜSSE
  • Montage
  • Fehlende Komponenten
  • Drehlagen
  • Kappensitz
  • Horizontale Überspritzungen
  • Vertikale Überspritzungen
  • Offene und geschlossene Short-Shots
  • Beschädigte Pull-Tabs
  • Kratzer und Druckstellen
  • Beschädigte oder hochstehende Flaps
  • Verschlusshöhe
  • Durchmesser
  • Ovalitäten
  • Dichtelemente
  • Farbabweichungen
  • Kontaminationen
  • Einbrenner
  • Fließlinien
  • Fehler bei Garantiebändern und Originalitätssicherungen
  • Fehlende oder unvollständige Garantiebänder
  • Fehler an Scharnieren und Gelenken
  • Kavitätennummernlesung
  • Mikrolochprüfung
  • Anspritzpunktkontrolle
  • Druckbildprüfung
  • Promotion-Elemente
  • Liner
Aber auch Prüfung von:
  • Dosiereinsätze
  • Liner
  • Kindersicherung
  • Mundstücke
ZUSÄTZLICHE PRÜFKRITERIEN EINSÄTZE/SPOUTS
  • Fehlende Komponenten
  • Verschlusshöhe (nur Dosiereinsätze)
  • Durchmesser und Ovalität
  • Fließlinien
Wenn Sie für Ihren Sonderverschluss die perfekte Inspektionslösung suchen, dann wählen Sie ein CapWatcher® SC System.

Mehr Weniger

Anwendungen
Verpackungen, Medizin

Zielprodukte
Komplexe Geometrie

Hot Topics
Vernetzte Wertschöpfungskette

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme, Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

IMLWatcher®

Der IMLWatcher® ist das Inspektionssystem für die umfassende Qualitätskontrolle sämtlicher IML-Produkte. Das System gewährleistet, dass Sie Ihren Produktionsprozess effizienter gestalten können und Ihre Produkte vollumfänglich geprüft werden.

Der IMLWatcher® ist das Gesamtpaket für die optische Qualitätsprüfung Ihrer IML-dekorierten Produkte. Für Sie bedeutet das: die optimal auf Ihre Produktionslinie angepasste Hardware wird mit einer Software kombiniert, welche ausschließlich auf die Erkennung IML-spezifischer Fehler ausgerichtet ist. Sie erhalten somit ein schlüsselfertiges und sofort einsetzbares IML-Inspektionssystem!

AUTOMATISIERTE REFERENZERSTELLUNG
Uns ist klar, dass die Einrichtung neuer Produkte auf dem Inspektionssystem während des laufenden Messbetriebs zügig möglich sein muss. Daher bietet die neue Software des IMLWatchers® einige Features, die sich speziell mit der einfachen Einrichtung befassen. Falls Sie bereits eine optimale Referenz für ein Produkt erstellt haben, erstellt das System mithilfe des Schnellreferenz-Modus automatisch innerhalb weniger Sekunden eine fertige Referenz für ein ähnliches Produkt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine bestehende Referenz einfach per Drag & Drop zu übertragen. Anschließend kann die Qualitätskontrolle direkt mit dem neuen Produkt fortgesetzt werden!

MINIMIERTER FEHLAUSSCHUSS
Der IMLWatcher® liefert immer perfekte Prüfergebnisse. Selbst leichte Verdrehungen des Objekts stellen für die Software keine Herausforderung dar. So müssen Sie nicht mehr für eine millimetergenaue Positionierung des Prüfobjekts vor der Kamera sorgen.

UMFANGREICHE STATISTIKEN UND REPORTS
Umfangreiche und aussagekräftige Statistiken sind ein Must-Have für eine optimale Bedienung Ihrer Produktionslinie. Die Software stellt die entscheidenden Daten übersichtlich und verständlich dar – so erfahren Sie alle wichtigen Informationen und
Trends auf einen Blick. Beispielsweise erfolgt die Klassifizierung der Fehler gemäß den Prüfregionen des Objekts. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Statistiktypen und –darstellungen, von Mittelwertangaben bis hin zu Balkenstatistiken. Alle Prüfergebnisse und die dazugehörigen Statistiken werden stets kavitätengenau ermittelt.

PRÜFGESCHWINDIGKEIT
  • Bis zu 10 Objekte pro Sekunde
PRÜFKRITERIEN
  • Anwesenheit des Etiketts
  • Identität des Etiketts
  • Sitz und Position des Etiketts (vertikal, horizontal)
  • Druckfehler auf dem Etikett
  • Überlappungen und Lücken am Etikettenstoß
  • Hinterspritzungen
  • Durchschüsse
  • Farbprüfung des Etiketts am Anspritzpunkt
  • Stanzversatz des Etiketts
  • Versatz des Druckbildes auf dem Objekt
  • Kontaminationen
  • Inspektion der undekorierten Innenseite des Objekts (optional)
  • Inspektion von diversen Codes (Barcode, Data Matrix Code, Chargencode) (optional)
Wenn Sie also ein schlüsselfertiges Gesamtsystem für die Qualitätskontrolle Ihrer IML-Produkte wollen, greifen Sie zum IMLWatcher®.

Mehr Weniger

Anwendungen
Verpackungen

Zielprodukte
Hohlkörper (Behälter, Flaschen, Kanister …), Komplexe Geometrie, bedruckt/dekoriert

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme, Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

LabelWatcher®

Der LabelWatcher® ist das universelle Inspektionssystem zur Prüfung von Etiketten auf Objekten wie Flaschen, Tiegeln, Dosen und Behältern: Global Player der Kosmetik-, Lebensmittel-, Pharma-, Personal-Care- und Automotiv-Industrie setzen das schlüsselfertige Prüfsystem zur Dekorationskontrolle ein und schätzen dabei die einfache Bedienung.

Heben Sie mit dem LabelWatcher® die Effizienz Ihrer Produktion auf eine neue Stufe. Durch ihn erhalten Sie dank seiner umfangreichen Statistikfunktionen alle Informationen und Trends um eine optimale Bedienung Ihrer Produktionslinie zu ermöglichen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, per Schnittstelle zwischen Etikettiermaschine und LabelWatcher® eine vollautomatische Nachregelung der Etikettierspendeköpfe zu installieren. Das bedeutet für Sie: Minimierung von
Material- und Produktausschuss sowie die eindeutige Erfüllung von Qualitätsstandards im Bereich Dekoration und Kennzeichnung.

In der Bedienung ist der LabelWatcher® benutzerfreundlich und zeitsparend. Innerhalb weniger Schritte legen Sie ein komplett neues Prüfobjekt an. Damit gewinnen Sie bei einem Produktwechsel durch einfaches Umschalten zwischen den Referenzen wertvolle Zeit.

All das bedeutet für Sie: weniger Aufwand und höhere Sicherheit im Betrieb Ihrer Produktionslinie.

GENERELLE PRÜFKRITERIEN BEI ETIKETTEN
  • Anwesenheit
  • Identität
  • Sitz und Position
  • Verdrehung

OPTIONALE PRÜFKRITERIEN BEI ETIKETTEN
  • Falten- und Blasenerkennung
  • Druckfehler im Etikett
  • Qualität des Druckbildes (OCV)
  • Versatz des Druckbildes auf Etikett (Print-to-Cut Fehler)
  • Versatz des Druckbildes auf Objekt (Artwork Fehler)
  • Prüfung auf Doppeletikettierung
  • Anwesenheit eines Batchcodes
  • Lesen von Klartext-Codes (z.B. UFI-Code mit OCR)
  • Lesen von Barcodes
  • Lesen von QR-Codes
  • Prüfung von Serialisierungsnummern

ERWEITERTE QUALITÄTSKONTROLLE
  • Inspektion auf richtig positionierten und geschlossenen Verschluss
  • Kontrolle der Flaschenausrichtung
  • Farbkontrolle: richtige Flasche zum gespendeten Etikett

Wenn Sie also die Effizienz Ihres Etikettierprozesses steigern möchten, dann wählen Sie den LabelWatcher®.

Mehr Weniger

Anwendungen
Lebensmittel, Pharma/Medizin, Kosmetik, Hygiene, Reinigungsmittel, Farben, Lacke, Klebstoffe

Zielprodukte
Hohlkörper (Behälter, Flaschen, Kanister …), Komplexe Geometrie, bedruckt/dekoriert, fest, halbfest

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme, Dichtheitsprüfgeräte, Mess- und Prüfeinrichtungen für geometrische Eigenschaften, Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

IntraOne®

Mit IntraOne® bietet INTRAVIS ein Ein-Kamera-System, welches für diverse Prüfaufgaben Verwendung findet – sei es bei Verschlüssen, Flaschen und Behältern oder auch Labels und Dekorationen. Dabei kombiniert es die Vorteile einer Smart-Kamera-Lösung mit der bewährten IntraVision-Software.

IntraOne® kann mühelos in jede Produktionslinie eingebaut werden. Durch die Bauweise ist das System auch anspruchsvollen Umgebungen gewachsen. Aufgrund der kompakten Bauart und dem in die Kamera integrierten Industrie-PC lässt sich IntraOne!® zudem selbst dort einsetzen, wo Platz ein hohes Gut ist. Innerhalb kürzester Zeit und ohne Aufwand ist die Installation durchgeführt. Unsere erfahrenen Techniker finden mit Ihnen vor Ort die optimale Zusammenstellung für Ihre Prüfaufgabe.

VIELFÄLTIGE EINSATZMÖGLICHKEITEN

IntraOne® baut bei der Qualitätskontrolle von Verschlüssen, Flaschen und Behältern sowie Labels und Dekorationen auf der jahrelangen Erfahrung von INTRAVIS auf. Mit der Verwendung der bekannten IntraVision-Software können alle bewährten Prüfmodule zum Einsatz kommen. Typische Fehler wie Kontaminationen, Farb- und Formabweichungen oder auch Beschädigun-
gen jeder Art erkennt das System problemlos. Dabei können Raten von bis zu 50 Objekten / Sekunde erreicht werden.

Neben dem Basispaket, welches zusätzlich zur Kamera unter anderem eine auf jede Prüfaufgabe passend ausgerichtete Beleuchtung bietet, stehen umfangreiche Optionen zur Verfügung.

BASISPAKET

  • Farbkamera mit integriertem Industrie-PC
  • IntraVision-Software inklusive eines INTRAVIS-Prüfmoduls
  • Systembeleuchtung
  • Bedienmonitor
  • Versorgungseinheit
  • Vollständiger Leitungssatz (Standardlänge 3 m)
  • Befestigungen für Kamera und Beleuchtung
ZUSÄTZLICHE OPTIONEN

  • Drehgeber für taktbasierte Objektverfolgung
  • Hochleistungsbeleuchtung
  • Weiteres INTRAVIS-Prüfmodul
  • IntraVisualizer-Software
  • Auswerfereinheit
  • Sensor
  • Vollständige Ausfertigung in IP 65
  • Tragarm für Bedienmonitor

Mehr Weniger

Anwendungen
Konsum

Zielprodukte
Folie/Platte, Hohlkörper (Behälter, Flaschen, Kanister …), Komplexe Geometrie, bedruckt/dekoriert

Produktkategorie: Qualitätssicherungssoftware (SPC/SQC)

IntraVisualizer®

Sie wollen Produktivitätssteigerungen? Eine niedrige Auswurfrate? Jederzeit den vollen Überblick über die gesamte Produktion? Dann ist der IntraVisualizer® von INTRAVIS genau das Richtige für Sie – eine starke Software, die Produktionsdaten ganzer Werke analysiert und visualisiert.

Um den IntraVisualizer® zu nutzen, werden die INTRAVIS-Systeme ganz einfach mit einem SQL-Server verbunden. Die unkomplizierte Handhabung macht aufwändige Schulungen überflüssig. Sämtliche relevanten Produktionsdaten werden zu aussagekräftigen Grafiken aufbereitet. Auch per Touchscreen – ob Tablet oder Monitor – lässt sich die browserbasierte Software bedienen. Per Klick oder Touch sind Werte wie Ovalität, Kontaminationen und Kratzer frei wählbar. Das Dashboard lässt sich unkompliziert und für jeden Benutzer beliebig konfigurieren.

Der IntraVisualizer® bezieht alle benötigten Daten von einem Webserver. Bei Zugriff lassen sich verschiedene
„Epochen“ wie Tage, Schichten oder Chargen abbilden. Der Nutzer erhält sofort Antworten auf seine Fragen: Wie ist die Produktionsrate, welche Kavitäten verursachen Fehler und was sind die Hauptgründe für Auswürfe? Die Software enthält eine Trendstatistik, die eine zu hohe Auswurfrate vermeidet. Sobald sich ein Produktionstrend stabilisiert und zu einer fehlerhaften Abweichung innerhalb einer absehbaren Zeit führen könnte, wird automatisch eine E-Mail an den User generiert.

Zudem erstellt der IntraVisualizer® 3D-Diagramme, um dem Anwender präzise Informationen über Fehlertypen und -häufigkeiten von einzelnen Kavitäten zu geben. Dabei ist es nicht nur möglich, die Statistiken verschiedener Prüfsysteme wie CapWatcher® S-Line, PreWatcher® Inline oder Sample-PreWatcher® auf einen Blick zu erfassen. Ganze Anlagen in verschiedenen Ländern lassen sich so bequem über ein Dashboard kontrollieren.

Eine Langzeit-Datenanalyse hilft künftige Fehler zu vermeiden. Zudem werden die Prozessfähigkeitsindizes CPK und CP gemessen. Messbilder können gespeichert und bei Bedarf wiedergegeben werden.

Zusammengefasst: Der IntraVisualizer® ist ein Tool, das die Produktivität steigert und einen präzisen Überblick über die gesamte Produktion verschafft.

Der IntraVisualizer® auf einen Blick
  • Alle relevanten Produktionskennzahlen werden in anschaulichen Grafiken visualisiert
  • Leichte Konfiguration nach eigenen Bedürfnissen
  • Bedienung per Tastatur, Maus oder Touchscreen
  • Verschiedene Diagramme mit Fehlertypen und -häufigkeit für jede einzelne Kavität
  • Trendstatistik löst Alarm aus, bevor Fehler passieren
  • Umfassende Statistikmöglichkeiten

Mehr Weniger

Anwendungen
Verpackungen, Automobilbau, Medizin

Zielprodukte
Komplexe Geometrie

Hot Topics
Vernetzte Wertschöpfungskette

Produktkategorie: Bandförderer

Cooling Conveyor

Entwickelt mit über 25 Jahren Erfahrung in der Kunststoffverpackungsindustrie, bietet der Z Cooling Conveyor von INTRAVIS durch seine leistungsstarke Kühlung und den schonenden Transport die optimalen Bedingungen für eine reibungslose Weiterverarbeitung Ihrer Verschlüsse.

Das fahrbare Edelstahlgehäuse und die verschleißarme, FDA-konforme Modulkette sind nur zwei Highlights die den Z Cooling Conveyor von INTRAVIS zu einem optimalen Bestandteil Ihrer Produktionslinie machen.

Mit einer Förderleistung von bis zu 275.000 Kappen pro Stunde gehen wir bei Ihnen jedes Tempo mit.

Durch die kundenspezifische Planung, die unkomplizierte Integration und unseren weltweiten Service ist INTRAVIS Ihr zuverlässiger Partner für das gesamte Downstream-Equipment Ihrer Kappenproduktion – vom Querförderband, über das Prüfsystem bis hin zur Abfüllstation. Das gesamte Downstream-Equipment aus einer Hand!

Förderleistung
  • Bis zu 275.000 Objekte / Stunde
Abmessungen
  • Länge: 4.500 mm
  • Breite: 600 mm
  • Höhe Einfüllbereich: 375 mm
  • Höhe Abgabe: 1.200 mm

Mehr Weniger

Anwendungen
Getränke, Flüssigkeiten

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, eingefärbt, bedruckt/dekoriert, fest

Produktkategorie: Bandförderer

Cross Conveyor

Entwickelt mit über 25 Jahren Erfahrung in der Kunststoffverpackungsindustrie, bieten die INTRAVIS Cross Conveyor auch für Ihre Spritzgießmaschine die optimale Lösung. Von der Ausschleusung der ersten Schüsse im Anfahrmoment bis hin zur Entnahme und Separierung eines einzelnen Qualitätsschusses – die INTRAVIS Cross Conveyor beinhalten die passenden Lösungen für Ihre Anforderungen.

Das robuste Edelstahlgehäuse und die verschleißarme, FDA-konforme Modulkette sind, ebenso wie die definierte Schnittstelle zur Anbindung Ihrer Spritzgießmaschine, nur einige Highlights, die INTRAVIS Querförderbänder zu einem optimalen Bestandteil Ihrer Produktionslinie machen.

Mit unseren individuellen Trichterlösungen integrieren wir uns in jede Spritzgießmaschine.

Durch die kundenspezifische Planung und Entwicklung, sowie unsere weltweiten Serviceleistungen ist INTRAVIS Ihr zuverlässiger Partner für das gesamte Downstream-Equipment Ihrer Kappenproduktion – von Querförderbändern, über Kühlfördertechnik bis hin zum Prüfsystem mit kappengenauer Abfüllung. Das gesamte Downstream-Equipment aus einer Hand!

Querförderband L*
  • Länge: 2280 mm
  • Breite: 650 mm
  • Einfalltrichter: kundenspezifisch anpassbar
* Daten für andere Varianten auf Anfrage

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

21.08.2019

Wo Sie INTRAVIS auf der K Messe finden

Während der K Messe sind wir an folgenden Ständen vertreten:

Halle 11, Stand A58
INTRAVIS GmbH
Weltpremiere eines neuen Preform-Inspektionssystems

Halle 13, Stand A61
Husky Injection Molding Systems S.A
Weltpremiere eines neuen Preform-Inspektionssystems

Halle 15, Stand D22
Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH
CapWatcher® Q-Line inkl. CapFeeder & IntraOptimizer®

Halle 12, Stand A51-03
Beck Automation AG
IMLWatcher® & IntraVisualizer®

Halle 13, Stand A33
BMB S.P.A
IMLWatcher® & IntraVisualizer®

Halle 15, Stand D24
Krauss Maffei High Performance AG
IMLWatcher® & IntraVisualizer®

Halle 12, Stand A36
Enelkon
IMLWatcher® & IntraVisualizer®

Halle 4, Stand C46
Tampoprint
IntraOne®

Mehr Weniger

21.08.2019

Offizielle Pressemitteilung der INTRAVIS GmbH zu ihrem K-Messe-Auftritt

Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, mit welchen Highlights und Neuerungen die INTRAVIS GmbH auf der diesjährigen K Messe auftreten wird.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

INTRAVIS GmbH wurde im Jahr 1993 von Dr. Gerd Fuhrmann gegründet und ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Heute gehört das Unternehmen zu den Weltmarktführern für optische Prüfsysteme für die Kunststoffverpackungsindustrie. Wir entwickeln, fertigen und liefern schlüsselfertige Prüfsysteme für die Produktionsbereiche Verschlüsse, Flaschen, Preforms, Schichten und Dekoration.

Für INTRAVIS arbeiten hochqualifizierte Ingenieure und Techniker. Viele von ihnen wurden für ihre Arbeit ausgezeichnet und gehören zu den besten ihres Jahrgangs. Mehr als 200 Mitarbeiter, zwei Tochtergesellschaften in Atlanta/USA und Shanghai/China sowie mehrere Servicebüros sorgen für weltweit zufriedene Kunden.

Unsere Mission
Als Partner unserer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter helfen wir Potentiale voll auszuschöpfen. Für uns ist Qualitätsprüfung nicht nur Fehlerbeseitigung, sondern Fehlervermeidung.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1993

Geschäftsfelder

Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie