Noris Plastic GmbH & Co. KG aus Altdorf auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Noris Plastic GmbH & Co. KG

Werkstr. 12, 90518 Altdorf
Deutschland

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 12): Stand C45

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.01  Extruder
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.02  Einschneckenextruder

Einschneckenextruder

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.03  Doppelschneckenextruder
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.06  Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.06.05  Extrusionsanlagen für Rohre und Profile

Unsere Produkte

Produktkategorie: Extruder, Doppelschneckenextruder, Extrusionsanlagen für Rohre und Profile

Zwei Schnecken-Extruder, Schnecken dichtkämmend und gleichsinnig drehend

„Modular für höchste Flexibilität“

Die Baureihe dieser Extruder mit der Typenbezeichnung ZSC ist mit Schneckendurchmesser von 20 bis 75 mm verfügbar und deckt damit den Grössenbereich von Labor- bis hin zu Produktionsmaschinen ab.

Allen Grössen gemein ist die modulare Konzeption, d.h. Basis ist eine segmentierte Verfahrenseinheit, bestehend aus Einzelgehäusen und Schneckenelementen, die entsprechend der Verfahrensaufgabe konfiguriert werden können.

Hohe Drehmomentdichten mit großen Gangvolumina ermöglichen hohe Durchsatzraten, diese liegen für die o.a. Schneckendurchmesser beginnend von 5 bis 50kg/h bis zu 2500 kg/h.

Für die Verfahrenseinheit sind verschiedene erprobte Werkstoffvarianten im Programm, um die unterschiedlichsten Beanspruchungsfelder - von normal bis verstärkt abrasiv und/oder korrosiv- abzudecken.

Merkmale der ZSC Baureihe
  • Intuitives Steuerungssystem für einfache Bedienung
  • Zentrale Kühlwasserversorgung für schnelle Installation
  • Wassergekühlte, energieeffiziente Hauptantriebe
  • Kompakte Bauweise mit integriertem Schaltschrank (bis Baugrösse „42“)
Anwendungen ZSC
  • Forschung und Entwicklung *)
  • Rezeptur- und Verfahrensentwicklung*)
  • Aufbereiten technischer Kunststoffe
  • Verstärken, Füllen
  • Compoundierung von z. B. biobasierten/biodegradablen Rohstoffen
  • Herstellen von Masterbatch und Additivbatch
  • Homogenisieren, Dispergieren
  • Entwickeln von Kosmetik-, Pharma- und Nahrungsmittelprodukten
  • Polymer- Legierungen
  • Chemische Reaktion
  • Direktextrusion
  • Pulverlack
  • Feedstocks (Metall-Polymer)
  • Und vieles andere mehr
*) im Wesentlichen für ZSC20 und ZSC25

Mehr Weniger

Produktkategorie: Extruder, Einschneckenextruder, Extrusionsanlagen für Rohre und Profile

Einschnecken-Extruder

„Solidität für höchste Verfügbarkeit“

Das System der noris- Einschneckenextruder „ESE“ ist anwendungsspezifisch, i.d.R. mit angepasster Schneckengeometrie aufgebaut, aber dennoch extrem vielfältig einsetzbar. Der einfache Aufbau der ESE  ermöglicht  den Einsatz der Extrusionstechnik in den unterschiedlichsten Anwendungen oder auch zum Aufbau kontinuierlicher Prozesse.

Das Programm umfasst Schneckendurchmesser von 16 mm bis 150 mm, übliche Verfahrenslängen von 25 bis 40 LxD, ohne oder mit Entgasungsöffnung(en), mit Glattrohr- oder partiell genutetem Zylinder, für Durchsatzraten von 0,3 bis 1200 kg/h.

Eine variable Anpassung an den jeweiligen Prozess ist z.B. mit unterschiedlich ausgelegten Schneckengeometrien durchführbar.

Alternative Werkstoffe für die Verarbeitung von stark abrasiv oder korrosiv wirkenden Materialien sind neben der Standardausführung ebenfalls verfügbar.

Anwendungen ESE
Die noris- Einschneckenextruder sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich und damit für vielfältigste Aufgabenstellungen einsetzbar.
  •  Wareneingangsprüfung
  • Prüfextruder (Test der Extrudierfähigkeit, Materialentwicklung, visuelle Kontrolle des Extrudats, Rückstellmuster, Chargenmuster)
  • Coextruder (Kennzeichnung, Markierung, Mehrschichtextrusion)
  • Kleinchargenproduktion von z.B. Monofilamenten, Rohren, Profilen
  • Beschichtung, Ummantelung
  • Diskontinuierliche Schmelzeproduktion
  • Recycling, Filtrieren
  • Allg. Produktion, Regranulierung, Rohr- und Profilextrusion, etc.

Mehr Weniger

Zielprodukte
Profil, Rohr/Schlauch (Rundprofil hohl)

Produktkategorie: Extrusionsanlagen für Rohre und Profile

Labor-Blasfolienanlage N1 D30 von noris plastic

Labor-Blasfolienanlage N1 D30 von noris plastic

Mehr Weniger

Zielprodukte
Folie/Platte

Produktkategorie: Extrusionsanlagen für Rohre und Profile

Stranggranulieranlage ZSC25 von noris plastic

Stranggranulieranlage ZSC25 von noris plastic

Mehr Weniger

Zielprodukte
Stab (Rundprofil massiv)

Über uns

Firmenporträt

Das Familienunternehmen noris plastic GmbH & Co KG, mit Sitz in Altdorf bei Nürnberg, hat zwei Geschäftsbereiche auf dem Gebiet der Extrusionstechnik.

Ein Geschäftsfeld ist die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Ein- und Zwei-Schnecken- Extrudern zur Verarbeitung polymerer und nicht-polymerer Werkstoffe.

Ein weiteres Schwerpunkt-Geschäftsfeld ist die Entwicklung und Fertigung von Rohren, Profilen u.a. aus thermoplastischen Kunststoffen im Extrusionsverfahren. Diese Synthese aus gelebter Verfahrenstechnik und anspruchsvollem Maschinenbau gepaart mit rund 50 jähriger Erfahrung bietet und ermöglicht ein Höchstmaß an Kompetenz zur Realisierung der Aufgabenstellungen in der Extrusionstechnik.

Mehr Weniger