Firma Elke Feuerherm aus Troisdorf auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Firma Elke Feuerherm

Kasinostr. 39, 53840 Troisdorf
Deutschland
Telefon +49 2241 873410
Fax +49 2241 873419
info@feuerherm-pwds.de

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 7a): Stand D35

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 7a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.11  Bauteile
  • 03.11.004  Düsen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Düsen

PWDS®

Das radiale Wanddickensystem, die Partielle WandDickenSteuerung (PWDS®), ermöglicht entsprechend vorgegebener Programmkurven die dynamische Beeinflussung des radialen Düsenspalts über die Vorformlingslänge. Das Herzstück des PWDS®-Systems ist der dynamisch flexible Düsenring, der mit servohydraulischen oder elektrischen Stellantrieben bewegt wird. Jeder PWDS®-Stellantrieb wird an einen separaten eigenen Regelkreis der Maschinensteuerung angeschlossen. Dadurch besteht die Möglichkeit, jeden Stellantrieb durch die Vorgabe unterschiedlicher Wanddickenprofile unabhängig voneinander zu fahren.

Somit lassen sich symmetrische und asymmetrischen Deformationen des Düsenringes, dessen Verschiebung und auch beliebige Kombinationen dieser Bewegungen zur Beeinflussung des Düsenspalts einstellen. Die PWDS® arbeitet dabei synchron mit der in Schlauchlängsrichtung wirkenden, konventionellen axialen Wanddickenregelung (AWDS). Zudem ist es seit einigen Jahren ebenfalls möglich jedes PWDS®-System mit elektrischen Antrieben auszurüsten.

Durch konsequente Weiterentwicklung des PWDS®-Systems steht heute eine Vielzahl verschiedener Ausführungen zur Verfügung. Die ursprünglichen PWDS®-Varianten D1/D3/D5/D7, welche verschleißanfällig und dadurch recht aufwendig in der Wartung waren, konnten aufgrund von Weiterentwicklungen durch verschleißfreie und in der Performance verbesserte Ausführungen ersetzt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Düsen

SFDR®

Flexibler Ring minimiert Rüstzeiten
Die SFDR®-Vorrichtung (Statisch Flexibel Deformierbarer Ring) ersetzt den starren Dorn: Statt dessen können mit der flexibel einstellbaren Vorrichtung ohne zweitaufwändige Demontage des Dornwerkzeuges Profiländerungen vorgenommen werden, die jederzeit reproduzierbar sind.

Das hat zwei Vorteile: Bei der Abmusterung eines Artikels kann die Profilierung beliebig oft verändert werden. Dies ist mit einer mechanisch eingebrachten Profilierung nicht möglich. Der zweite Vorteil ist die Anpassung an Veränderungen in der Produktion. Korrekturen aufgrund unterschiedlich verwendeter Materialien oder eine Profilierung für einen komplett anderen Artikel sind einfach und schnell umzusetzen. Damit lassen sich Rüstzeiten deutlich optimieren.

Dies ist gerade bei blasgeformten Standardartikeln wichtig, da hier häufig der gleiche Behälter mit unterschiedlichen Gewichten und Materialien bzw. unterschiedliche Hohlkörper mit dem gleichen Durchmesser produziert werden. Auch bei den SFDR®-Vorrichtungen haben die Ansprüche des Marktes und die Erfahrungen aus der Praxis zu einer konsequenten Weiterentwicklung geführt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Düsen

WDLS

Steuerung garantiert konstante Produktqualität
Die von uns entwickelte WDLS (WandDickenLageSteuerung) garantiert, dass der einmal optimierte Zustand dauerhaft gehalten werden kann und dabei die Wanddickenverteilung und zusätzlich das Nettogewicht des Blasteils an der unteren Gewichtsgrenze konstant gehalten werden können.

Mehr Weniger

Zielprodukte
Hohlkörper (Behälter, Flaschen, Kanister …)

Über uns

Firmenporträt

PWDS®, SFDR® und WDLS sind heute Synonyme für optimierte und nachhaltige Fertigungsprozesse beim Blasformen.

Mit diesen Systemen ist Feuerherm Weltmarktführer: 
Unsere Technologie ist das meistverkaufte radiale Wanddickensystem für blasgeformte Hohlkörper und weltweit über 1.500 Mal im Einsatz. In nahezu allen Bereichen des Kunststoff-Blasformens wird heutzutage eine Kombination aus PWDS® und SFDR® eingesetzt.

Produzenten von Verpackungshohlkörpern wie Kanistern, Fässern und IBCs, von technischen Teilen wie Kunststoff-Kraftstoff-Behältern und Einfüllrohren sowie Hersteller von blasgeformtem Freizeitzubehör und Spielzeug vertrauen seit Jahren auf die Technologie unseres Hauses. PWDS®/SFDR®-Systeme ermöglichen eine effiziente Produktion, Einsparungen bei Material und Energieeinsatz sowie die Steigerung von Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte.

Dabei liefern wir unseren Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket: Wir beraten bei der Auswahl des richtigen Produktes, passen das System den individuellen Anforderungen an, sorgen für eine reibungslose Inbetriebnahme und natürlich auch für die ständige Optimierung und Instandhaltung der Systeme.

Mehr Weniger