WIPAG Deutschland GmbH aus Neuburg auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

WIPAG Deutschland GmbH

Nördliche Grünauer Str. 31, 86633 Neuburg
Deutschland
Telefon +49 8431 4336-0
Fax +49 8431 4336-22
info@wipag.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
ALBIS PLASTIC GmbH

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 8b): Stand A61

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.024  Elektrisch leitende Kunststoffe

Elektrisch leitende Kunststoffe

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.116  Regenerate

Regenerate

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.004  Compounds/Rezyklate

Compounds/Rezyklate

Über uns

Firmenporträt

Der innovative Kunststoffaufbereiter der Automobilindustrie!
WIPAG - ein Unternehmen der ALBIS Gruppe ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Neuburg a. d. Donau (seit 1991) und Gardelegen (seit 2001), das sich auf die Herstellung von Compounds durch Kunststoffaufbereitung spezialisiert hat. Mit innovativen Ideen und selbst entwickelten Technologien ist das Unternehmen seit Jahren fest in der Branche der Automobilzulieferer etabliert.

Seit 01. Januar 2018 gehört WIPAG zur ALBIS PLASTIC GmbH. Die weltweit vertretenen Verkaufsbüros der ALBIS PLASTIC GmbH ermöglichen eine internationale Kundenbetreuung. 

Anfang September 2014 lief bei der Firma WIPAG in Neuburg a. d. Donau die erste Produktionsanlage zur Herstellung von Carbon-Granulat an. Eine patentierte Technologie ermöglicht es WIPAG seither, den leichten wie robusten Werkstoff CFK aufzubereiten und so die Weiterverarbeitung im verhältnismäßig einfachen Spritzgussverfahren zu ermöglichen.

Seinen Kunden ist WIPAG auf diese Weise ein leistungsstarker, innovativer und zuverlässiger Partner. Mit seinen Dienstleistungen, Produkten und Produktionsverfahren sorgt WIPAG für Einsparungen an Energie und Einsatzmaterial. Das spart Kosten und schützt die Umwelt.

Mehr Weniger