Mabri.Vision GmbH aus Aachen auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe

Mabri.Vision GmbH

Dennewartstr. 25-27, 52068 Aachen
Deutschland
Telefon +49 241 56527930
Fax +49 241 92786749
info@mabri.vision

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 8b): Stand F39-03

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 8b

Ansprechpartner

Martin Isserstedt

Planung und Koordination | Messe

Aachen

Telefon
+49 241 5652 7930

E-Mail
info@mabri.vision

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Prozessautomation
  • 03.07.006  Bildverarbeitungssysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme

MV.CHECK | 360° Schlauchprüfung INLINE.SECTOR F1

Der neue INLINE.SECTOR F1 läutet die nächste Generation für zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffund
Silikonschläuche ein. Der 360°-Sensor erstellt Querschnitte zur Prüfung von Innen- und Außendurchmesser,
Wandstärke und Geometrie von halbtransparenten Schläuchen.

Weitere Infos finden Sie im angehangenen PDF.

Mehr Weniger

Anwendungen
Leitungen, Bewässerung, Schläuche

Zielprodukte
Rohr/Schlauch (Rundprofil hohl), transparent, eingefärbt, flexibel/elastisch, Schutz

Produktkategorie: Bildverarbeitungssysteme

MV.EYE K1 | Automatisierte Reifen-2D-Code Erfassung Lesen gelaserter QR- und Datamatrix-Codes auf Reifen

  • Zuverlässige Erfassung von gelaserten 2D-Codes
  • Schnelle Auswertung innerhalb des Prozesstakts
  • Skalierbarer Aufbau
  • Prozessoptimierte Software inkl. Datenbanken & Statistiken
Mit der MV.EYE Produktreihe bietet die MABRI.VISION eine inline Lösung zur automatisierten Erfassung von gelaserten 2D-Codes auf Reifen für die Reifenproduktion und Rädermontage.

In seiner Basiskonfiguration für PKW-Reifen ermöglicht die MV.EYE K1 Prüfanlage von Erfassung von Codes auf Reifen aller gängigen Formate. Über einen skalierbaren Aufbau kann die Anlage an jede Fördertechnik angepasst werden.
Jede Anlage wird mit der prozessoptimierten MV.EYE-Software zur Datenerfassung und -verwaltung ausgeliefert. Diese bietet neben einer Visualisierung und Auswertung eine Datenbankfunktion.

Das MV.EYE kann aufgrund seines modularen Aufbaus individuell erweitert werden. Über ein zusätzliches Kameramodul werden hochauflösende Bilder der Räder zur Dokumentation erfasst. Durch die Integration von weiteren MV.EYE Vision Modulen lässt sich das Bildfeld auf die Breite von LKW Reifen erweitern.

Bei Fragen zu unseren MV.EYE Anlagen und deren Einsatzmöglichkeiten können Sie sich jederzeit an das MABRI.VISION Team wenden. 

Kontakt für Rückfragen
Dr.-Ing. Ulrich Marx
Geschäftsführer
+49 241 5652 7930
info@mabri.vision
www.mabri.vision

Mehr Weniger

Anwendungen
Automobilbau

Zielprodukte
Komplexe Geometrie, bedruckt/dekoriert, Information

Firmennews

Datum

Thema

Download

05.08.2019

360°-Schlauchprüfung | MV.CHECK - INLINE.SECTOR F1


  • Inspektion von Außendurchmesser, Innendurchmesser, Exzentrizität & Ovalität
  • Wandstärke an 8 Stellen
  • Daten-Visualisierung und -Analyse
  • Vollautomatische Inline Messung
  • Prozessoptimierte Software inkl. Datenbanken & Statistiken

Das Prüfsystem INLINE.SECTOR F1 von MABRI.VISION, Aachen, ermöglicht eine zerstörungsfreie Prüfung von Single-Lumen-Schläuchen direkt in der Extrusionsanlage.

Die neue Generation des INLINE.SECTOR F1 der MABRI.VISION GmbH bietet eine hochgenaue Inline-Inspektion von lichtdurchlässigen Schläuchen (z.B. PVC, Silikon, PMMA). Die direkte Integration in den Extrusionsprozess ermöglicht eine kontinuierliche und rückverfolgbare Erfassung von geometrischen Kenngrößen transparenter und halbtransparenter Schläuche. Dabei prüft der 360° Sensor Innen- und Außendurchmesser und die damit verbundenen Messgrößen wie minimale und maximale Wandstärke sowie Exzentrizität und Ovalität. Dies ermöglicht einen erleichterten Einricht- und Regelprozess sowie eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung während der Extrusion.

Bei Fragen zu unseren MV.CHECK Anlagen und deren Einsatzmöglichkeiten können Sie sich jederzeit an das MABRI.VISION Team wenden.

Kontakt für Rückfragen
Dr.-Ing. Ulrich Marx
Geschäftsführer
+49 241 5652 7930
info@mabri.vision
www.mabri.vision

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

MABRI.VISION GmbH wurde im Jahr 2015 von Dr. Ulrich Marx und Nicolai Brill am Technologiestandort Aachen gegründet. Wir entwickeln, fertigen und liefern optische Sensoren und schlüsselfertige Prüfsysteme für Ihre Produktion. Unser Herz schlägt dabei für Innovation, High-Tech und Fortschritt, ganz nach unserem Motto „innovative Lösungen – unsere Leidenschaft!“. Zusammen mit unseren Kunden und Partnern aus den Branchen Verpackungstechnik, Kraftfahrzeugbau, Metallverarbeitung und Medizintechnik haben wir ein klares Ziel: Optimierung von Qualität und Effizienz.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

11 - 30

Gründungsjahr

2015

Geschäftsfelder
  • Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie
  • Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie
Zielgruppen
  • Maschinenbau
  • Medizintechnik / Feinmechanik/Optik
  • Sonstige Industrien