SHS plus GmbH aus Dinslaken auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

SHS plus GmbH

Dieselstr. 30, 46539 Dinslaken
Deutschland

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 6): Stand D76

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 6

Über uns

Firmenporträt

SHS STEHT FÜR STEIGERUNG VON PRODUKTIVITÄT, PRODUKTQUALITÄT UND EFFIZIENZ IN DER KUNSTSTOFFVERARBEITUNG

Die SHS plus GmbH beschäftigt sich mit der Steigerung von Qualität, Produktivität und Effizienz mit einem ausschließlichen Fokus auf die kunststoffverarbeitende Industrie. Dazu bietet SHS Lösungen aus den vier Geschäftsfeldern Consulting, Software, Technologie und virtuelle Assistenzsysteme.

Im Bereich des Consultings agiert SHS als Troubleshooter und löst auftretende Probleme kunststoffverarbeitender Betriebe. Zu den typischen Problemen zählen dabei qualitäts- oder produktivitätsbeeinträchtigende Themen wie Bartbildung, Bogenlauf, Stippen, Schrumpf, Schlieren, Lunker, Vakuolen, Kolbenringe, Planlage und viele weitere Probleme aus dem Bereich Spritzguss, Extrusion oder anderen Kunststoffverarbeitungsverfahren.

Im Geschäftsfeld Technologie beschäftigt sich die SHS mit der Entwicklung von Automatisierungslösungen und Retrofit-Maschinensteuerungen sowie mit dem Herstellen von Machine-to-Machine Kommunikationsmöglichkeiten. Dabei setzt SHS sowohl auf kommerzielle Steuerungssysteme als auch auf eigene Produktlösungen wie der plusMETER/plusWARE® Produktfamilie.

Die Simulationssoftware chillWARE® erlaubt die vollständige thermodynamische Simulation von nahezu beliebigen Extrusionsprozessen und somit die Berechnung von Phänomenen wie Eigenspannungen, Kristallisationsgrad, Temperatuverteilung oder der Neigung zur Verformung von extrudierten Produkten und wird international von Kunststoffverarbeitern und –maschinenbauern eingesetzt. Der Plastverarbeiter kürte die Simulationssoftware zweimal in Folge zum Produkt des Jahres (2016 und 2017, jeweils 2. Platz).

In der Kombination der Geschäftsfelder Consulting, Simulation und Technologie vereint SHS sämtliche Kompetenzen die zur Weiterentwicklung der Kunststoffverarbeitung in Richtung Industrie 4.0 und virtuelle Assistenz notwendig sind.Durch unsere Aktivitäten im Bereich Troubleshooting verfügen wir über das notwendige verfahrenstechnische Know-How, um die von unseren Technologiesystemen gesammelten Prozessdaten aus dem Verarbeitungsprozess zu analysieren und zu bewerten. Die dazu notwendigen Methoden implementieren wir in individuelle Softwaresysteme und gelangen so zu unseren einzigartigen virtuellen Assistenzsystemen für Kunststoffverarbeitungsprozesse.

In den vorgenannten Bereichen verfügt SHS über mehr als 10 Jahre Erfahrung und kann zahlreiche namhafte Referenzen vorweisen.

Mehr Weniger