Kuhne Anlagenbau GmbH aus Sankt Augustin auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Kuhne Anlagenbau GmbH

Postfach 3124, 53740 Sankt Augustin
Einsteinstr. 20, 53757 Sankt Augustin
Deutschland
Telefon +49 2241 902-0
Fax +49 2241 902-222
info@kuhne-group.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Kuhne GmbH

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 17): Stand A41

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 17

Ansprechpartner

Jürgen Schiffmann

Telefon
004922419020

E-Mail
info@kuhne-ab.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.02  Einschneckenextruder

Einschneckenextruder

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.06  Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.06.01  Extrusionsanlagen für Blasfolien

Extrusionsanlagen für Blasfolien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.06  Formen und Werkzeuge
  • 03.06.003  Extrusionswerkzeuge

Extrusionswerkzeuge

Unsere Produkte

Produktkategorie: Extrusionsanlagen für Blasfolien

Blasfolientechnologie

Triple Bubble:
Anlagen zur Herstellung von biaxial verstreckten Folien für
Hochbarriereverpackungen, schrumpfend oder nicht-schrumpfend
PO-basiert (PE oder PP), recyclebare Folien mit oder ohne Barriere
Mono bis 17-Schichten mit Foliendicken von 15 – 150 µm,
Folienbreiten bis zu 3.600 mm und mehr als 2.000 kg/h Ausstoß

Cool Bubble:
Anlagen zur Herstellung von wassergekühlter Blasfolie
Für Lebensmittelverpackungen und Medizinische Folien (z.B. IV-Beutel)
Folienbreiten bis zu 2.400 mm und mehr als 2.400 kg/h Ausstoß

Smart Bubble:
Anlagen zur Herstellung von luftgekühlter Blasfolie
mit Folienbreiten von 300 – 3.600 mm und Foliendicken von 5 - 250µm
Die Anlagen können für ein breites Spektrum von Rohstoffen eingesetzt
werden, von Bio Rohstoffen, über PE Kombinationen bis hin zu 11 schichtigen
Hochbarrierefolien. Einsatzbereich der Folien für industrielle Anwendungen und Lebensmittelverpackung.


Triple Bubble:
for the production of bi-orientated films for high barrier packaging, shrinkable and non-shrinkable, PO-based (PE or PP), recyclable films with or without barrier. From single layer films up to films with 17 layers, film thickness 15-150µ. Film width up to 3.600 mm and an output of more than 2.000 kg/h.


Cool Bubble:
lines for the production of Water-Quenched-Blown films for food packaging and medical films (e.g. IV bags). Film thickness up to
2.400 mm and more than 2.400 kg/h output

Smart Bubble:
lines for the production of air-cooled-blown films. Film width from 300 to 3.600 mm. Film thickness from 5 to 250µ. The lines can be used for a wide range resins, for example bio  based  resins, PE combinations and high barrier films. Application areas of the films are industrial and food packaging.

Mehr Weniger

Zielprodukte
Folie/Platte

Über uns

Firmenporträt

KUHNE ANLAGENBAU GMBH – ALLES UNTER EINEM DACH

Wir “Kuhne Anlagenbau GmbH“ haben uns als Mitglied der Kuhne Gruppe auf die Fertigung von individuellen Blasfolienanlagen spezialisiert.

Der Ursprung der Firma Kuhne geht zurück auf die im Jahr 1934 gegründete Maschinenfabrik Heinrich Koch. 1959 wurde Herrn Walter Kuhne die Leitung der Siegburger Firma “Battenfeld Extruderwerk“ übertragen, welche er im Jahr 1970 als Firma “Battenfeld Kuhne Extruderwerk GmbH“ übernahm. Bereits 1972 ist Kuhne Anlagenbau als Abteilung der Battenfeld Extruderwerk GmbH entstanden. Der Umzug an unseren aktuellen Firmensitz in Sankt Augustin erfolgte im Jahr 1975.

Im Oktober 1979 wurde die Kuhne Anlagenbau GmbH als selbständige 100%ige Tochter der Kuhne GmbH gegründet.

In den 70er und 80er Jahren machten wir uns mit vielen schlüsselfertigen Großprojekten in der Kunststoffbranche einen Namen. In den 90er Jahren bauten wir uns ein Fertigungsprogramm im Bereich des Kunststoff-Recyclings auf und zählten binnen kürzester Zeit zu den führenden Anbietern von Komplettanlagen. Mit dem Wegfall der staatlichen Subventionen brach dieser Markt fast vollständig ein, so dass wir uns einen neuen Geschäftsbereich suchen mussten. Basierend auf das jahrzehntelange Folienblas-Know-How der Mutter Kuhne GmbH, entwickelten wir 1996 unsere erste Triple Bubble® Blasfolienanlage.

Zu unserer heutigen Kernkompetenz zählt vor allem der Bau von Mehrschichtanlagen von bis zu 17 Schichten, welche nahezu alle thermoplastischen Kunststoffe verarbeiten können.

Mehr Weniger