Bodycote Specialist Technologies Deutschland GmbH aus Haag-Winden auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Bodycote Specialist Technologies Deutschland GmbH

Kolbingerstr. 7, 83527 Haag-Winden
Deutschland
Telefon +49 8072 3754-0
Fax +49 8072 3754-20
HIP-DE@bodycote.com

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 11): Stand E07

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 11

Ansprechpartner

Tom Bell

Global Materials Engineer
Product Fabrication - Hot Isostatic Pressing - Specialist Technologies

Bodycote Head Quarters
Großbritannien und Nordirland

E-Mail
tom.bell@bodycote.com

Kathrin Horenkamp

Sales Engineer
Product Fabrication - Hot Isostatic Pressing - Specialist Technologies

Haag-Winden
Deutschland

E-Mail
kathrin.horenkamp@bodycote.com

Besuchen Sie uns!

Halle 11 / E07

16.10.2019

Thema

10:00

Meet the expert - Heiß-Isostatisches Pressen (HIP) und HIP Pulvermetallurgische Materialien

Treffen Sie den Experten, um Ihre Anforderungen an PM-HIP Materilien für Schneckenelemente und Zylinder zu besprechen.

Mehr Weniger

17.10.2019

Thema

14:30

Meet the expert - Wärmebehandlung

Treffen Sie den Experten, um Ihre Wärmebehandlungsanforderungen zu besprechen.

Mehr Weniger

18.10.2019

Thema

10:00

Meet the expert - Heiß-Isostatisches Pressen (HIP) und HIP Pulvermetallurgische Materialien

Treffen Sie den Experten, um Ihre Anforderungen an PM-HIP Materilien für Schneckenelemente und Zylinder zu besprechen.

Mehr Weniger

21.10.2019

Thema

14:30

Meet the expert - Wärmebehandlung

Treffen Sie den Experten, um Ihre Wärmebehandlungsanforderungen zu besprechen.

Mehr Weniger

23.10.2019

Thema

10:00

Meet the expert - Heiß-Isostatisches Pressen (HIP) und HIP Pulvermetallurgische Materialien

Treffen Sie den Experten, um Ihre Anforderungen an PM-HIP Materilien für Schneckenelemente und Zylinder zu besprechen.

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.06  Formen und Werkzeuge
  • 03.06.003  Extrusionswerkzeuge

Extrusionswerkzeuge

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.11  Bauteile
  • 03.11.001  Schnecken
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.11  Bauteile
  • 03.11.002  Zylinder
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.11  Bauteile
  • 03.11.003  Walzen

Walzen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.11  Bauteile
  • 03.11.006  Maschinenmesser

Maschinenmesser

Unsere Produkte

Produktkategorie: Schnecken

Pulvermetallurgische (PM) - HIP Materialien für Schneckenelemente

  • Materialien, die für extreme Extruderumgebungen entwickelt wurden.
  • Bimetall-Lösungen für hervorragende Verbundwerkstoffeigenschaften und einfache Herstellung.
  • Hervorragende Wärmeübertragung.
  • Gleichmäßige Materialeigenschaften durch Fertigung mittels Pulvermetallurgie (PM) und heißisostatisches Pressen (HIP).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Zylinder

Pulvermetallurgie (PM) - HIP Materialien für Zylinder und Laufbuchsen

  • Materialien, die für extreme Kunststoff-Extruder-Umgebungen entwickelt wurden.
  • Bimetall-Ummantelung für ausgezeichnete Verbundwerkstoffeigenschaften und einfache Herstellung des Zylinders.
  • Hervorragende Wärmeübertragung durch einteilige, near net shape Konstruktion.
  • Gleichmäßige Eigenschaften durch Fertigung mittels Pulvermetallurgie (PM) und heißisostatisches Pressen (HIP).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Extrusionswerkzeuge, Walzen, Maschinenmesser, Lohnarbeiten

Powdermet®

Bodycote hat jahrzehntelange Erfahrung  komplexe,  dichte Komponenten aus Pulvermetall herzustellen. Bodycote Powdermet®-Technologien sind eine Gruppe von Herstellungsprozessen, die bei der Produktion von komplexen Bauteilen mittels Pulvermetallurgie eingesetzt werden.

Bodycote Powdermet®-Technologien verbindet nun neue, zum Patent angemeldete Techniken, die den 3D-Druck mit gängiger, endkonturnaher Fertigung und „selective surface net shape”Technik kombinieren. Diese neue Technologie reduziert drastisch die Herstellungszeit und die Herstellungskosten eines Bauteils verglichen mit der alleinigen Herstellung des gleichen Bauteils mittels 3D-Druck .

Powdermet®-Technologien sorgen für eine vollständige Pulververdichtung, erreichen ein  homogenes Werkstoffgefüge und beseitigen interne Porosität und ungeeignete Pulverdefekte /-fehlstellen. Der Prozess kann Komponenten mit unterschiedlichen Oberflächenmerkmalen und -dicken erzeugen, mit höherer Standsicherheit als alternative Herstellungsverfahren. Das Verbinden von Bauteilen durch  Löten oder Schweißen, um größere Strukturen zu bilden, wird unnötig. Stattdessen kann der fertige Artikel als eine nahtlosen Komponente hergestellt und weitgehend die Größenbeschränkungen, welche aus den Beschränkungen des 3D-Drucks  resultieren, vermeiden werden. Verschiedene Teile eines Bauteils können in unterschiedlichen Legierungen erstellt werden, die die ideale und kostengünstigste Lösung darstellen. Der Bauteilentwurf kann auf die tatsächlichen Leistungsanforderungen abgestimmt werden und wird nicht durch nachfolgende Bearbeitungen begrenzt.

Eigenschaften und Vorteile der Powdermet®-Technologien sind:

  • Einzelstück Fertigung hochkomplexer Bauteile
  • Kombination von mehrere Materialien in einer Komponente möglich
  • Einmalige als auch hochvolumige Produktionen
  • Wesentliche Reduzierung der maschinellen Bearbeitungsvorgänge
  • Skalierbar auf große Komponenten
  • anspruchsvolle Toleranzen sind erfüllbar
  • Designflexibilität und -freiheit
  • Gewichtsoptimierung
  • Feine und homogene Korngröße
  • Hohe Materialreinheit und keine Seigerungen
  • Isotrope mechanische Eigenschaften
  • Ausgezeichnete Spannungskorrosionseigenschaften
  • Weniger Schweißen und maschinelle Bearbeitung
  • 100% Ultraschall prüfbar
  • Kurze Lieferzeiten
  • Material- und Gesamtkosteneinsparungen
Powdermet® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Bodycote.

Mehr Weniger

Anwendungen
Strukturteile, Funktionsteile

Zielprodukte
Folie/Platte

Hot Topics
Additive Fertigung, Leichtbau

Produktkategorie: Lohnarbeiten

Heiß-Isostatisches Pressen

Heißes isostatisches Pressen (HIP) ist eine Form der Wärmebehandlung, die hohen Druck zur Verbesserung der Materialeigenschaften verwendet. Dieser Druck wird durch ein Inertgas (meist Argon) auf das Bauteil aufgebraucht. Zeit bei erhöhter Temperatur und Druck ermöglichen plastische Verformung, Kriechen und Diffusion. Gussstücke, welche für kritische Anwendungen bestimmt sind werden geHIP’ed um die innere Mikroporosität zu beseitigen, wodurch die mechanischen Eigenschaften durch Entfernen von Defekten verbessert werden. Heißes isostatisches Pressen ermöglicht auch die Verbindung oder Beschichtung von zwei oder mehr Materialien, entweder in fester oder Pulverform.

Heißes isostatisches Pressen spielt auch in der Pulvermetallurgie und im 3D-Druck eine wichtige Rolle. Bodycote hat jahrzehntelange Erfahrung und erstellt sowohl einfache als auch komplexe Bauteile aus pulvermetallurgischen Legierungen. Bodycote Powdermet®-Technologien sind eine Gruppe von Herstellungsprozessen, die bei der Produktion von komplexen Komponenten verwendet werden; und jetzt neue, zum Patent angemeldete Techniken einbeziehen, die 3D-Druck mit gängiger endkonturnaher Fertigung und „selective surface net shape”Fertigung kombinieren. Diese Lösungen reduzieren drastisch die Herstellungszeit und die Herstellungskosten eines Bauteils verglichen mit der alleinigen Herstellung des gleichen Bauteils mittels 3D-Druck .

Als weltweit führendes Unternehmen in der thermischen Spezialisierung bietet Bodycote ein umfangreiches Angebot an Heiß Isostatisch Pressen – Dienstleistungen . Unsere HIP-Standorte produzieren eine Vielzahl von Baukomponenten und -größen bis hin zu anspruchsvollen Standards mit zuverlässigen, wiederholbaren Ergebnissen. Unsere HIP- Betriebe werden von einigen der besten Ingenieure und Techniker in der Branche geführt. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how sind sie eine wichtige Unterstützung und bieten ein echtes Verständnis für Ihre Kundenanforderungen.

Mehr Weniger

Anwendungen
Strukturteile, Funktionsteile

Zielprodukte
Folie/Platte, Komplexe Geometrie, hochfest, fest

Hot Topics
Leichtbau

Produktkategorie: Lohnarbeiten

Wärembehandlung

Wärmebehandlung ist ein kontrollierter Prozess, der zur Gefügeveränderung von Metallen und Legierungen eingesetzt wird, wodurch Werkstoffeigenschaften wie Oberflächenhärte, Temperaturbeständigkeit, Duktilität und Festigkeit verbessert und somit die Lebensdauer von Komponenten verlängert werden kann.

Als führender Dienstleister auf dem Gebiet der thermischen Verfahrenstechnik bieten wir ein umfangreiches Leistungsspektrum im Bereich der Wärmebehandlung. Unsere Wärmebehandlungsanlagen eignen sich für eine Vielzahl von Komponenten unterschiedlicher Größe und zeichnen sich durch zuverlässige, reproduzierbare Ergebnisse und eine hohe Verarbeitungsqualität aus. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung und fundiertes Fachwissen. Sie helfen Ihnen gerne, die richtige Wärmebehandlung zu wählen und Sie bei Ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lohnarbeiten

Oberflächentechnik

Bodycote ist führend auf dem Gebiet der Oberflächentechnik und bietet eine einzigartige Auswahl an thermischen Sprühbeschichtungen, thermischen Diffusionsbeschichtungen und Versiegelungen. Wir sind ein kompetenter Ansprechpartner für HVOF-, Plasma-, Kaltgas-, organische, keramische, Polymer- und Sherardizing-Beschichtungen.

Unsere Kompetenzen basieren auf kundenorientierten Dienstleistungen. Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an Beschichtungsmöglichkeiten, um Ihre Anforderungen zu erfüllen und entwickeln für Sie individuelle, anwendungsspezifische Beschichtungen. Unsere Produkte und Leistungen umfassen Beschichtungsdienstleistungen, Entwicklung von Beschichtungen und Anwendungen, spezielle Beschichtungs- und Versiegelungstechnologien, komplette Fertigung bis hin zur Auslieferung von Beschichtungswerkstoffen und Technologietransfer.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lohnarbeiten

Fügetechnik

Fügetechnik ist ein kontrollierter Prozess zum Fügen metallischer Werkstoffe. Es gibt unterschiedliche Fügetechniken, die einfachste Form ist Schweißen. Langjährige Erfahrung und technologische Entwicklungen haben zahlreiche Innovationen vorangetrieben, die zu erheblichen Prozessverbesserungen in unterschiedlichen Industriebereichen, z. B. in der Luftfahrt, beigetragen haben.

Als führender Anbieter von Dienstleistungen auf dem Gebiet der thermischen Prozesstechnik verfügt Bodycote über langjährige Erfahrung im Bereich der Fügetechnik. Die Wärmebehandlungsanlagen von Bodycote eignen sich für eine Vielzahl von Komponenten unterschiedlicher Größe und zeichnen sich durch zuverlässige und reproduzierbare Ergebnisse aus. Unsere Spezialisten und Ingenieure verfügen über langjährige Erfahrung und fundiertes Fachwissen, um Kundenbedürfnisse zu verstehen und die optimalen Ergebnisse zu garantieren.

Mehr Weniger

Anwendungen
Strukturteile

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, hochfest, fest

Hot Topics
Leichtbau

Produktkategorie: Lohnarbeiten

Spezialverfahren für rostfreie Stähle (S³P)

Spezielle Edelstahlprozesse (S³P), die Kolsterisieren® beinhalten, bieten eine einzigartige Oberflächenhärtung für austenitische rostfreie Stähle, nickelbasierte Legierungen und Kobalt-Chrom-Legierungen zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften und des Verschleißwiderstandes. Die Korrosionsbeständigkeit bleibt dabei erhalten.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

14.04.2019

Bodycote at the Food Automation & Manufacturing Expo (FA&M)

Bodycote will be exhibiting at Medical Design & Manufacturing (MD&M) East, the East coast’s leading Medtech event. The event will be held in New York, NY between June 11th and 13th at the Jacob K Javits Convention Center.

Come visit us in at booth #1464 to find out more about Bodycote’s Specialty Stainless Steel Processes (S³P) & Kolsterising® and their application in the medical device industry.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Weltweit führend als Dienstleister im Bereich der thermischen Verfahrenstechnik

Die thermische Verfahrenstechnik ist ein integraler Bestandteil vieler Wertschöpfungsketten und umfasst eine Vielzahl an Prozessen und Spezialverfahren zur Verbesserung der Werkstoffeigenschaften bei Metallen und Legierungen.
Bodycote verfügt über ein einzigartiges, weltweites Netzwerk an Betrieben, die mit der Erfahrung und dem Know-How der Mitarbeiter qualitativ hochwertige, verlässliche und kosteneffektive Dienstleistungen bieten, von denen produzierende Unternehmen jeder Größe und aus den unterschiedlichsten Marktbereichen profitieren.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

> 100 Mill. US $

Anzahl der Beschäftigten

> 500

Geschäftsfelder
  • Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie
  • Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie
Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Maschinenbau

Firmeninfo als PDF