SimpaTec Simulation & Technology Consult GmbH aus Aachen auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

SimpaTec Simulation & Technology Consult GmbH

Wurmbenden 15, 52070 Aachen
Deutschland
Telefon +49 241 565276-0
Fax +49 241 565276-99
info@simpatec.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Moldex3D (CoreTech System co., Ltd.)

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 13): Stand A94

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Cristoph Hinse

Geschäftsführer

Telefon
0241-5652760

E-Mail
cristoph.hinse@simpatec.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.08  Digitalisierung
  • 03.08.002  Simulationssoftware

Simulationssoftware

Unsere Produkte

Produktkategorie: Simulationssoftware

Moldex3D

Moldex3D – Weltweit führende 3D-CAE-Technologie -Tiefenanalytisch. Aussagekräftige und Präzise Ergebnisse

Moldex3D, die führende 3D-CAE-Softwarelösung für die Auslegung und Optimierung des Spritzgießprozesses, liefert verlässliche, aussagekräftige und präzise Ergebnisse für die Bauteil- Werkzeug- und Prozessoptimierung.

Grundsätzliche Fragestellung der Bauteil-, Werkzeug- und Prozessoptimierung
Durch den modularen Aufbau des Softwarepaketes ist Moldex3D individuell an die Bedürfnisse und Anforderungen der Produktpalette des Spritzgusses anpassbar. Die Grundmodule decken sämtliche Prozessschritte ab, vom Füllvorgang der Form über die Nachdruckphase und 3D Werkzeugkühlung bis hin zur abschließenden Berechnung des Verzuges. Damit lassen sich Fragestellungen der Werkzeug- und Prozessoptimierung sowie die Herstellbarkeit des Bauteils umfassend analysieren.

Erweiterte Module bieten dem Anwender zusätzlich umfangreiche und tiefgehende Anwendungsmöglichkeiten zur Analyse, Optimierung, Problemidentifizierung und -lösung von Formteil und Werkzeugkonstruktionen oder auch speziellen Herstellungsverfahren. So sind unter anderem Berechnungen der Faserorientierung, der Verformungen eines Werkzeugeinsatzes, des Aushärteprozesses und des Verzuges von reaktiven Formmassen wie Duromeren und Elastomeren oder die Modellierung von Mehrkomponenten-Systemen möglich.
Der Konstrukteur wählt aus einem breiten Spektrum an Berechnungsmöglichkeiten und Funktionalitäten, das für ihn exakt passende Werkzeug aus.

Mehr Weniger

Anwendungen
Automobilbau, E&E, Konsumwaren, Industrie

Zielprodukte
Komplexe Geometrie

Hot Topics
Vernetzte Wertschöpfungskette

Über uns

Firmenporträt

SimpaTec GmbH – Break your limits. Challenge us.

Die Kernphilosophie der SimpaTec GmbH ist unser Antrieb und zur gleichen Zeit auch als Appell an unsere Kunden gerichtet: „Break your limits“!

Es ist eine Aufforderung an Jeden von uns, Barrieren zu überwinden, über seine Grenzen hinaus zu denken, sich so neue Horizonte zu erobern, mögen sie auch noch so kühn erscheinen.

Definieren und verfolgen Sie Ihre neuen Ziele und Projekte mit SimpaTec!

Mit Kompetenz, Erfahrung, Ehrgeiz und dem Einsatz modernster Softwaretechnologien setzen wir gemeinsam mit Ihnen neue Standards bei der ganzheitlichen Entwicklung und Optimierung von Prozessen, Bauteilen und Werkzeugen.

Wir begegnen jeder noch so komplexen Fragestellung mit wissenschaftlicher Expertise. Aufgrund unserer Marktstellung und internationalen Präsenz, sind wir immer über die neuesten Forschungsergebnisse und Entwicklungstrends informiert.

SimpaTec ist damit Ihr erster Ansprechpartner und mit Sicherheit der führende Berater, um leistungsfähige und hoch wirksame Software- und Dienstleistungspakete zu bündeln. Von der Konstruktion mittels CAD über die Prozessoptimierung bis hin zur Lastfallanalyse mit impliziten oder expliziten CAE-Anwendungen in allen Fragen stehen unseren Kunden hervorragend ausgebildete Mitarbeiter an sechs verschiedenen Standorten, Aachen, Reutlingen, Weimar sowie in Linz (Österreich), Guebwiller (Frankreich) & Bangkok (Thailand) als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf www.simpatec.com oder folgen Sie über einen unserer Social Media Kanäle.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

2004

Geschäftsfelder

Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Maschinenbau
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Medizintechnik / Feinmechanik/Optik
  • Universitäten / Fachhochschulen