K.A. Schmersal GmbH & Co. KG aus Wuppertal auf der K 2019 in Düsseldorf -- K Messe
Standverwaltung
Option auswählen

K.A. Schmersal GmbH & Co. KG

Postfach 240263, 42232 Wuppertal
Möddinghofe 30, 42279 Wuppertal
Deutschland
Telefon +49 202 64740
Fax +49 202 6474100
info@schmersal.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Plasmatreat GmbH

Hallenplan

K 2019 Hallenplan (Halle 11): Stand G04

Geländeplan

K 2019 Geländeplan: Halle 11

Über uns

Firmenporträt

Sicher leben, sicher arbeiten

Die Schmersal Unternehmensgruppe setzt sich seit vielen Jahren mit ihren Produkten für die Sicherheit am Arbeitsplatz ein. Aus unterschiedlichsten mechanischen und berührungslos wirkenden Schaltgeräten entstand das weltweit größte Programm von Sicherheits-Schaltgeräten und Sicherheits-Schaltsystemen zum Schutz für Mensch und Maschine. In unserem neuen Online-Katalog wird dieses Programm in seiner Gesamtheit präsentiert.

Seit rund zwanzig Jahren sind Sicherheit und Produktivität keine Gegensätze mehr. Von Behörden und Institutionen mit großer Aufmerksamkeit verfolgt, wurden moderne Sicherheits-Systeme in die Maschine integriert, um so einen reibungslosen Produktionsfluss zu unterstützen. Damit leisten Hersteller von Sicherheits-Systemen einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung einer humanen Arbeitswelt, in der die Maschine dem Menschen schwere und eintönige Arbeit abnimmt, ohne ihn Gefahren und Risiken auszusetzen.

Von der Vision einer sicheren Arbeitswelt motiviert, erarbeiten die Entwicklungsingenieure der Schmersal Gruppe immer neue Geräte und Systeme für alle nur denkbaren Anwendungssituationen. Dabei konzentrieren wir uns auf die drei Geschäftsfelder Aufzugtechnik, Automatisierungstechnik und Sicherheitstechnik. In allen drei Bereichen nehmen wir mit unserem Know-how, unserer Innovationskraft und unserem umfassenden Programm eine führende Position ein. Neue Sicherheitskonzepte erfordern neue Systemlösungen und es gilt, innovative Detektionsprinzipien zu integrieren sowie neue Wege der Informationsübertragung und ihrer Auswertung zu gehen. Schließlich führt auch das wachsende Normen- und Richtlinienwerk zur Maschinensicherheit zum Umdenken bei Herstellern und Anwendern von Maschinen.

Das sind die Herausforderungen, denen sich die Schmersal Unternehmensgruppe stellt – heute und in Zukunft – als Partner des Maschinen- und Anlagenbaus.

Mehr Weniger