Wittmann BATTENFELD Deutschland GmbH aus Nürnberg auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe

Wittmann BATTENFELD Deutschland GmbH

Postfach 55 12 43, 90219 Nürnberg
Am Tower 2, 90475 Nürnberg
Deutschland
Telefon +49 9128 70990
Fax +49 9128 7099500
info.de@wittmann-group.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Wittmann Battenfeld GmbH

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 15): Stand C06

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 15

Über uns

Firmenporträt

Die WITTMANN Gruppe mit Hauptsitz in Wien/Österreich ist weltweit tätig.
Sie ist mit 8 Produktionsstätten in 5 Ländern und 33 Niederlassungen auf allen wichtigen Kunststoffmärkten der Welt vertreten.

Energieeffizienz ist seit jeher ein Thema, dem die Firma WITTMANN als auch das seit 2008 zur WITTMANN Gruppe gehörende Unternehmen WITTMANN BATTENFELD besondere Aufmerksamkeit widmen. Bereits in den 90er-Jahren entwickelte BATTENFELD die erste vollelektrische Spritzgießmaschine, 1994 folgte der drehzahlgeregelte Antrieb mit Konstantpumpe und Motorabschaltung während langer Nachdruckphasen. Kurz darauf wurden auch Großmaschinen der hydraulischen HM- Baureihe komplett mit Regelpumpen statt der damals üblichen Speichertechnologie realisiert. Mit dem Produktlaunch der PowerSerie im Jahr 2010 hat WITTMANN BATTENFELD Maschinen auf den Markt gebracht, deren Energieverbrauchswerte neue Standards in der Industrie setzten. So wird in allen hydraulisch angetriebenen Maschinen Servoantriebs-Technologie zur Erzielung höchster Energieeffizienz eingesetzt. 

Die vollelektrischen Maschinen der EcoPower-Reihe sind mit äußerst effizienten servomechanischen Antriebsachsen ausgestattet. Darüber hinaus nutzt die EcoPower die kinetische Energie beim Abbremsen der Öffnungs- und Schließbewegungen mittels KERS-System direkt in der Maschine für Zylinderheizung und Spannungsversorgung der Steuerung. Das Resultat ist die höchst mögliche Energieeffizienz, die heute technologisch umgesetzt werden kann. 

Aber auch modernste Verfahrenstechnologien leisten einen entscheidenden Beitrag zur Reduzierung des Energieverbrauchs und des Ressourceneinsatzes beim Kunden. Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes für den Ressourcen schonenden Umgang bei der Kunststoffspritzgießverarbeitung werden Workshops mit Anwendern durchgeführt, um den gesamten Prozess von der Materialaufbereitung und -förderung bis zur  -verarbeitung nach besten Energie- und Produktionseffizienzkriterien umsetzen zu können.

Darüber hinaus wird der Einsatz Ressourcen schonender Fertigungsprozesse bei WITTMANN groß geschrieben. Neu- und Umbauten von Produktionswerken erfolgen  mit dem Ziel eines optimierten Energiehaushalts.

Mehr Weniger