Rowasol GmbH aus Pinneberg auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Rowasol GmbH

Siemensstr. 1-5, 25421 Pinneberg
Deutschland

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
ROWA GROUP Holding GmbH

Mediendateien des Ausstellers

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 8a): Stand B28

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 8a

Ansprechpartner

Udo Wilkens

Managing Director

Telefon
+49410170604

E-Mail
info@rowasol.de

Holger Weise

Technical Customer Support

Telefon
+49410170604

E-Mail
info@rowasol.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.004  Additivkonzentrate

Additivkonzentrate

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.047  Farbkonzentrate
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.054  Flüssigfarben
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.007.05.01  Volumetrische Dosiereinrichtungen
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.007  Materialhandling
  • 03.07.007.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.007.05.02  Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Flüssigfarben, Farbkonzentrate

FLÜSSIGFARBEN FÜR DIE POLYMEREINFÄRBUNG

Ob Thermoplast, Duroplast oder Elstomer - ROWASOL Flüssigfarben lassen sich in einer Vielzahl an Polymeren einsetzen
 
AUFBAU UNSERER FLÜSSIGFARBEN
Für unsere Flüssigfarben verwenden wir handelsübliche Pigmente oder Farbstoffe, wie sie auch in herkömmlichen Masterbatches eingesetzt werden. Spezielle Netzmittel und Rheologieadditive sorgen für eine optimale Verteilungder Pigmente und Stabilität der Dispersion. Somit wird die maximale Farbstärke erzielt und ein Absetzen der Pigmente auf lange Zeit verhindert. Der eigentliche Träger ist ein nichtflüchtiges, hochmolekulares System, das sich optimal in der Kunststoffschmelze verteilt und aufgrund der sehr guten Verträglichkeit nicht aus dem Endprodukt migriert.

HERSTELLVERFAHREN
Unsere Produkte werden durch hocheffektives Mischen batchweise hergestellt. Es wird solange dispergiert, bis die Pigmente optimal im Träger verteilt sind. Eine optionale Nachbereitung und Filtration der Farben garantiert eine Partikelfeinheit von bis zu 1 µm.

FARBNACHSTELLUNG
Egal ob RAL, NCS oder Pantone, ob deckend oder transparent, Fluoreszent- oder Effektpigment - wir erfüllen Ihnen fast jeden Wunsch! Als Mitglied des COLOR COMPETENCE CENTERS sind wir bestens mit dem Know-How und den Ressourcen der ROWA GROUP vernetzt und finden auch für schwierige Fragestellungen die optimale Lösung. Für eine Farbnachstellung kontaktieren Sie uns bitte! Natürlich können Sie von uns auch Monopigmentkonzentrate für die Selbsteinfärbung beziehen.

Flüssigfarben im Spritzguss
  • Dickwandige deckende Teile ⇒ Einsparpotential bei Einfärbekosten, gleichmäßige Einfärbung
  • Dünnwandige transparente Teile ⇒ geringere Dosierung, keine Stippen, keine Schlieren
  • Heißkanal ⇒ schnelle Farbwechsel (30 % - 50 % weniger Reinigungszyklen)
  • Technische Kunststoffe (TPU, PBT, PA, ABS, etc.) ⇒ geringe Rohstoffkosten
  • Commodities (PE, PP, PS) ⇒ Reduzierung der Farbmittelmenge
  • Beispiele: PP-Stifthülsen, TPU-Schuhsohlen, PE- u. PP-Verschlüsse, PC- und ABS-Behälter, PS-Besteck, uvm.

Flüssigfarben in der Extrusion
  • Folien ⇒ Schlieren- und stippenfrei
  • Compounds ⇒ Effiziente Selbsteinfärbung
  • Profile und Fasern ⇒ Reduktion der Einfärbekosten
  • Farbinjektion stromabwärts ⇒ Zeit- und Materialersparnis beim Farbwechsel
  • Beispiele: ABS-Kantenbänder, PVC-Sockelleisten, Technische Compounds, PP-Folien, PVC-Böden, PP-Fasern, HD-PE-Platten, Filamente für 3D-Druck, PVC-Fensterprofile uvm.

Sonstige Anwendungen der Flüssigfarben
  • LSR ⇒ Silikonöl als Träger, auf Wunsch auch mit Zulassung für Lebensmittelkontakt
  • PVC ⇒ Weichmacher kann als Träger für Flüssigfarbe genutzt werden, dadurch 100 % kompatibel
  • Reaktiv-Harze und -Schäume ⇒ Flüssigfarbe wird in einer Komponente vorgemischt
  • Beispiele: Silikonkomponenten, Acrylharzplatten, PVC-Gymnastikbälle, PU-Integralschäume, flexible PU-Schäume, PU-Schuhsohlen, Klebstoffe, Dichtmassen, PVC-Bootsfender und -Bojen, uvm.

Mehr Weniger

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, eingefärbt

Produktkategorie: Additivkonzentrate

ADDITIVE

Standardmäßig bieten wir folgende Additive für verschiedenste Kunststoffe an:
• Lichtschutzmittel
• Antistatika
• Gleitmittel
• Laseraktive Substanzen
• Antioxidantien
• Plagiatschutz

Natürlich realisieren wir auch kundenspezifische Lösungen - sprechen Sie uns einfach an!

KOMBIBATCHE
Individuell nach Kundenwunsch kombinieren wir Funktion und Farbe, so dass Sie nur ein Dosieraggregat für flüssige Medien benötigen, um Ihren Kunststoff auszurüsten.

Mehr Weniger

Zielprodukte
eingefärbt

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen, Volumetrische Dosiereinrichtungen

SCHLAUCHPUMPEN FÜR ROWASOL FLÜSSIGFARBEN

  • DAS Standardaggregat für alle Anwendungen!
  • Verdrängerpumpe, Schlauch wird gewalkt
  • schnelle Farbwechsel, da keine Reinigung des Pumpenkopfes (Schlauch wird gewechselt)
  • gravimetrische (bevorzugt) oder volumetrische Betriebsart
  • mit drei oder - für Mikrodosierungen - sechs Rollen
  • einfache Synchronisation mit Spritzgusszyklus, Rückkopplung mit Aufdosierzeit
  • Synchronisation mit Extruderdurchsatz im kontinuierlichen Betrieb ebenfalls möglich
  • Als Farbgebinde empfehlen wir unser Mehrwegsystem COLOR CUBE

Mehr Weniger

Zielprodukte
eingefärbt

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen

ZAHNRADPUMPEN FÜR EXTRUSION

  • volumetrisch
  • über Einzug oder in Polymerschmelze
  • Dosierbereich ab 1,5 g/min
  • Farbwechsel durch Pumpenreinigung
  • Hauptvorteil: Farbinjektion auch in Schmelze möglich
  • Einsatzgebiet bei kontinuierlichen Prozesse und wenigen Farbwechseln

Mehr Weniger

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen, Gravimetrische Dosiereinrichtungen

EXZENTERSCHNECKENPUMPE

  • Dosierprinzip volumetrisch oder gravimetrisch
  • Anwendung Spritzguss oder Extrusion
  • Dosierort über Einzug
  • Dosierbereich ab 0,1 g/min
  • Farbwechsel durch Pumpenreinigung- oder wechsel
  • Hauptvorteil: pulsationsfrei auch bei geringer Dosierung
  • Einsatzgebiet bei wenigen Farbwechseln und geringer Farbvielfalt

Mehr Weniger

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, eingefärbt

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen, Gravimetrische Dosiereinrichtungen

ROWASOL COLOR CUBE

Unser ressourcenschonendes Mehrweggebinde
Der von ROWASOL selbstentwickelte COLOR CUBE ist ein rotationsgeformter, robuster Behälter aus HD-PE mit rund 22 Liter Fassungsvermögen. Der Auslass ist unten angebracht und mit einer Schnellverschlusskupplung versehen, an die der Farbschlauch einfach aufgesteckt wird. Der ROWAMETRIC-Gebindehalter hat für eine optimale Entleerung eine schräge Auflage. Durch das spezielle Design des COLOR CUBEs lässt er sich stapeln und ermöglicht somit eine platzsparende Lagerung und einen einfachen Versand mit bis zu 18 Behältern in einer praktischen Transportbox im Palettenformat.

Nach der Nutzung schickt der Kunde die entleerten CUBEs in der Transportbox zu ROWASOL zurück. Die technisch bedingte Restmenge wird zurückgewogen und der CUBE mit der gleichen Farbe neu befüllt. In Rechnung wird natürlich nur die aufgefüllte Menge gestellt - Sie zahlen nur, was Sie verbrauchen!

Konzept und Vorteile im Überblick:
  • Einzigartiges Mehrweggebinde im Pendelverkehr
  • Perfekt auf ROWAMETRIC Dosiersysteme zugeschnitten
  •  Auch mit anderen Pumpensystemen kompatibel
  • Schnellverschlusskupplung am Auslass
  • Integriertes Ventil für Luftaustausch
  • 22 Liter Fassungsvermögen
  • Transportbox für bis zu 18 Cubes
+ Kein Kontakt zur Farbe
+ Keine Restmengen
+ Kein Abfall
+ Große Farbauswahl

Standardmäßig wird der COLOR CUBE in Anthrazitgrau gefertigt. Um dem Corperate Design unserer Kunden Rechnung zu tragen, kann aber auch aus über einem Dutzend weiterer Standardfarben gewählt werden. Auch Sonderfarben sind gegen Aufpreis erhältlich

Mehr Weniger

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, eingefärbt

Firmennews

Datum

Thema

Download

01.10.2019

Blitzschnelle Farbwechsel bei der Compoundierung – Kooperation mit KraussMaffei Extrusion, OPM Mechatronic und ColVisTec auf der K 2019

Flüssigfarben zur Kunststoffeinfärbung müssen für die Verarbeitung nicht erst aufgeschmolzen werden und können daher stromabwärts im Prozess eingebracht werden, was große Vorteile hinsichtlich Farbwechselzeit und Materialverbrauch in sich birgt.

Pinneberg, den 02. September 2019 - Diese Möglichkeit wird bei der diesjährigen K-Messe auf dem Stand C24-27 der KraussMaffei Extrusion GmbH, Hannover, in Form eines Inline-Einfärbesystems von der OPM Mechatronic GmbH, Hörstel-Riesenbeck, mit den Flüssigfarben der ROWASOL zu bestaunen sein.

Konkret werden im Rahmen der von KraussMaffei präsentierten „Circular Economy“ zunächst auf einer Spritzgießmaschine des Typs GX 1100 Eimer aus PP gefertigt, die extern geschreddert werden und deren Mahlgut auf einem Doppelschneckenextruder der Baureihe ZE 28 BluePower talkumverstärkt, eingefärbt und regranuliert wird. Für die Farbgebung werden mittels einem Exzenterschnecken-Dosiersystem drei Flüssigfarben direkt und parallel in die Kunststoffschmelze injiziert. Die homogene Vermischung der Farbe mit dem Kunststoff erfolgt dabei direkt auf der passend konfigurierten Doppelschnecke des Compoundierextruders. Die Ansteuerung und Rezepturverwaltung des Master- und der beiden Slave-Module -geschieht über die zentrale Extrudersteuerung von KraussMaffei.

Über das Mehrweggebinde ROWASOL COLOR CUBE werden die Flüssigfarben bereitgestellt und somit ein sauberes Handling ermöglicht.

Durch dieses innovative Prinzip ist es zum einen möglich, Farbanpassungen im laufenden Prozess vorzunehmen, und zum anderen, in Sekundenschnelle eine gänzlich andere Farbe zu produzieren. Mit den drei Messefarben Rot, Gelb und Blau kann nach dem RGB-Prinzip ein breites Farbspektrum abgedeckt werden.

Um den Prozess abzurunden, folgt kurz nach der Farbzugabe in der Düsenposition des Extruders eine Inline-Farbmessung in der Kunststoffschmelze mit einem UV-VIS-Spektrophotometer der Fa. ColVisTec, Berlin. Damit werden eine Echtzeitüberwachung des Farbwechsels und eine kontinuierliche Qualitätssicherung erzielt.

Nach der Aufbereitung wird das Regranulat auf einer Spritzgussmaschine des Typs PX 320 von KraussMaffei zu einem A-Säulenträger für Automobilanwendung weiterverarbeitet. Der gesamte Prozess verdeutlicht auf erlebbare Weise, wie mit modernen Mitteln die „Circular Economy“ perfektioniert werden kann.

Mehr Weniger

26.09.2019

Color Competence Center - Das Magazin

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir sind ein deutscher Produzent und Lieferant von flüssigen Pigment- und Additivdispersionen für den Einsatz in der kunststoffverarbeitenden Industrie, sowie ein Anbieter von entsprechenden Dosiersystemen für die Fluidförderung. 
Der Firmensitz und die Verwaltung liegen in Pinneberg bei Hamburg, dem Hauptsitz der ROWA Group. Die Produktion sowie das Entwicklungslabor befinden sich im brandenburgischen Karstädt.

Unsere Flüssigfarben
Unsere Dispersionen bestehen aus einem nichtflüchtigen Trägersystem und darin dispergierten Pigmenten oder Farbstoffen. Die Anwendung erfolgt über Volleinfärbung des Kunststoffs, d.h. die Farbe wird mit dem Kunststoff auf der Verarbeitungsmaschine homogen vermischt und verbleibt im ausgeformten Teil. Unsere Kernkompetenz liegt in der Ausfärbung von thermoplastischen Kunststoffen, die per Spritzguss oder Extrusion verarbeitet werden.
Die Verwendung von Flüssigfarben ermöglicht Einsparungen bei den Einfärbekosten sowie eine verbesserte Produktqualität.

Unsere Dosiersysteme
Für die Dosierung unserer Flüssigfarben und Additivkonzentrate beziehen wir modernste Dosiertechnik von einem führenden Hersteller und konfektionieren diese zu unseren ROWAMETRIC Dosiersystemen. Zum Einsatz kommen dabei Exzenterschnecken- oder Schlauchpumpen, die zum jeweiligen Anwendungsfall passen ausgewählt werden. Des Weiteren arbeiten wir im Bereich der Zahnradpumpen zur Hochdruckförderung mit Oerlikon Barmag zusammen.

Unser Mehrwegsystem
Zur Schonung von Ressourcen und Umwelt haben wir den ROWASOL COLOR CUBE entwickelt - unser Mehrweggebinde zur Vermeidung von Restfarben und Verpackungsmüll. Mit unserem attraktiven Servicepaket bieten wir Ihnen die bestmögliche Begleitung von der Idee zum Produkt.

Selbsteinfärbung
Eines der Hauptanwendungsfelder für Flüssigfarben ist die Selbsteinfärbung mittels Monopigmentkonzentraten. Durch die Rezeptierung mit 10 bis 12 „Monos“ in der hauseigenen Koloristik kann bereits ein sehr großes Farbspektrum abgedeckt werden. Die kleinteilige Beschaffung und Lagerung vieler Masterbatches, sowie lange Farbentwicklungszyklen fallen somit weg. Durch die Nutzung von rechnergesteuerten Dispensern können die eigenen Mischfarben automatisch und infolgedessen reproduzierbar und wirtschaftlich hergestellt werden.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Geschäftsfelder

Rohstoffe, Hilfsstoffe

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Chemische Industrie