ROWA Lack GmbH aus Pinneberg auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

ROWA Lack GmbH

Siemensstr. 1-5, 25421 Pinneberg
Deutschland
Telefon +49 4101 70605
Fax +49 4101 706234
info@rowa-lack.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
ROWA GROUP Holding GmbH

Mediendateien des Ausstellers

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 8a): Stand B28

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 8a

Ansprechpartner

Helmut Völlinger

CEO

Jörk Krumwiede

Manager Pigment Preparations

Karl-Heinz Polewka

Senior Technical Manager

Dr. Robert Fichtler

Product Manager

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.09  Lackharze
  • 01.09.015  Lackhilfsmittel
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.017  Antischaummittel

Antischaummittel

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.047  Farbkonzentrate
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.075  Mattierungsmittel

Mattierungsmittel

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.112  Thixotropiermittel

Thixotropiermittel

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.119  Verlaufmittel

Verlaufmittel

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.120  Vernetzungsmittel

Vernetzungsmittel

Unsere Produkte

Produktkategorie: Lacke, Überzüge

ROWAKRYL®

Acrylatlacke für z.B. LKW-Planen, Bootspersenning, Markisen und flexible Werbeträger

Mehr Weniger

Anwendungen
Außen, Automobilbau

Produktkategorie: Lacke, Überzüge

ROWATHAL®

PU-Lacksysteme zur Behandlung von hochwertigem PVC- und PU-Kunstleder für Automobil-Innenräume, Möbelpolster, Bekleidung und Schuhe

Mehr Weniger

Anwendungen
Interieur, Möbel-K

Produktkategorie: Lacke, Überzüge

ROWADEKOR®

Hochwertige 2K- und UV-vernetzende Lacksysteme für Möbel- und Dekorfolien

Mehr Weniger

Anwendungen
Möbel-K

Zielprodukte
Folie/Platte

Produktkategorie: Lacke, Überzüge

ROWALID® TI

Lacksysteme zur Erzielung von Metallic-Effekten bei LKW-Planen und Zelten, Markisen und Blendschutz

Mehr Weniger

Anwendungen
Außen, Automobilbau

Zielprodukte
bedruckt/dekoriert

Produktkategorie: Mattierungsmittel

ROWASIL

Matt-Konzentrate zum individuellen Einstellen des Glanzgrads von Lösemittel- und Wasserlacken

Mehr Weniger

Zielprodukte
glänzend

Produktkategorie: Lackhilfsmittel, Lacke, Überzüge

ROWAFLON ®

Fluorpolymer-Lacksysteme für Textiles Bauen

Mehr Weniger

Anwendungen
Bau

Zielprodukte
eingefärbt, bedruckt/dekoriert

Produktkategorie: Lackhilfsmittel, Lacke, Überzüge

ROWANYL ®

Topcoats für PVC-Kunstleder, insbesondere für die Verarbeitung im Umkehrverfahren empfohlen

Mehr Weniger

Anwendungen
Sitze

Zielprodukte
eingefärbt

Produktkategorie: Lackhilfsmittel, Lacke, Überzüge

ROWATHAN ®

Beschichtungssysteme für Gewebe und Folien auf Acrylat- und PU-Basis

Mehr Weniger

Zielprodukte
Folie/Platte

Produktkategorie: Antischaummittel, Thixotropiermittel, Verlaufmittel, Vernetzungsmittel

ROWASET

Vernetzer, Slip-Additive, Gleitmittel, Oberflächenmodifizierer, Netz- und Verlaufshilfsmittel, UV-Absorber, Entschäumer, Verdicker
und Stabilisatoren

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lackhilfsmittel, Farbkonzentrate

ROWEX

Universelle, transparente Druckfarbenträger; idealer Kombinationspartner für ROWALID ® Pigmentpräparationen

Mehr Weniger

Zielprodukte
eingefärbt

Produktkategorie: Farbkonzentrate

ROWALID ® Pigmentpräparationen

Hochkonzentrierte Monopigmentpräparationen, feinst dispergiert in verschiedenen Trägersystemen

Mehr Weniger

Zielprodukte
eingefärbt

Produktkategorie: Lacke, Überzüge

ROWABASE - Lohnfertigung von Mischungen und Lacksystemen

ROWABASE ist das Programm der ROWA Lack für Mischungen und Lacksysteme die wir als Lohnfertigung herstellen.
Hier übernehmen wir gezielt Aufgaben, die unsere Kunden von kapazitären Engpässen oder produktionsbedingten
Routinen entbinden.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

02.10.2019

Neue Anti-Graffiti-Lacke für PVC- und PU-Bahnenware

Ist das Kunst oder kann das weg? Unerwünschte Bemalungen, unansehnliche Markierungen mit Graffiti-Sprühfarben oder Permanent-Markern – ein leider oft anzutreffendes Bild im öffentlichen Raum. Und ein teures dazu, denn die Entfernung ist meist sehr aufwendig. Mit den Anti-Graffiti-Produkten der ROWA Lack kann dieser Aufwand vermieden werden.

Pinneberg, den 12. März 2019 – Um ein Anhaften von Sprühfarben, Tinten und Co. zu unterbinden bzw. deren Entfernung zu erleichtern, können Untergründe präventiv mit Anti-Graffiti-Beschichtungen versehen werden. Für harte Untergründe, wie zum Beispiel Fassaden- und Stahlkonstruktionen, ist eine Vielzahl von Beschichtungssystemen verfügbar. ROWA Lack hat sich auf die Entwicklung von Anti-Graffiti-Beschichtungen für flexible PVC- und PU-Bahnenware konzentriert, die unter anderem im Kunstleder-Bereich Verwendung findet. Herausforderungen bestehen darin, neben dem Graffiti-Schutz auch die mechanischen und chemischen Beständigkeiten der Oberflächen zu erhöhen und zugleich die flexiblen Eigenschaften sowie die Optik und Haptik des Untergrundmaterials bestmöglich zu bewahren.

Mit ROWAKRYL® M‑34992 und ROWAKRYL® G‑34994 ist es ROWA Lack gelungen, jeweils einen matten und einen gänzenden Lack zu entwickeln, der diese gewünschten Kundenanforderungen erfüllt. Beide Lacke sind transparente, lösemittelhaltige 2K-Systeme, die auf eine Topfzeit von mehr als acht Stunden optimiert wurden. Zudem sind sie frei von Lösemitteln, die auf der SVHC-Kandidatenliste stehen. Damit die Lacke ihre Eigenschaften ausbilden können, ist vor der Verarbeitung die Zugabe von 2‑3 Prozent ROWASET 63762 notwendig. Nach der Lackierung muss eine Trocknung für eine Minute bei 140 °C erfolgen. Die Applikation der Lacke erfolgt vorzugsweise mit einer Rasterwalze oder einer Rakel direkt auf die Bahnenware.

Die hier vorgestellten ROWAKRYL®-Systeme besitzen sehr gute Lösemittel- und Chemikalien-Beständigkeiten und weisen eine hohe Kratzfestigkeit auf. Des Weiteren zeichnen sich mit ROWAKRYL® M‑34992 und ROWAKRYL® G‑34994 beschichtete Oberflächen durch eine geringe Anschmutzneigung sowie ein sehr gutes Reinigungsverhalten aus.

So kann getrocknete Permanent-Marker- oder Kugelschreiber-Tinte in der Regel mühelos und rückstandsfrei mit einem trockenen Tuch von einer lackierten Kunstlederoberfläche entfernt werden (siehe Bild: standard (links) und anti-graffiti (rechts) Oberflächen im Vergleich; der Anti-Graffiti-Lack gewährleistet eine leichte Entfernung der Graffiti-Farbe durch einfaches Abwischen).

Auch im wässrigen Bereich steht mit der Kombination aus ROWAKRYL® G‑34710W und ROWASET 64092W ein 2K-Anti-Graffiti-System zur Verfügung, das sich bereits auf TPU-Folie bewähren konnte. Eine weitere Optimierung des bestehenden Systems und die Erweiterung des Anwendungsspektrums auf beispielsweise Kunstlederanwendungen sind Gegenstand aktueller Entwicklungstätigkeiten – bei Interesse beraten unsere Experten Sie gern.

Mehr Weniger

02.10.2019

Wässrige Lacksysteme für die Tischdeckenlackierung

Geben Sie Flecken keine Chance! ROWA Lack sorgt mit neuen Systemen zur Beschichtung für langanhaltende Sauberkeit.

Pinneberg, den 14. März 2019 –  Tischdecken auf Vinyl-Basis stellen eine kostengünstige Möglichkeit dar, dekorative Akzente zu setzen und gleichzeitig Möbeloberflächen vor alltäglichen Beanspruchungen zu schützen. Aus ästhetischen und praktischen Gründen ist sowohl eine Unempfindlichkeit gegenüber Verschmutzungen als auch eine einfache Möglichkeit zur Reinigung der Tischdecke gewünscht. Um diese Eigenschaften zu erzielen, muss die PVC-Oberfläche mit einer funktionalen Beschichtung versehen werden. Mit dem Glanzlack ROWAKRYL® G‑34870W und der entsprechenden seidenmatten Variante ROWAKRYL® M‑35030W bietet ROWA Lack speziell für diesen Anwendungsbereich entwickelte, wasserbasierte Lacksysteme an.

Sämtliche Rohstoffe beider Produkte wurden unter dem Gesichtspunkt einer Konformität mit der Verordnung EU Nr. 10/2011, die die Verwendung von Materialien und Gegenständen mit Lebensmittelkontakt regelt, ausgewählt. ROWAKRYL® G‑34870W und ROWAKRYL® M‑35030W zeichnen sich durch eine sehr gute Fleckbeständigkeit aus. Außerdem sind die Lacke in Anlehnung an die Möbelnorm DIN 68861‑1:2011‑01, Teil 1B, d. h. bezüglich chemischer Beanspruchungen optimiert. Selbst nach längerer Einwirkzeit lassen sich schwer zu beseitigende Lebensmittel wie Ketchup, Rotwein oder Senf mit haushaltsüblichen Mitteln entfernen, ohne eine Verfärbung zu hinterlassen. Beide Lacke sind so formuliert, dass sie mit einer Raster- bzw. Haschurenwalze aufgetragen werden können.

Auch eine auf die Lackierung folgende, sehr scharfe Prägung, wie sie zum Beispiel bei Damast-Tischdecken zum Einsatz kommt, stellt für die neuen Produkte kein Problem dar. Sofern für die Verarbeitung erforderlich, kann die Lack-Viskosität durch die Zugabe des Verdickers ROWASET 64774W angepasst werden. Sollte auf schwierigen Untergründen die Verwendung eines Netzmittels notwendig sein, empfiehlt ROWA Lack gern geeignete Systeme, die einer lebensmittelrechtlichen Zulassung nicht im Wege stehen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Mehr Weniger

02.10.2019

ROWA Lack baut Wasserlack-Portfolio weiter aus: Ab sofort sind auch wässrige ROWANYL® verfügbar

Nachdem bereits diverse Produkte aus den Reihen ROWAKRYL®, ROWATHAL® und ROWAFLON® beispielsweise für Anwendungen in den Bereichen Planenstoffe, Printware und Kunstleder in wasserbasierter Form zur Verfügung stehen, ergänzen nun wässrige Lacke der ROWANYL®-Gruppe die Produkt-Palette.

Pinneberg, den 16. August 2019 – Das glänzende Produkt ROWANYL® 105004W eignet sich zum Beispiel für die Herstellung von (Schaum-)Kunstleder, das im Umkehrverfahren auf Release-Papier hergestellt wird. Möglich ist dies durch eine sehr hohe Viskosität des Lackes in Kombination mit einem immer noch guten Fließverhalten – denn erst dadurch kann ein vollflächiger Lackauftrag per Rakelmesser realisiert werden.

Da die Mattierung bei diesem Verfahren in der Regel durch das verwendete Release-Papier erzielt wird, können mit dem neuen Produkt sowohl hochglänzende als auch matte Oberflächen erzeugt werden. Eine gute chemische Beständigkeit sowie eine hohe Flexibilität komplettieren das Eigenschaftsprofil.

Auf Basis von ROWANYL® 105004W kann das System auch individuell nach Kundenwunsch angepasst werden. Bei Interesse beraten die ROWA Lack-Experten Sie sehr gern persönlich, unter anderem vom 16. bis zum 23.10.2019 auf der K-Messe in Düsseldorf in Halle 8a, Stand B28.

Bilderklärung:
1: Release-Papier mit Leder-Narbung
2: Auf Release-Papier lackiertes ROWANYL® 105004W
3: Vorbereitung zum Auftragen des Plastisol-Deckstrichs auf das getrocknete ROWANYL
4: Lackierter Plastisol-Deckstrich
5: Vorbereitung zum Auftragen des Plastisol-Haftstrichs auf den vorgelierten Plastisol-Deckstrich
6: Ausgeliertes, vom Release-Papier abgelöstes und zugeschnittenes Kunstleder

Mehr Weniger

26.09.2019

Color Competence Center - Das Magazin

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Bewährte Markenprodukte und individuelle Brands: Basiskomponenten für ein erfolgreiches Ergebnis.

Die ROWA GmbH wurde 1958 in Seevetal bei Hamburg als kautschukverarbeitendes Unternehmen gegründet. Ab 1969 wurden außerdem hochwertige Lacksysteme, Mattierungsmittelkonzentrate und Additivsysteme für die Beschichtungs- und Kunststoffindustrie hergestellt.

Seit 2010 als eigenständiges Unternehmen im Verbund der ROWA GROUP, überzeugt die ROWA Lack mit Erfahrung aus mehr als einem halben Jahrhundert. Durch technische Kompetenz, modernste Produktgestaltung und kundenorientierten Service zählt die ROWA Lack auf dem Gebiet der Oberflächenveredelung von beschichteten Textilien derzeit zu den Marktführern.

Mit einer Niederlassung in China – der Ningbo ROWA Coatings Technology in Ningbo City – festigt das Unternehmen nach langjähriger Marktpräsenz seit 2011 die dortige Servicequalität.

Gemeinsam mit ihren Kunden entwickelt die ROWA Lack maßgeschneiderte Lösungen – denn an erster Stelle steht die Zufriedenheit der Kunden. Ob es um die Entwicklung neuer, innovativer Lacksysteme geht oder um die Optimierung von Lackierprozessen, ROWA Lack bietet stets Flexibilität und persönliche Betreuung. Bei Neuentwicklungen steht dabei insbesondere die Suche nach umweltschonenden Rohstoffen in Kombination mit modernster Technik im Vordergrund.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Geschäftsfelder

Rohstoffe, Hilfsstoffe

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Chemische Industrie
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Bau / Bauen und Wohnen

Firmeninfo als PDF