Quarzwerke GmbH HPF The Mineral Engineers

Postfach 17 80, 50207 Frechen
Kaskadenweg 40, 50226 Frechen
Deutschland
Telefon +49 2234 101-0
Fax +49 2234 101-480
sales@hpfminerals.com

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 6, Galerie): Stand W-02

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 6, Galerie

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.002  Aluminiumhydroxid

Aluminiumhydroxid

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.006  Calciumcarbonat

Calciumcarbonat

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.008  Cristobalit

Cristobalit

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.011  Feldspat
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.016  Kaolin
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.025  Nephelin

Nephelin

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.028  Quarzkies, -sand, -mehl
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.035  Talkum

Talkum

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.036  Wollastonit

Wollastonit

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.12  Verstärkungsfasern, Verstärkungsstoffe
  • 01.12.008  Glimmer
  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.12  Verstärkungsfasern, Verstärkungsstoffe
  • 01.12.031  Wollastonit

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wollastonit

TREMIN® Wollastonit für widerstandsfähige Bauteile

In thermoplastischen Compounds haben sich seit Jahren die sehr guten Verstärkungseigenschaften des nadelförmigen Wollastonit TREMIN® 939 bewährt. Besonders die oberflächenmodifizierten TREMIN® 939 -Typen lassen sich optimal ins Polymer einarbeiten und handhaben.

Kurznadelige, mit Silan beschichtete Wollastonitmehle TREMIN® 283 werden seit vielen Jahren erfolgreich als funktionelle Füllstoffe in Fluorelastomeren zur Einstellung der Härte eingesetzt. In Fluorelastomeren bietet TREMIN® 283 neben der guten Verstärkung auch den Vorteil einfärbbarer heller Mischungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Glimmer

Glimmer – Unser temperaturbeständiger Füllstoff

Als Glimmer bezeichnet man natürlich vorkommende Schichtsilikate, die sich durch eine ausgeprägte Plättchen-Struktur auszeichnen und als unterschiedliche Glimmertypen vorkommen. Eine industrielle Nutzung ergibt sich hauptsächlich aus dem hellen Muskovit sowie dem dunklen Phlogopit. Beide Glimmerarten werden aufwendig von HPF The Mineral Engineers aufbereitet und veredelt und kommen vor allem in technischen Thermoplasten wie Polyamid für großflächige, verzugsarme Teile in der Automobilindustrie zum Einsatz.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Silanisierte Füllstoffe

ACRYSMART® mit intelligenter Sonnenschutzfunktion

ACRYSMART® Glas verändert seine Durchlässigkeit für Licht und Solarstrahlung in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur. Diese Acrylglasplatten bieten den Vorteil der automatischen Abschattung bei höheren Temperaturen und eine optimale Tageslichtnutzung bei niedrigen Temperaturen. Solare Energie lässt sich geregelt nutzen und somit Heiz- respektive Kühlenergie einsparen. ACRYSMART® sorgt für ein Wohlfühlklima bei Mensch, Tier oder Pflanze.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Silanisierte Füllstoffe

SILATHERM® für wärmeleitfähige Kunststoffe

Die Anforderungen an neue und innovative Kunststoffe steigen immer weiter. Durch den Zusatz bestimmter mineralischer Füllstoffe kann das Verhalten des Kunststoffs modifiziert und kundenspezifisch angepasst werden. Die Produktfamilie SILATHERM® wurde speziell zur Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit von Kunststoffen entwickelte. Gleichzeitig wirken diese mineralischen Füllstoffe isolierend gegen elektrischen Strom und verbessern die mechanischen Eigenschaften. Eine kluge Kombination von Polymer und Füllstoffen kann eine technisch und wirtschaftlich sinnvolle Alternative gegenüber Metalllösungen bieten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Silanisierte Füllstoffe

SILATHERM® für wärmeleitfähige Kunststoffe

Die Anforderungen an neue und innovative Kunststoffe steigen immer weiter. Durch den Zusatz bestimmter mineralischer Füllstoffe kann das Verhalten des Kunststoffs modifiziert und kundenspezifisch angepasst werden. Die Produktfamilie SILATHERM® wurde speziell zur Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit von Kunststoffen entwickelte. Gleichzeitig wirken diese mineralischen Füllstoffe isolierend gegen elektrischen Strom und verbessern die mechanischen Eigenschaften. Eine kluge Kombination von Polymer und Füllstoffen kann eine technisch und wirtschaftlich sinnvolle Alternative gegenüber Metalllösungen bieten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Quarzkies, -sand, -mehl

Quarzgut: amorph, extrem niedrige thermische Ausdehnung

Ein extrem niedriger thermischer Ausdehnungskoeffizient ist für Spezialanwendungen mit großen Temperatur-Wechselbeanspruchungen von entscheidender Bedeutung. Durch spezielle eisenfreie Vermahlung und nachgeschaltete Sichtprozesse, stellen wir Quarzgutkörnungen bis in den Submikron-Bereich her. Zusätzlich zu den Standardprodukten AMOSIL® und SILBOND® bieten wir eine spezielle Korngrößen-optimierte Type an.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Quarzkies, -sand, -mehl

Quarzgut: amorph, extrem niedrige thermische Ausdehnung

Ein extrem niedriger thermischer Ausdehnungskoeffizient ist für Spezialanwendungen mit großen Temperatur-Wechselbeanspruchungen von entscheidender Bedeutung. Durch spezielle eisenfreie Vermahlung und nachgeschaltete Sichtprozesse, stellen wir Quarzgutkörnungen bis in den Submikron-Bereich her. Zusätzlich zu den Standardprodukten AMOSIL® und SILBOND® bieten wir eine spezielle Korngrößen-optimierte Type an.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kaolin

Kaolin für Flammschutzanwendungen und Gummi

Kaoline sind Schichtsilikate, die je nach Lagerstätte mehr oder weniger plättchenförmig ausfallen. Mit Kaolin TEC 110 wurde eine extrem hexagonale Qualität mit hervorragenden Verstärkungseigenschaften entwickelt. Durch den Einsatz der silanisierten Typen werden die guten mechanischen Eigenschaften sowie die Einarbeitbarkeit weiter verbessert. Zusätzlich ergaben Versuche im HPF-Kunststofftechnikum, dass durch die Verwendung von Kaolin TEC 110 AST der Einsatz teurer Flammschutzmittel deutlich verringert werden kann. Kaolin setzt bei starkem Erhitzen Kristallwasser frei und unterstützt so in Synergy effektiv die Wirksamkeit der Flammschutzmittel. Da Kaolin ein Naturprodukt ist, kommt es im Brandfall nicht zu einer zusätzlichen Umweltbelastung. Eine Kalzinierung bei über 1.000°C überführt unseren weißen Kaolin in ein Produkt, das sich hervorragend für Gummi-Anwendungen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Feldspat

Feldspat mit hoher chemischer Beständigkeit

Feldspäte stellen die weitaus häufigste Mineral-Gruppe an der Erdkruste dar. Hierbei handelt es sich um ein chemisch beständiges Gerüstsilikat mit dicktafeliger Kornmorphologie. HPF bieten sowohl Kali- als auch Natronfeldspäte an, die durch aufwendige Aufbereitungstechnik separiert, klassiert und feinstvermahlen werden. MICROSPAR® verhält sich in vielen Bindemittelsystemen transparent und ist daher hervorragend als Antiblockmittel für Kunststoff-Folien geeignet. Zusätzlich gibt es im Produktportfolio hochwertige Typen, die in Dentalanwendungen zum Einsatz kommen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Silanisierte Füllstoffe

Silanisierte Füllstoffe sind unser Fachgebiet

Viele unserer High Performance Fillers sind oberflächenmodifiziert. Durch die Oberflächenbehandlung des mineralischen Füllstoffes mit Silanen oder silanbasierenden Verbindungen wird eine optimale Kompatibilität an der Grenzfläche der Polymermatrix und dem Füllstoffsystem gewährleistet. Damit werden systemverbessernde Eigenschaften des anorganischen Füllstoffs erreicht und voll ausgeschöpft.

Beschichtete Füllstoffe lassen sich leichter in ein Polymer einarbeiten als unbeschichtete. Eine optimale Bindung zwischen Polymer und High Performance Filler wird durch ein speziell auf das Polymersystem abgestimmtes Beschichtungsmittel erreicht.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

HPF The Mineral Engineers – eine innovative Division der Quarzwerke Gruppe

Seit mehr als 135 Jahren ist die Quarzwerke Gruppe als international tätiges unabhängiges Familienunternehmen mit hoher Kompetenz auf dem Gebiet der Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien tätig. Mehr als 35 Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, Bulgarien, Österreich, Polen, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechien und der Ukraine.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frechen in der Nähe von Köln ist in sechs Divisionen gegliedert und beschäftigt derzeit ca. 3.500 Mitarbeiter weltweit. Die Division HPF The Mineral Engineers entwickelt und vertreibt seit Jahrzehnten Hochleistungsfüllstoffe und Additive für Polymersysteme auf Basis natürlich vorkommender und synthetischer Minerale. Insbesondere Quarz, Kaolin, Feldspat, Wollastonit und Glimmer werden zu über 700 Qualitätsprodukten. Ständige Neu- und Weiterentwicklungen runden das Produktportfolio ab. Durch auf das Kundensystem abgestimmte Oberflächenmodifizierungen verbessern die Hochleistungsfüllstoffe verschiedene Polymersysteme und verleihen ihnen erstaunliche funktionale und/oder optische Eigenschaften. Durch ein weltweites Händlernetz werden die Füllstoffe rund um den Globus eingesetzt. Eigene Vertriebsbüros gibt es außer in Frechen auch in der Nähe von Mailand, Italien und in Seoul, Südkorea.

Mehr Weniger