ROMIRA GmbH aus Pinneberg auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

ROMIRA GmbH

Siemensstr. 1-3, 25421 Pinneberg
Deutschland

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
ROWA GROUP Holding GmbH

Mediendateien des Ausstellers

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 8a): Stand B28

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 8a

Ansprechpartner

Stig Lindström

Managing Director

Sven Guzielski

Sales

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.001  Acetal-Homo- und Copolymere (POM)
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.003  Acrylglas (s. PMMA)
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.004  Acrylnitril/Butadien/Styrol Polymerblends

Acrylnitril/Butadien/Styrol Polymerblends

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.005  Acrylnitril/Butadien/Styrol-Copolymere

Acrylnitril/Butadien/Styrol-Copolymere

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.006  Acrylnitril/Styrol/Acrylester-Copolymerblends

Acrylnitril/Styrol/Acrylester-Copolymerblends

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.007  Acrylnitril/Styrol/Acrylester-Copolymere (ASA)

Acrylnitril/Styrol/Acrylester-Copolymere (ASA)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.010  Biokunststoffe
  • 01.01.010.01  Biokunststoffe, biobasiert

Biokunststoffe, biobasiert

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.010  Biokunststoffe
  • 01.01.010.12  Polyester

Polyester

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.010  Biokunststoffe
  • 01.01.010.17  Compounds/Blends
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.018  Compounds (Polymerblends)
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.024  Elektrisch leitende Kunststoffe

Elektrisch leitende Kunststoffe

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.044  Polyamid-Blends
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.050  Polyamide PA 06
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.054  Polyamide PA 66
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.064  Polybutylenterephthalat (PBT)
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.065  Polybutylenterephthalat-Blends
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.066  Polycarbonat (PC)
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.067  Polycarbonat-Blends
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.085  Polyethylenterephthalat (PET)

Polyethylenterephthalat (PET)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.088  Polymethylmethacarylat (PMMA) und Copolymere (s. Acrylglas)

Polymethylmethacarylat (PMMA) und Copolymere (s. Acrylglas)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.089  Polyoxymethylen (POM) (s. Acetalpolymere)

Polyoxymethylen (POM) (s. Acetalpolymere)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.090  Polyphenylenether (PPE) modifiziert
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.091  Polyphenylenether-Blends
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.094  Polystyrol (PS)

Polystyrol (PS)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.122  Styrol-Acrylnitril-Copolymere (SAN)
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.123  Styrol-Multipolymere

Styrol-Multipolymere

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.124  Styrol-Polymerblends
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.126  M-ABS
  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.004  Compounds/Rezyklate

Unsere Produkte

Produktkategorie: Compounds/Blends, Compounds (Polymerblends), Granulate, Compounds/Rezyklate

Technische Kunststoffe und Blends mit Farbe und Funktion

Unser COLOR COMPETENCE CENTER mit erfahrenen Coloristen sorgt für die perfekte Farbeinstellung Ihres Produktes. Hierfür stehen uns verschiedene Möglichkeiten zur Einfärbung zur Verfügung, um das für Sie am optimalsten zu verarbeitende Produkt zu liefern: Egal, ob mit Masterbatchgranulaten, Flüssigfarben oder Mono-Pigmentpräparationen. Neben der Farbe liefern wir Ihnen auch die gewünschte Funktion mit ins Haus:

  • opaque
  • transparent
  • piano black
  • emissionsarm
  • high gloss
  • matt
  • angenehme Haptik
  • flammgeschützt - halogenhaltig und halogenfrei
  • verstärkt
  • UV-stabilisiert
  • gleitmodifiziert
  • hydrolyse- und chemikalienbeständig
  • glasfaserverstärkt
  • laserbeschriftbar
  • zugelassen für Trinkwasser
  • usw....
 

Mehr Weniger

Zielprodukte
transparent, eingefärbt, glänzend

Produktkategorie: Polybutylenterephthalat (PBT), Acrylnitril/Butadien/Styrol Polymerblends, Compounds/Blends, Polyamid-Blends, Polybutylenterephthalat-Blends, Polycarbonat-Blends, Polyphenylenether-Blends, Styrol-Polymerblends, Acrylnitril/Styrol/Acrylester-Copolymerblends, Compounds (Polymerblends), Granulate, Compounds/Rezyklate

ROMILOY®: Blends auf Basis von ABS, ASA, PC, PA und PBT

Unser ROMILOY®-Sortiment umfasst ein breites Portfolio an Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS), Acrylester-Styrol-Acrylnitril (ASA), Polycarbonat (PC), Polyamid (PA) und Polybutylenterephthalat (PBT)-Blends für eine Vielzahl von Anwendungen.

Ganz nach Bedarf können durch das ROMIRA-Baukastensystem maßgeschneiderte Spezialprodukte entwickelt, produziert und in unserem COLOR COMPETENCE CENTER eingefärbt werden. Ein gleichbleibend hoher Qualitätsstandard wird durch unsere langjährige Erfahrung, dem technischen Know-how unserer Mitarbeiter und durch modernste  Produktionsanlagen erreicht. Gern stehen wir Ihnen beratend zur Seite und realisieren in engster Zusammenarbeit Ihre Projekte.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Acrylglas (s. PMMA), Acrylnitril/Butadien/Styrol-Copolymere, Acrylnitril/Styrol/Acrylester-Copolymere (ASA), Polyamide PA 06, Polyamide PA 66, Polybutylenterephthalat (PBT), Polycarbonat (PC), Styrol-Acrylnitril-Copolymere (SAN), Acetal-Homo- und Copolymere (POM), Granulate, Polymethylmethacarylat (PMMA) und Copolymere (s. Acrylglas), M-ABS

ROTEC®: ABS, ASA, AES, SAN, PMMA, SMMA, PC, PA und PBT

Unser ROTEC®-Sortiment umfasst ein breites Portfolio an Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS), Acrylester-Styrol-Acrylnitril (ASA), AES (Acrylnitril-Ethylenpropylen-Styrol), Styrol-Acrylnitril-Copolymere (SAN), Polymethyl-Methacrylat (PMMA), Styrol-Methyl-Methacrylat (SMMA), Polycarbonat (PC), Polyamid (PA) oder Polybutylenterephthalat (PBT) für eine Vielzahl von Anwendungen. 

Das bewährte ROMIRA-Baukastensystem bietet dabei die Möglichkeit maßgeschneiderte Spezialprodukte zu entwickeln, zu produzieren und einzufärben. Durch unsere langjährige Erfahrung, dem technischen Know-how unsere Mitarbeiter und modernsten Produktionsanlagen wird ein dauerhaft gleichbleibend hoher Qualitätsstandard erreicht, der als entscheidende Grundlage für eine zuverlässige Weiterverarbeitung bei unseren Kunden dient.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Polyphenylenether-Blends, Polyphenylenether (PPE) modifiziert

LURANYL® KR-Blends auf PPE und PS-I-Basis

LURANYL®KR-Blends auf Basis von Polyphenylenether (PPE) und schlagfestem Polystyrol (PS-I):

Unser LURANYL®KR-Sortiment umfasst  neben Standardtypen für Spitzguss- und Extrusionsanwendungen, auch individuell mit dem Kunden entwickelte Spezialprodukte, um ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden. LURANYL®KR zeichnet sich durch eine sehr hohe Wärmeformbeständigkeit,  Heißwasserbeständigkeit bei geringer Wasseraufnahme, hohe Schlagzähigkeit und Dimensionsstabilität sowie geringe Dichte aus. Hauptanwendungsgebiete von LURANYL®KR sind der Wasseraufbereitungs-, Elektronik-, und Fahrzeugsektor sowie häufig zu sterilisierende Kunststoffinstrumente im Bereich der Medizin- und Labortechnik.

LURANYL®KR ist zertifiziert nach KTW, ACS und WRAS. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Polyphenylenether (PPE) modifiziert, Polyphenylenether-Blends

LURANYL® HT-Blends auf PPE und PA-Basis

Luranyl®HT-Blends auf Basis von Polyphenylenether (PPE) und Polymaid (PA):

LURANYL®HT erreicht eine Vicat-Erweichungstemperatur von bis zu 240°C, so dass eine Pulverlackierung bei 200°C ohne Probleme stattfinden kann. Die Wärmeformbeständigkeit ist vergleichbar zu PSU und PES, die Chemikalienbeständigkeit ist jedoch wesentlich besser.

Mehr Weniger

Zielprodukte
säurebeständig, laugenbeständig

Firmennews

Datum

Thema

Download

02.10.2019

Für Sound, der sich sehen lassen kann: ROMILOY® 4010/11

Die ROMIRA-Experten sind stets darauf aus, ihre Produkte weiterzuentwickeln und immer präziser für die vielfältigen Einsatzgebiete zu optimieren. Das neue PA/ABS-Compound ROMILOY® 4010/11 ist dafür ein hervorragendes Beispiel.

Pinneberg, den 25. September 2019 - In vielerlei Anwendungen überzeugt die ROMILOY®-Produktgruppe mit ihrer Optik und Haptik auf strukturierten Oberflächen ohne anschließende Lackierung, mit ihren technischen Eigenschaften und einer guten Chemikalienbeständigkeit.

Die neue Version ROMILOY® 4010/11 zeichnet nun eine noch bessere Haptik, höhere Wertigkeit und eine verbesserte, sehr hohe Schlagzähigkeit sowie äußerst gutes Fließverhalten aus. Tests zur Durchstoßfestigkeit nach ISO6603-2/40/20/C/2.5 und zur Überprüfung bei Fehlnutzung wurden mit positiven Ergebnissen abgeschlossen. Ein breites Prozessfenster ist als weiterer Pluspunkt zu nennen.   

Vor allem für die Anwendung bei Lautsprechergittern ist die Produktweiterentwicklung ROMILOY® 4010/11 bestens geeignet, da es die Oberflächenstruktur sehr gut abbildet. Bei vielen OEMs ist dieses Produkt bereits für die Anwendung freigegeben.

ROMIRA ist in der Lage, die meisten in Kunststoffen darstellbaren Farben mit den für diesen Kunststoff geeigneten Farbmitteln nach Kundenwunsch zu colorieren – dazu bestehen im neuen, modernen Color Competence Center der ROMIRA beste Möglichkeiten.

Wir laden unsere Kunden, Designer und Marketing-Fachleute herzlich ein, vor Ort konkret ihre Farbvorstellungen einzubringen. So wird jede Farbe innerhalb kürzester Zeit im Kunststoff dargestellt.

Mehr Weniger

02.10.2019

Mit Sicherheit zu neuen Anwendungen

Um höchste Qualität und Sicherheit zu gewährleisten, ist die Gesundheits- und Medizinproduktebranche sehr streng reglementiert. Entsprechend aufwändig und komplex gestaltet sich die Produktentwicklung, die von vielen Konformitätsvorschriften, Langzeittests, Qualitätsprüfungen und Zertifizierungen begleitet wird. ROMIRA ist auf diese besonderen Rahmenbedingungen bestens eingestellt und bietet maßgeschneiderte Compounds für diagnostische Geräte im Krankenhaus und Laborbereich.

Pinneberg, den 11. September 2019 - Medizinproduktehersteller stehen verschiedenen Risiken und Herausforderungen gegenüber: Haben sie beispielsweise ein Material ausgewählt und getestet, das all die komplexen Regularien und Anforderungen für medizinische Kunststoffe erfüllt, müssen sie sich auf langfristige Lieferfähigkeit und Planbarkeit verlassen können. Denn ein neues Materialfreigabeverfahren inklusive Zertifizierungsprozess ist kompliziert, teuer und zumeist äußerst langwierig.

Problematisch ist zudem, dass die Medizinproduktehersteller bei der Wahl des Polymers bisher nicht reglementiert und auf sich allein gestellt sind. Die kommende EU-Verordnung über Medizinprodukte (MDR – 2017/745), die am 26. Mai 2020 in Kraft tritt, legt großes Gewicht auf Risikomanagement und Sicherheit der Produkte, regelt allerdings nicht die Materialauswahl. Im Vergleich zu bisher geltenden Richtlinien enthält sie eine Vielzahl neuer Artikel, Regeln und Anforderungen – jedoch keine Aussagen zu den Materialien.
Die im Juli 2019 erschienene endgültige Fassung der VDI-Richtlinie 2017 „Kunststoffe in der Medizintechnik“ ist eine sinnvolle Ergänzung zu den vorhandenen Regularien. Unter den Anwendungsbereich der Richtlinie fallen die Zusammensetzung und die Rezepturkonstanz der Kunststoffe, hier sind Blends, Compounds und Masterbatches erfasst.

ROMIRA sieht sich als Partner der Gesundheitsbranche und bietet maßgeschneiderte Compounds für die Medizin- und Labortechnik. Die weitreichende Produktpalette basiert auf einer Vielzahl verschiedener technischer Kunststoffe, ausgewählter Farbstoffe sowie leistungsfähiger Füllstoffe: wie z.B. das flammgeschützte PC/PBT-Blend ROMILOY 5130/01 oder das flammgeschützte PC/ASA-Blend ROMILOY 8170, die bereits heute ihren Einsatz in zahlreichen Medizingeräteanwendungen finden.
 
ROMIRA sichert diese Produkte durch einheitliche Rezepturen, dediziertes Änderungsmanagement und Unterstützung bei behördlichen Zulassungen. Zudem werden die erforderlichen Rohstoffe durch eine „second source“-Politik abgesichert. Dies wurde bereits mehrfach in externen und internen Audits nach ISO 13485 oder 21 CFR Part 820 verifiziert. Ein echter Mehrwert, den die ROMIRA-Kunden sehr zu schätzen wissen.

Mehr Weniger

02.10.2019

Funktion durch Füllstoff

Die spezifischen Eigenschaften verschiedener Kunststoffe und deren Blends sind so vielfältig wie die Bereiche, in denen sie Verwendung finden. Gerade in Branchen wie der Bau- und Automobilindustrie oder auch der Medizintechnik steigen die Anforderungen an die Funktionalität von Bauteilen.

Pinneberg, den 04. September 2019 – Hochleistungsfüllstoffe und Funktionsadditive geben Polymersystemen erstaunliche funktionale oder optische Eigenschaften und ermöglichen somit den Einsatz von Kunststoffen in immer mehr für sie untypischen Bereichen. So werden spezielle glasfaserverstärkte LURANYL PPE/PS Blends mit WRAS, NSF, KTW und ACF Zertifizierung unter anderem erfolgreich in fluidtechnischen Anwendungen mit Heißwasser wie z.B. Durchlauferhitzern eingesetzt. Diese Produktgruppe bietet eine optimale Lösung in Anwendungen bei denen Festigkeit, Steifigkeit, Wärme- und Chemikalienbeständigkeit, Langlebigkeit sowie komplexe Konstruktionen gefordert sind. 

Neben verbesserten mechanischen Eigenschaften lassen sich durch spezielle Füllstoffe auch die elektrischen und thermischen Eigenschaften einstellen. Wie beispielsweise das elektrisch leitfähige und halogenfrei flammgeschützte Polycarbonat ROTEC PC 7010 FR-AS, das von ROMIRA speziell für Anwendungen im Brand- und Explosionsschutz entwickelt und erfolgreich zur Anwendung gebracht wurde.

Darüber hinaus lassen sich durch bestimmte Füllstoffe auch hervorragende haptische Eigenschaften erzeugen, ein Beispiel dafür ist unser hochgefülltes ROTEC PA6 M50 für ästhetische Verpackungen im Kosmetiksegment. Der hierbei verwendete spezielle Mineralfüllstoff in Kombination mit dem besonders chemikalienbeständigen Polyamid-6, sorgt für eine hohe Dichte und eine keramisch anmutende Oberflächenerscheinung der Endprodukte.

Voraussetzung für entsprechende Lösungen ist die genaue Kenntnis der Anforderungen der Kunden, aber auch der neusten Entwicklungen im Bereich der Füllstoffe und Additive. Die richtige Auswahl des Füllstoffs und dessen Einarbeitung trägt entscheidend zum Eigenschaftsprofil des Kunststoffendproduktes bei. Dank der Expertise der ROMIRA-Mitarbeiter und State of the Art Produktionsmaschinen, die mit variablen Dosiersystemen arbeiten, können wir unseren Kunden neben den Standards auch exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Formulierungen anbieten.

Mehr Weniger

26.09.2019

Color Competence Center - Das Magazin

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Bewährte Markenprodukte und individuelle Brands: Basiskomponenten für ein erfolgreiches Ergebnis.

Die ROMIRA produziert seit 1991 als einer der führenden Compoundeure Europas qualitativ hochwertige technische Kunststoffe und Blends und ist Partner im Verbund der ROWA GROUP. Mit höchster Kompetenz und synergetischem Know-how setzen wir in dieser starken Gemeinschaft Standards für technische Kunststoffe und Blends.

Mit modernsten Produktionsanlagen verarbeiten unsere Mitarbeiter maßgeschneiderte Rezepturen und fertigen standardisierte Spitzenerzeugnisse. Ausgehend von erstklassigen Rohstoffen können wir so Qualitätsprodukte für die kunststoffverarbeitende Industrie auf gleichbleibend hohem Niveau produzieren und anspruchvollste Anforderungen unserer Kunden dauerhaft erfüllen.

Das Herzstück unserer Produktentwicklung sind unsere Laboratorien,  technischen Abteilungen und unser COLOR COMPETENCE CENTER (CCC). Bei ihrer Arbeit nutzen unsere Experten von der Forschung und Entwicklung bis hin zur Serienfertigung modernstes Equipment.

  • ROTEC ®: ABS, ASA, AES, PC, SAN, PMMA, POM, SMMA
  • ROMILOY ®: Blends in Kombination von Styrolcopolymeren mit PC, PA oder PBT
  • LURANYL ® - PPE-Blends (PPE+PS -I; PPE+PA)
  • COLOR COMPETENCE CENTER: punktgenaue, kundenspezifische Farbeinstellungen mit Masterbatchen, Flüssigfarben oder Monopigmentpräparationen je nach Bedarf und technischer Voraussetzung für Ihr Compound

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Geschäftsfelder

Rohstoffe, Hilfsstoffe

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Chemische Industrie
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Elektronik / Elektrotechnik
  • Bau / Bauen und Wohnen
  • Medizintechnik / Feinmechanik/Optik
  • Energietechnik / Photovoltaik
  • Landwirtschaft
  • Sonstige Industrien