bielomatik GmbH aus Neuffen auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

bielomatik GmbH

Daimlerstr. 6-8, 72639 Neuffen
Deutschland
Telefon +49 7025 12-0
Fax +49 7025 12-213
info-plasticwelding@bielomatik.de

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 11): Stand G60

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 11

Ansprechpartner

Andrea Rall

Marketing

Telefon
0702512389

E-Mail
andrea.rall@bielomatik.de

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.001  Wärmekontaktschweißmaschinen

Wärmekontaktschweißmaschinen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.005  Warmgasschweißmaschinen

Warmgasschweißmaschinen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.006  Reibungsschweißmaschinen

Reibungsschweißmaschinen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.008  Laserschweißmaschinen
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.009  Infrarotschweißmaschinen

Infrarotschweißmaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Laserschweißmaschinen

2-Stufen-Laserschweißmaschine K3722 Turn2Weld

Viel mehr schweißen als bisher? Turn2Weld ist da revolutionär!

  • neuartiges, partikelfreies Schweißverfahren durch kontaktloses Erwärmen mittels Laserstrahlung mit hoher Schweißfestigkeit
  • es kombiniert die Vorteile der Technik des Quasi-Simultan-Laserschweißens mit denen des 2-Stufen-Infrarotschweissen
  • die Fügeflächen werden innerhalb des zeitlich getrennten Erwärm- und Fügeprozesses mit hoher Scangeschwindigkeit  flexibel einstellbar erwärmt und dann unter Druck geschweißt
  • lasertransparente Kunststoffe, eine spezielle Teilegestaltung für das Durchstrahlen und unterschiedliche  Absorptionsverhalten werden überflüssig
  • Bauteiländerungen und Teiletoleranzen sind einfach anpassbar
  • Gehäuseteile oder spezielle Bauteil-Geometrien, die bisher mit Laser nicht realisierbar waren, sind jetzt möglich!

Mehr Weniger